Mehr anzeigen

Binance Coin: Zieht der Kurs nochmal auf 400 USD an?

3 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Unglaubliche 155 Millionen Adressen kumuliert zu 3,35 Milliarden Transaktionen nutzen die BNB-Chain - Tendenz steigend.
  • Social Media eindeutig pro Binance Coin.
  • 446 Protokolle binden aktuell ein Total Value Locked (TVL) von 5,51 Milliarden US-Dollar.
  • promo

Der Binance Coin konnte sich aus seinem Loch bei 200 US-Dollar befreien. Innerhalb von nur 8 Tagen stieg der Kurs auf 300 und könnte nun sogar auf 400 US-Dollar anziehen.

Wir schreiben das Jahr 2017: Die zentrale Kryptobörse Binance geht an den Markt und legt ein neuartiges Konzept für einen Exchange-Coin vor. Keine 5 Jahre später steht der Coin-Kurs bei 280 US-Dollar, konnte zu seinen besten Zeiten sogar mit einem Kurs von knapp 700 US-Dollar glänzen.

Kann der Coin auf den 50 prozentigen Anstieg innerhalb von 8 Tagen anknüpfen?

Binance Fundamentaldaten deuten auf gute Entwicklung hin

Kein Wunder, dass der Coin eine so gute Performance hinlegt, werden sich Investoren denken: Steckt doch die größte Exchange der Welt dahinter. Obwohl dieses Argument nicht bestritten werden kann, steckt doch noch ein anderer Faktor hinter dem Erfolg. Die BNB-Chain (Build and Build-Chain) – vormals aus zwei Chains bestehend.

Unglaubliche 155 Millionen Adressen kumuliert zu 3,35 Milliarden Transaktionen nutzen die BNB-Chain – Tendenz steigend. Mit rund 180.000 aktiven Usern hinkt die Chain zwar dem Hauptkonkurrenten Ethereum mit respektive 450.000 aktiven Usern noch deutlich nach, jedoch wird die Lücke immer kleiner. Zu den aktiven Usern zählen jene Adressen, die in den letzten 24 Stunden Kryptowährungen auf der Chain empfangen oder versendet haben.

Die Adaption der Chain und des dahinterliegenden Coins schreiten also im Eiltempo voran. Klarer Indikator für einen langfristigen Kursanstieg.

Ökosystem im ständigen Fortschritt

Dass die Regeln auf der Blockchain von der größten Krypto-Entität der Welt gesetzt werden, hat in Sachen Entscheidungsfindung Vorteile. Die Geldreserven von Binance ermöglichen zudem das Marketing im Vergleich zur Konkurrenz ungemein aufzustocken.

Obwohl die zentrale Exchange weitestgehend von der “dezentralen” Chain abgekoppelt ist, spielen doch einige Entwicklungen auf der Exchange eine wichtige Rolle für den Kurs des Coins.

So gibt es seit einigen Tagen die Möglichkeit seine NFTs auf der Plattform auf der ETH- oder BNB-Chain zu minten. Auf den ersten Blick nicht offensichtlich, aber solche Angebote entfachen die Nachfrage nach dem Binance Coin zusätzlich.

Ein weiterer Indikator für einen Kursanstieg.

Zudem war es doch die Exchange, welche die Regeln für den Coin im Jahr 2017 festlegte. Als prädestiniert für eine exponentielle Preisentwicklung könnten Investoren den Coin aus folgendem Grund betrachten: Der eingebaute automatische Burn-Mechanismus “verbrennt” jedes Quartal eine im Vorhinein festgelegte Anzahl an Coins, die für immer aus dem Umlauf genommen werden.

Dieses Verfahren garantiert, dass die Anzahl der im Umlauf befindlichen Coins in Zukunft insgesamt um die Hälfte sinkt. Angesichts des im Oktober stattfindenden Burn, liegt auch hier ein klarer Indikator für eine Kurssteigerung vor.

DeFi wird ausgebaut, Social Sentiment positiv – Kommt jetzt der Kursanstieg auf 400 USD?

Abgesehen von der zentralen Entität entwickelt sich auch das dezentrale Ökosystem weiter: 446 Protokolle binden aktuell ein Total Value Locked (TVL) von 5,51 Milliarden US-Dollar. Damit steht die Chain auf Platz 3 hinter Mitbewerber Ethereum und Tron. Größte Plattform ist der Exchange PancakeSwap mit rund 3,15 Milliarden an TVL.

Zudem konnte das junge Berliner Startup Moonpass in Vergangenheit Zusammenhänge zwischen Preisentwicklung und Interaktionsraten in Social Media feststellen. So auch geschehen vor zwei Wochen mit dem Binance Coin. Das Start-up prognostizierte einen Anstieg des Preises, welcher dann auch tatsächlich folgte. Nun geht das Unternehmen von einem fairen Kurs von 400 US-Dollar pro Coin aus.

Ein Bild von moonpass.ai

Gut zu sehen ist auf dem Bild die erhöhte Interaktionsrate (grün) Mitte August, auf welche ein Kursanstieg von 200 auf 300 US-Dollar folgte. Zwar ist die Interaktion in den sozialen Medien wieder abgeflacht, jedoch immer noch höher als der Durchschnitt. Auf dem folgenden Bild ist der faire Kurs bei aktueller Interaktion zu sehen.

Ein Bild von moonpass.ai

Aufgrund entsprechender Erfolge in der Vergangenheit, geht das Unternehmens davon aus, einen weiteren Anstieg zu sehen.

Könnten wir also schon bald den Binance-Coin bei 400 US-Dollar sehen?

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Bild1.png
Toni Lukic ist der Chefredakteur von BeInCrypto Deutschland. Seit 2022 ist er Mitorganisator des monatlichen Meetups "Crypto Invest Berlin" und spricht auf Konferenzen zu Krypto, Web3 und Blockchain. Außerdem ist er als Berater für Krypto-Startups tätig und ab April 2023 Mentor des DeFi Talents Kurses am Blockchain Center der Frankfurt School. An dieser Schule absolvierte er zuvor den NFT-Talents-Kurs und das Influencer by DNA-Programm. Im Jahr 2019 schloss er sein Studium der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert