Mehr anzeigen

Ethereum – “Digitales Öl”? Bericht von Chinas größter Bank überrascht

2 min
Von Lynn Wang
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die ICBC hebt in einem Bericht das Potenzial von Bitcoin und Ethereum hervor und nennt Ethereum "digitales Öl" der digitalen Wirtschaft.
  • Der Bericht lobt Ethereums Sicherheits-, Skalierbarkeits- und Nachhaltigkeitsverbesserungen, erkennt aber auch Herausforderungen durch Flexibilität an.
  • Die positive Einschätzung der ICBC, trotz Chinas strikter Haltung gegenüber Kryptowährungen, zeigt die wachsende Bedeutung digitaler Vermögenswerte.
  • promo

China größte Bank, die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC), hebt in einem aktuellen Bericht das Potenzial von Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) hervor. Sie bezeichnet Ethereum als “digitales Öl” und betont die wichtige Rolle in der digitalen Wirtschaft.

Die Anerkennung durch solch ein bedeutendes Finanzinstitut unterstreicht die zentrale Position und das Potenzial dieser Kryptowährung für zukünftige technologische Entwicklungen.

Ethereums Rolle in der digitalen Wirtschaft

Matthew Sigel, Leiter der Forschung zu digitalen Vermögenswerten bei VanEck, verbreitete kürzlich einen Bericht der ICBC. Darin erkennt diese das Potenzial verschiedener Kryptowährungen, darunter Bitcoin und Ethereum, aber auch Stablecoins und digitale Zentralbankwährungen (CBDCs), an.

Während die ICBC Bitcoin eine goldähnliche Knappheit zusprach, lobte sie Ethereum für dessen fortlaufende Sicherheits-, Skalierbarkeits- und Nachhaltigkeitsverbesserungen. Den ICBC Analysten zufolge bieten diese Aspekte technische Kraft für eine digitale Zukunft.

Zudem hebt der Bericht Ethereums einzigartigen Vorteil der “Turing-Vollständigkeit” hervor. Dieses aus der Informatik stammende Konzept beschreibt die Fähigkeit eines Systems, jede berechenbare Funktion auszuführen, sofern genügend Zeit und Ressourcen verfügbar sind.

Ein System, das Turing-vollständig ist, kann theoretisch alle denkbaren Computer Aufgaben lösen, unabhängig von deren Komplexität. Daher ermöglicht diese Fähigkeit auch komplexe Smart Contracts und Anwendungen.

Die Blockchain erreicht dies dank ihrer Programmiersprache Solidity und der Ethereum Virtual Machine (EVM). In dem Bericht heißt es:

„Seine Flexibilität wurde weitgehend in den Bereichen dezentrale Finanzen (DeFi) und nicht-fungible Token (NFT) anerkannt und erweitert sich allmählich auf das physische Infrastrukturnetzwerk (DePin).“

Jedoch weist die ICBC darauf hin, dass diese Flexibilität auch Herausforderungen mit sich bringt. Demnach entstünden Sicherheitsbedenken, weil die Turing-Vollständigkeit die Ausführung beliebigen Codes erlaubt, einschließlich potenziell bösartigen Codes. Zudem sind komplexe Smart Contracts anfällig für Schwachstellen, was die Sicherheitsprüfungen erschwert.

Skalierbarkeit ist eine weitere Herausforderung, da die rechnerischen Anforderungen von Smart Contracts Netzwerküberlastungen verursachen und Transaktionsgebühren erhöhen können. Dennoch erkennt die ICBC die Bemühungen der Entwickler an, die kontinuierlich technologische Durchbrüche suchen.

Besonders bemerkenswert ist der Bericht angesichts Chinas strikter Haltung gegenüber Bitcoin und Krypto-bezogenen Transaktionen. Traditionelle Banken nehmen in der Regel eine vorsichtige Haltung gegenüber digitalen Vermögenswerten ein, was die Perspektive der ICBC umso bedeutender macht.

Die Sichtweise der Bank stimmt mit einem kürzlichen Bericht von VanEck überein, der Ethereum ebenfalls als „digitales Öl“ bezeichnete. Dieser Vergleich basiert auf der Rolle der Kryptowährung als Zahlungsmittel für Gasgebühren im eigenen Netzwerk. Darüber hinaus betrachten sie dieses Vermögen als “programmierbares Geld” wegen seiner automatischen Finanzierung ohne Zwischenhändler.

Ethereum Kurs Prognose bis 2030
ETH’s Kursprognose für 2030 von VanEck. Quelle: VanEck

VanEcks Analysemodell veranlasst zu Optimismus hinsichtlich der Zukunft von Ethereum. Dem Vermögensverwalter zufolge könne der Kurs bis 2030 USD auf satte 22.000 USD steigen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert