Mehr anzeigen

Binance am absteigenden Ast? BNB-Kurs weiter unter Druck, während Bitcoin Minetrix auf 5 Millionen Dollar zusteuert 

4 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Es war ein Aufstieg wie aus dem Bilderbuch, den die weltgrößte Kryptobörse Binance in den letzten Jahren hingelegt hat. Von Null zur weltgrößten Exchange innerhalb weniger Jahre. Das Imperium, das Changpeng Zhao (CZ) aufgebaut hat, sucht seinesgleichen und lässt in Bezug auf Handelsvolumen die zweitplatzierte Kryptobörse Coinbase weit hinter sich.

Allerdings bröckelt die Fassade langsam und der Druck auf Binance spiegelt sich auch im BNB-Kurs wider. Nachdem es im Laufe des Jahres steil bergauf ging für BNB und ein Hoch von rund 350 Dollar erreicht wurde, liegt der viertgrößte Coin nach Marktkapitalisierung mittlerweile Year to Date im Minus. Währenddessen steigt Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) im Presale und steuert auf 5 Millionen Dollar zu. 

Regulierungsmaßnahmen nehmen kein Ende 

Während Binance in den USA durch die Einigung mit dem US-Justizministerium zumindest dem Schlimmsten entgangen ist, bedeutet das noch lange nicht, dass die Börse damit aus dem Schneider ist. Erst in dieser Woche wurde bekannt, nun auch Stars wie Cristiano Ronaldo angeklagt werden, da sie für die Plattform geworben haben. 

Aber auch in anderen Teilen der Welt hat Binance inzwischen hart zu kämpfen. Auch in den Philippinen soll die Börse nun geblockt und sämtliche Werbemaßnahmen gesperrt werden. Damit folgt das Land einer Reihe von Ländern, die sich ebenfalls nach und nach gegen den Marktführer aussprechen. 

Auch wenn die Einschränkungen in einzelnen Regionen den Geschäftsprozess wahrscheinlich nicht nachhaltig stören können, bleibt natürlich die Frage, wie lange Trader noch das Risiko eingehen wollen, auf einer Börse zu handeln, bei der der nächste Skandal schon unmittelbar bevorstehen könnte. Der Fall von FTX ist noch nicht so lange her und hat gezeigt, dass noch an einem Tag nach außen hin alles in Ordnung sein kann, und Anleger am nächsten Tag nicht mehr an ihr Geld kommen. 

Wird Coinbase den Platz einnehmen?

Coinbase belegt laut Datenseiten wie Coinmarketcap den zweiten Platz im Ranking der zentralisierten Kryptobörsen, liegt hier aber weit hinter Binance. Allein in den letzten 24 Stunden beläuft sich das Handelsvolumen bei Binance auf über 8,6 Milliarden Dollar, während Coinbase gerade einmal auf knapp 1,5 Milliarden Dollar kommt. 

Top 3 Kryptobörsen – Quelle: coinmarketcap.com

Zwar gibt es Exchanges mit mehr Handelsvolumen als Coinbase, in Bezug auf die Liquidität belegt Coinbase aber den zweiten Platz vor Kraken. Da die meisten Unternehmen, die Bitcoin-ETFs planen, dabei auf Coinbase setzen, könnte die Bekanntheit und das Vertrauen in die Exchange aber in nächster Zeit deutlich steigen, während es mit Binance noch weiter bergab gehen könnte. 

BNB ist einer der wenigen Top-Coins, der in diesem Jahr, in dem sich viele Kryptowährungen deutlich erholt haben, Verluste hinnehmen muss. Derzeit beläuft sich das Minus in diesem Jahr auf über 6 %. 

BNB Kursentwicklung seit 1.1.2023  – Quelle: google.de

Die meisten anderen Coins aus den Top 100 konnten dagegen von der bullischen Stimmung, die rund um Bitcoin herrscht, profitieren und ebenfalls Gewinne erzielen. Auch der neue Bitcoin Minetrix (BTCMTX), der es Anlegern ermöglicht, durch Mining indirekt von steigenden BTC-Preisen zu profitieren, erfreut sich aktuell großer Beliebtheit. 

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren. 

$BTCMTX steuert auf 5 Millionen Dollar Marke zu 

Bei Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) handelt es sich um ein neues Krypto-Projekt, das mit einem innovativen Stake to Mine-Ansatz für Aufsehen sorgt. Anleger, die ihre $BTCMTX-Token staken, erhalten dafür im ersten Schritt zusätzliche Token als Rendite. In weiterer Folge – nach dem Ablauf des Presales – erhalten Staker für das langfristige Einsetzen ihrer $BTCMTX-Token Credits, die sie für das Bitcoin Cloud Mining verwenden können. 

Bitcoin Minetrix Presale – Quelle: bitcoinminetrix.com

Während das Schürfen neuer Bitcoin inzwischen zu einer Milliardenindustrie geworden ist, bei der sich der Einstieg für Kleinanleger und Privatpersonen kaum noch lohnt, wird beim Cloud Mining die benötigte Hardware nicht selbst zur Verfügung gestellt, sondern von einem Cloud-Anbieter gemietet. Dieser leitet dafür die geschürften Bitcoin an den Mieter weiter. 

Bisher kommen Cloud Mining-Anbieter allerdings oft mit undurchsichtigen Verträgen, die Kunden lange binden und das Geschäft am Ende dennoch unrentabel machen, während es auch einige schwarze Schafe gibt, die Belohnungen am Ende gar nicht auszahlen. Das Stake to Mine-Konzept von $BTCMTX schafft hier Abhilfe. 

Bitcoin Minetrix Stake to Mine Preview – Quelle: bitcoinminetrix.com

Wer $BTCMTX-Token hält und diese in den Staking-Pool einzahlt, erhält dafür automatisch Credits für das Bitcoin Cloud Mining und muss kein Geld mehr an Dritte überweisen, wodurch es kein zusätzliches Risiko gibt. Die Verhandlungen mit verschiedenen Anbietern führt das Team von Bitcoin Minetrix bereits. 

Dadurch wird es möglich, dass Anleger bei $BTCMTX auch indirekt von steigenden Bitcoin-Preisen profitieren können. Durch die attraktiven Staking Rewards wird auch ein Großteil der verkauften Token bereits in den Staking Pool eingezahlt, was auch langfristig so bleiben könnte. Dadurch steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass es nach dem Presale beim Listing an den Kryptobörsen zu einem deutlichen Kursanstieg kommen kann, wenn durch die vielen gestakten Token das Umlaufangebot stark begrenzt ist. 

Die Tatsache, dass im Presale bereits $BTCMTX-Token für mehr als 4,5 Millionen Dollar gekauft wurden, zeigt das Interesse der Krypto-Community, die es begrüßt, dass BTC Mining dadurch wieder für alle zugänglich gemacht wird. Auch Krypto-Analysten, die auf das Projekt aufmerksam geworden sind, haben auf Youtube und X bereits Kursziele ausgesprochen, die weit über dem aktuellen Vorverkaufspreis liegen.

Hier gibt es $BTCMTX im Presale.

Über den Autor: Manuel Lippitz ist seit 2019 Unternehmer und Geschäftsführer der Digi-Di GmbH. Seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte er schon in jungen Jahren und hat schlussendlich seine Berufung zum Beruf gemacht. Dabei liegt der Fokus auf Kryptowährungen, künstlicher Intelligenz, Unternehmertum, Finanzen und Immobilien. Neben zahlreichen Publikationen auf namhaften Websites im Kryptobereich betreibt er einen Immobilienblog, einen Unternehmerblog und hat auch ein Buch über KI veröffentlicht. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Die besten Krypto-Plattformen | Februar 2024

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

images.jpeg
"Werbung" ist der universelle Autorenname für alle gesponserten Inhalte, die von den Partnern von BeInCrypto bereitgestellt werden. Daher spiegeln diese Artikel, die von Drittanbietern zu Werbezwecken erstellt werden, möglicherweise nicht die Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto wider. Obwohl wir uns bemühen, die Glaubwürdigkeit der vorgestellten Projekte zu überprüfen, sind diese Beiträge für Werbezwecke gedacht und sollten nicht als Finanzberatung angesehen werden. Leserinnen und Leser...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert