Dieser Ausnahme-Coin ist kurz davor 7.000 % in die Höhe zu schießen

Aktualisiert von Toni Lukic
IN KÜRZE
  • Was ist ArbiSmart und wieso solltest du unbedingt über den RBIS-Token Bescheid wissen?
  • Welche Dienste bietet ArbiSmart an und was umfasst die Roadmap des Projektes für die nächsten Monate?
  • Die vielen Vorteile von RBIS-Token im Überblick (und ob sich der Kauf noch lohnt).
  • promo

    Trete jetzt unserer Trading Community bei und erhalte Tipps in Echtzeit Mitmachen

Die Preise für alle Arten von Kryptos, von etablierten Namen bis hin zu Startups, sind in den letzten Monaten gefallen. Somit scheint sich der Krypto-Bärentrend bis in den Herbst und Winter fortzusetzen. Ein wortwörtlicher Krypto-Winter. Dennoch verzeichnen einige wenige Ausnahme-Coins Gewinne und bieten versierten Anlegern somit profitable Alternativen. 

Ein solcher Ausreißer im Bärenmarkt ist RBIS, der Token des ArbiSmart-Ökosystems. ArbiSmart ist ein Finanzdienstleistungs-Hub, der von der EU reguliert wird. Analysten haben hohe Erwartungen an die Krypto-Wallet des RBIS Token. Es wird ein Anstieg von bis zu 7.000 % bis Ende 2022 vorhergesagt!

Resistent gegen Volatilität

Eines der beliebtesten Services im Ökosystem von ArbiSmart, insbesondere in Zeiten hoher Volatilität, ist das automatisierte Krypto-Arbitrage-System. Das bietet eine großartige Absicherung gegen fallende Preise.

So funktioniert es: Krypto-Arbitrage generiert einen stetigen Einkommensstrom aus vorübergehenden Preisunterschieden von Coins zwischen verschiedenen Krypto-Börsen. Diese Unterschiede treten sowohl in einem Bullen- als auch in einem Bärenmarkt häufig auf. Der Algorithmus von ArbiSmart ist in fast 40 Krypto-Börsen integriert und scannt Tag und Nacht nach Preisunterschieden. Findet er einen, kauft er die Kryptowährung zum niedrigsten verfügbaren Preis und verkauft ihn sofort wieder zum höchsten. Dabei können Gewinnen von bis zu 45 % pro Jahr gemacht werden, je nach dem investierten Betrag. 

Ein weiterer beliebter Service von ArbiSmart ist die kürzlich eingeführte zinsbringende Wallet, die unabhängig von der Marktentwicklung den gleichen Zinssatz auf dein Kapital bietet. Somit agiert diese Wallet wie ein Krypto-Sparbuch. Inhaber einer solchen Wallet können Kapital in Sparplänen für einen kurzen Zeitraum von nur einem Monat oder in langfristigen Plänen für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren anlegen. Der Zinssatz ist besser, je länger und je mehr Geld angelegt wird. Die Zinsen werden dabei täglich ausbezahlt und können auf ein separates Guthaben überwiesen werden, von dem sie jederzeit abgehoben werden können. Alternativ können die Zinserträge direkt dem gesperrten Guthaben hinzugefügt werden, um einen noch höheren Zinssatz zu erhalten.

Die Sparpläne von ArbiSmart gibt es für kurze und lange Zeiträume.

ArbiSmart-Sparpläne bieten Zinssätze, die von keinem Mitbewerber in der Branche übertroffen werden und bis zu 147 % pro Jahr erreichen. Die genaue Höhe der verdienten Zinsen hängt vom Kontostand jeder Wallet ab. Je mehr RBIS Token sich auf der Wallet befinden, desto höhere Zinserträge gibt es auf das Guthaben in allen 25 unterstützten FIAT- und Kryptowährungen. Diese reichen von Bitcoin, Ethereum und ApeCoin bis hin zu Euro, US-Dollar und Britischen Pfund. 

Wenn das Guthaben in RBIS ist, wird ein dreimal höherer Zinssatz angerechnet. Dieser Zinssatz gilt dann für jedes Guthaben in jeder anderen Währung. Der Inhaber der Wallet kann sich jedoch auch dazu entscheiden, sein Guthaben in Bitcoin oder Euro zu halten und seine Gewinne zu erhöhen, indem die täglichen Zinsen in RBIS erhalten werden. 

Was diesen Herbst und Winter auf ArbiSmart zukommt

Das Entwicklungsteam von ArbiSmart hat sich vorgenommen, besonders fleißig zu arbeiten. 

Neben einer mobilen Anwendung zum Tauschen, Kaufen, Lagern und Verkaufen von Kryptowährungen wird ArbiSmart ein DeFi-Protokoll und einen Yield-Farming-Service einführen mit einzigartigen Gamification-Features.

Das ArbiSmart Team bespricht seine neuen DeFi Pläne.

Im vierten Quartal wird auch ein NFT-Marktplatz für den Kauf und Verkauf von nicht-fungiblen Token und eine Sammlung von einzigartigen ArbiSmart NFTs veröffentlicht. 

Fast zeitgleich wird ArbiSmart dazu noch eine Krypto-Börse sowie ein Play-To-Earn-Spiele-Metaverse einführen. Dort kann man reale Gewinne erspielen durch den Kauf, Verkauf und die Entwicklung von virtuellen Immobilien.

Alle Dienste im ArbiSmart-Ökosystem sind miteinander verbunden und ermöglichen bessere Konditionen bei der gleichzeitigen Nutzung mehrerer Dienste. So wird zum Beispiel der Besitz eines ArbiSmart NFT den APY eines Liquiditätsanbieters erhöhen. 

Die Tokenomik

Wie werden sich also die aktuellen und zukünftigen Dienste, die das ArbiSmart-Ökosystem ausmachen, auf den RBIS-Preis auswirken? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns die Token-Wirtschaft genauer ansehen.

Erstens ist es wichtig zu verstehen, dass alle von ArbiSmart angebotenen Dienstleistungen die Verwendung des RBIS-Tokens erfordern. Bevor beispielsweise der Krypto-Arbitrage-Algorithmus damit beginnen kann, im Namen eines Nutzers Gewinne zu erzielen, werden die investierten Mittel automatisch in RBIS umgewandelt. Der Token wird auch für den Kauf aller Ingame-Gegenstände im Metaverse und für die Teilnahme am dezentralen Yield Farming-Programm benötigt. Darüber hinaus sind RBIS erforderlich, um Zinsen für Sparpläne zu erhalten, und je mehr RBIS gekauft werden, desto höher sind die Zinserträge für alle unterstützten Währungen. 

Die Tokenomics des ArbiSmart Ökosystems.

Mit jedem neuen Dienst, das dem ArbiSmart-Ökosystem in den kommenden Monaten und darüber hinaus hinzugefügt wird, wird die Nachfrage nach RBIS-Token steigen. In der Zwischenzeit, während die Wallet an Beliebtheit gewinnt und eine zunehmende Menge an RBIS in langfristigen Sparplänen gesperrt wird, nimmt das Angebot an RBIS ab. Denn diese Token werden so erstmal aus dem allgemeinen Umlauf genommen wird. Die Anzahl an RBIS-Token ist nämlich permanent begrenzt. Es werden keine neuen RBIS-Token gemacht (gemintet).

Wenn also die steigende Nachfrage das schrumpfende Angebot übersteigt, wird der Tokenpreis dementsprechend in die Höhe schießen und den RBIS-Besitzern potenziell enorme Kapitalgewinne bescheren. Das kommt zusätzlich zu den Einkünften aus Staking, dem Play-To-Earn-Spielen, dem Handel oder einfach der sicheren Aufbewahrung des Kapitals in Sparplänen obendrauf.

Während du also darauf wartest, dass sich der Kryptomarkt erholt, kannst du mit einer RBIS-Wallet auf verschiedenste Arten Gewinne machen. Kauf dir RBIS-Token, bevor diese seltener und teurer werden.

Wenn du noch weitere Fragen hast, helfen dir die Experten in unserer BeInCrypto Telegram-Gruppe gerne aus. Dort kriegst du auch kostenlose Handelssignale und Kurse und kannst dich täglich mit anderen Krypto-Fans austauschen!

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.