Die Bank of Thailand (BOT) gab am 5. Oktober bekannt, dass sie die weltweit ersten Staatsanleihen mit einer von IBM entwickelten Blockchain gestartet haben.

Die BOT behauptet, dass in den letzten zwei Wochen bereits Anleihen im Wert von über 1,5 Milliarden USD über die Plattform ausgegeben wurden. Basierend auf der Cloud-Infrastruktur von IBM, halbiert der Prozess Berichten zufolge die Ausgabezeit auf nur zwei Tage.

Thailand nutzt die Geschwindigkeit und Effizienz von Blockchain

Die Teilnehmer der Branche haben lange Zeit die Unveränderlichkeit der Blockchain angepriesen. Thailands Zentralbank nutzt diese „Echtzeit-Quelle der Wahrheit“, um seine Betriebskosten zu senken. Mit dem System können thailändische Anleger nun alle ihre Anleihen über eine einzige Bank kaufen.

Patama Chantaruck, VP für Indochina Expansion und MD von IBM Thailand, kommentierte das Projekt:

Der Erfolg der Bank of Thailand mit dem Projekt der staatlichen Sparbriefe ist das jüngste Beispiel dafür, wie die Blockchain-Technologie die Arbeitsweise von Unternehmen neu definieren kann, indem komplexe Prozesse vereinfacht werden, was zu einer schnellen, transparenten, sicheren und effizienten Zusammenarbeit zwischen mehreren Parteien führt.

Die schnellen Bearbeitungszeiten stehen derzeit nur institutionellen Anlegern zur Verfügung, die BOT plant jedoch eine Ausweitung auf den Einzelhandel.

Ein Bild von BeInCrypto.com.

Wegbereiter für Südostasien?

Die thailändische Regierung kooperierte mit acht Instituten für den Aufbau der Anleiheemissionsplattform. Darunter die BOT, IBM, das Public Debt. Management Office und die Thai Bond Market Association. Es ist einige Zeit her, seit Beamte Fortschritte im Blockchain-Bereich bekannt gegeben haben. Die thailändische Regierung besteht jedoch darauf, dass sie dieser Schritt in eine Blockchain-basierte Zukunft führt.

Thailand behauptet, dass die Zollabteilung des Landes die „zweite Regierungsbehörde in Südostasien war, die TradeLens einsetzte“. TradeLens ist eine Blockchain-basierte Supply-Chain-Plattform für internationale Versandaktivitäten. Im Jahr 2019 kündigten Beamte an, neue Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einzuführen.

Im Gegensatz zu Indien, dem ozeanischen Nachbarn im Westen, ist Thailand in seiner Herangehensweise im Allgemeinen fortschrittlicher.

Auf Englisch geschrieben von Ryan Smith, übersetzt von Markus Wald.