Bitcoin, die grundlegende technologische Transformation

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Ray Dalio und Marc Andreessen im Gespräch über Bitcoin.

  • Bitcoin als Grundlage der finanziellen Revolution.

  • Und Krypto-Adaption in Uruguay.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der milliardenschwere Hedgefonds-Manager Ray Dalio sprach in einem Interview über Bitcoin und Gold. Laut Ray Dalio lässt sich sowohl Gold als auch Bitcoin als Inflationsschutz nutzen. Allerdings setzt Dalio selbst auf Gold zum Schutz seines Vermögens. Und dieses wird auf 18,7 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Gegenüber CNBC sagte der 71-jährige Unternehmer:

„Wenn du mir eine Waffe an den Kopf hältst und sagst: ‚Ich kann nur eines haben‘, würde ich Gold wählen.“

Bitcoin: Gut zur Diversifizierung des Portfolios

Ferner erklärte der Gründer, Vorsitzender und Co-Chief Investment Officer von Bridgewater Associates:

„Ich besitze eine sehr kleine Menge Bitcoin. Ich bin kein großer Investor. Es gibt bestimmte Vermögenswerte, die Sie besitzen möchten, um das Portfolio zu diversifizieren, und Bitcoin ist so etwas wie digitales Gold.“

Bridgewater Associates verwaltete Anfang des Jahres 2020 ein Gesamtvermögen von 138 Milliarden US-Dollar. Zu den Kunden gehören nach Dalios Aussage unter anderem ausländische Regierungen, Zentralbanken und Stiftungen.

Für den Mitbegründer von Andreessen Horowitz, Marc Andreessen, ist Bitcoin mit der Blockchain-Technologie die Grundlage einer finanziellen Revolution. Laut Andreessen ist Bitcoin nicht nur ein digitaler Vermögenswert, sondern auch eine „grundlegende technologische Transformation“:

„Wir sehen es als grundlegenden technologischen Wandel. Es gibt also einen grundlegenden Durchbruch, der tatsächlich passiert ist. Es ist also die Möglichkeit für viele Menschen und Software im Internet, in einer nicht vertrauenswürdigen Umgebung vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen.“

Bitcoin: Vertrauen in einer nicht vertrauenswürdigen Umgebung

Für Andreessen bringen die Kryptowährungen als dauerhafte Anlageoption einige Vorteile mit sich. Einer dieser Vorteile ist die Fähigkeit, „in einer nicht vertrauenswürdigen Umgebung vertrauensvolle Beziehungen aufbauen zu können“. Langfristig könnte der Krypto-Finanzbereich dem traditionellen Finanzsystem überlegen sein. Dies ist letztendlich auch dem Engagement visionärer Entwickler zu verdanken, wie Marc Andreessen erläutert:

„Viele der klügsten Leute in der Informatik gehen in dieses Feld und sie treiben es in einem wirklich schnellen Tempo voran.“

Ferner bemühen sich immer mehr Länder um eine Krypto-freundliche Gesetzgebung. So wie Uruguay, wo Regierende an einem Gesetzentwurf zur Regulierung und Ermöglichung der Einführung von Krypto-Zahlungen durch Unternehmen arbeiten. Senator Juan Satori erklräte auf Twitter:

„Kryptowährungen sind eine Gelegenheit, Investitionen und Arbeit zu schaffen. Heute stellen wir einen weltweit bahnbrechenden Gesetzentwurf vor, der eine legitime, legale und sichere Nutzung in Unternehmen im Zusammenhang mit der Produktion und Kommerzialisierung virtueller Währungen in Uruguay anstrebt.“

Mit der ersten Lizenz können Unternehmen „Krypto-Assets handeln“. Des Weiteren ermöglicht ihnen die zweite Lizenz „Krypto-Assets zu speichern, aufzubewahren oder zu sichern“. Entsprechend können die interessierten Unternehmen ihren Kunden Krypto-Verwahrungsdienste anbieten.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen