Mehr anzeigen

Die Zukunft der Daten freischalten: Wie Streamrs dezentralisiertes Netzwerk das Teilen von Echtzeit-Daten revolutioniert

13 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Bitpanda übernimmt für seine Nutzer:innen alle Einzahlungs- und Abhebungsgebühren von Zahlungsdienstleistern für alle Fiat-Währungen, unabhängig von Betrag oder Zahlungsmethode
  • PayPal wurde kürzlich als neue Zahlungsmethode hinzugefügt, weitere werden in den kommenden Monaten folgen
  • Veränderungen sind Teil einer Initiative, um den Broker noch lokaler auf die jeweiligen Märkte und den Bedürfnissen der Nutz:innen auszurichten, angefangen bei der Verifizierung bis hin zu den Zahlungsmethoden.
  • promo

Da Daten mittlerweile synonym mit „digitalem Gold“ sind, ist es kein Wunder, dass die Nachfrage nach Zugang zu Echtzeitdaten in die Höhe schießt. Gleichzeitig werden, da Web 3 oder dezentralisierte Technologien aufkommen, die Mängel zentralisierter Dienste innerhalb des Web3-Stacks angegangen.

Streamr ist eines dieser dezentralisierten Projekte, das eine Echtzeit-Dateninfrastruktur bereitstellt, da es Daten über ein globales Peer-to-Peer-Netzwerk ermöglicht, das skalierbar, robust und erlaubnisfrei ist. Streamr unterscheidet sich durch die Nutzung der Blockchain-Technologie für das Teilen von Daten.

Das Echtzeit-Datenübertragungssystem von Streamr funktioniert mit Hilfe eines P2P- oder Peer-to-Peer-Netzwerks in einer Pub-Sub-Manier. Pub-Sub oder Publish-Subscribe ist ein asynchrones Kommunikationsmodell, das skalierbare und zuverlässige Kommunikation unterstützt.

Ähnlich wie BitTorrent ist Streamr ein Netzwerk von Knoten, die Nachrichten ohne Zwischenhändler weiterleiten können. Der Schlüsselunterschied zwischen den beiden ist jedoch, dass Streamr für Echtzeit-Datenströme ist, während BitTorrent keine Echtzeit-Datenströme betreibt.

Hintergrund von Streamr

Streamr wurde 2017 von den Gründern von Streamr ins Leben gerufen, die der Meinung waren, dass es einen Weg geben muss, Milliarden von Geräten mit Echtzeitdaten durch die Hilfe eines dezentralisierten Netzwerks zu verbinden.

Die Bedeutung von Echtzeitdaten muss insbesondere aufgrund des Wachstums von DePIN oder Dezentralisierten Physischen Infrastrukturnetzwerken angesprochen werden. Denn DePIN hilft, die Arbeit großer Rechenzentren auf nicht-technische Menschen auf der ganzen Welt zu verlagern, was letztendlich enorme Vorteile bringt, insbesondere in Bezug auf Vertrauen.

DePIN wird von Nutzern betrieben und gehört ihnen, wodurch es weder eine öffentliche noch eine private Infrastruktur ist. DePINs ermöglichen den Aufbau von Echtzeit-Datenökosystemen und geben Stakeholdern die Macht, Wert und zusätzliche Dienste hinzuzufügen, die das Ökosystem unterstützen.

Gleichzeitig ist Echtzeitdaten für die Entwicklung einer dezentralisierten Zukunft notwendig, da diese dezentralisierte Anwendungen oder dApps antreiben. DApps benötigen externe Daten, um zu funktionieren, und wenn sie von den bestehenden zentralisierten Datennetzwerken abhängig bleiben, werden dApps letztendlich allen bestehenden Problemen ausgesetzt sein, die in Web 2 vorhanden sind.

Diese Haftungen umfassen Benutzerdaten, die anfällig für Cyberangriffe sind, Macht bleibt in den Händen weniger, ein völliger Mangel an Robustheit, Missbrauch privater Daten, monopolistische Positionen, die zu überhöhten Kosten führen, und das Risiko eines einzelnen Ausfallpunkts.

Diese Probleme bringen ernsthafte Bedenken nicht nur für die Entwicklung dezentralisierter Anwendungen, sondern für das gesamte dezentralisierte Internet oder Web 3 mit sich, wo das Versprechen ist, den Nutzern durch Dezentralisierung mehr Macht über ihre Daten zu geben.

Entwicklung von Streamr

Während bereits ein Ökosystem dezentralisierter P2P-Netzwerke existiert, nimmt die Entwicklung von Streamr einen völlig anderen Ansatz und konzentriert sich auf Echtzeitdaten. Mit Hilfe dieser Echtzeitdaten kann jeder Ereignisse auf Datenströmen veröffentlichen und jeder kann sich für Streams anmelden.

Zuallererst ist Streamr ein P2P-Netzwerk, das ein Pub-Sub-Nachrichtenmuster nutzt, einschließlich One-to-Many, Many-to-Many oder Many-to-One-Streaming. Dies ermöglicht es DePIN-Buildern, in einer UP-, ACROSS- oder BROADCAST-Manier zu bauen, abhängig von den verschiedenen Anwendungsfällen.

Beispielsweise ist DIMO, ein offenes und benutzereigenes IoT-Netzwerk, das Streamr nutzt, in einer UP-Manier vom Miner zum Netzwerk aufgebaut. Mit Hilfe von DIMO können Entwickler einfach auf barometrischen Druck, Temperaturen und andere wetterbezogene Daten in Echtzeit zugreifen. Dies bietet Entwicklern, die Wetterdaten benötigen, um ihre Anwendungen zu betreiben, eine ideale Lösung.

In Zukunft plant DIMO, in einer ACROSS-Manier zu bauen, um Minern mehr Flexibilität beim Verbinden zu geben. Dies wird dazu beitragen, sicherzustellen, dass DIMOs Datenstrom vollständig dezentralisiert ist und nicht von einer zentralisierten Autorität besessen oder kontrolliert wird.

Streamr 1.0, der letzte Meilenstein in Streamrs ursprünglicher Roadmap von 2017, bedeutet, dass bei seiner Implementierung die Netzwerktokenomics implementiert werden, was bedeutet, dass das Netzwerk vollständig dezentralisiert ist. Jeder kann jetzt einen Operator-Knoten einrichten, und Delegatoren können nun ihre Tokens an den Operator-Knoten delegieren.

Die Netzwerktokenomics von $DATA

Im Streamr-Netzwerk sind sowohl Datenverleger als auch -abonnenten Knoten in einem P2P-Netzwerk.

Knoten, die an einem Datenstrom beteiligt sind, verbinden sich auf eine bestimmte Weise miteinander und helfen letztendlich, die Topologie des Streams zu formen, durch die die Hauptfunktion des Streamr-Netzwerks ausgeführt werden kann.

Daher macht jeder Knoten, der einem Stream beitritt, zwei Dinge: Er konsumiert die Daten und leitet sie an andere Knoten weiter, die am Stream interessiert sind.

Um gute Knoten zu incentivieren, die sicherstellen, dass Daten robust und stabil fließen, werden die ehrlichen und stabilen Knoten bezahlt, was die Grundlage der Streamr-Netzwerk-Tokenomics bildet. Die Tokenomics von Streamr funktionieren ähnlich wie der Gaspreis von Ethereum. Bei Ethereum befinden sich die Benutzer ständig in einem Kampf, um Miner zu incentivieren, ihre Transaktionen schneller auszuführen.

Bei Streamr müssen Benutzer weniger oder manchmal nichts zahlen, wenn sie mit der Best-Effort-Leistung zufrieden sind. Sie können auch zahlen, um Knoten zu incentivieren, den Stream robuster und sicherer zu machen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Tokenomics des Streamr-Netzwerks nicht darauf basieren, mehr Zugang zu Daten im Hub zu kaufen. Im Netzwerk zahlen Benutzer für Infrastrukturkosten für die Datenlieferung. Auf der Anwendungsschicht zahlen Benutzer für den Zugang zu Dateninhalten.

Benutzer können das Netzwerk für die Datenlieferung nutzen, ohne den Hub zu verwenden, ähnlich wie eine Person Pakete senden und empfangen kann, ohne Produkte oder Dienstleistungen von Online-Shops zu bestellen.

Streamr

Streamr Stack

Die Streamr-Infrastruktur besteht aus einem Technologie-Stack, der hilft, Computer innerhalb eines globalen Peer-to-Peer-Netzwerks zu verbinden und zu incentivieren. Der gesamte Stack ist auf einer dezentralisierten Transportschicht aufgebaut, die Resilienz, Fehlertoleranz, Robustheit, Transparenz, Offenheit, die mit Dezentralisierung einhergeht, und Community-Building gewährleistet.

Um ihr Ziel zu erleichtern, bietet der Streamr-Stack den folgenden mehrschichtigen Technologie-Stack:

Streamr Hub

Der Hub oder Streamr Hub dient als Einstiegspunkt für Entwickler und hilft ihnen, eine Verbindung zu Live-Streaming-Daten herzustellen. Der Hub ist ein Portal, das direkt in das Streamr-Netzwerk führt und einen Schritt in Richtung eines bewussteren offenen Datenansatzes darstellt, ohne dabei die Web3-Ethik zu untergraben.

Neben DIMO gibt es mehrere andere Projekte im Hub. Das erste umfasst Polygon, bei dem Polygon-Validatoren die Live-Metriken ihres Validator-Knotens teilen. Das zweite umfasst EthWatch, das den Live-Stream von Ethereum- und Polygon-Vertragsereignissen überträgt.

Andere Projekte, die Streamr nutzen, umfassen Swash, Redstone und Unbanks. Im DePIN-Bereich gehören dazu MapMetrics, IoTeX und Peaq Network neben DIMO.

Da die Nachfrage nach KI wächst, verfügt der Streamr Hub über 90% der Funktionen eines KI-Marktplatzes. Die Smart Contracts können erweitert werden, um Benutzern zu ermöglichen, Aufforderungen zu veröffentlichen, die Zugang zur Ausgabe eines kostenpflichtigen, entfernt ausgeführten Modells erhalten können.

Letztendlich ist das Ziel des Streamr-Hubs, die Entdeckung und die Bereitstellung zu erleichtern, welche Art von Daten da draußen existiert, den Benutzern ein umfassendes Toolkit für deren Erstellung und Verwaltung zu geben und es den Benutzern einfacher zu machen, ein Datenstream ihrer Wahl zu abonnieren.

Streamr-Netzwerk

Das Streamr-Netzwerk fungiert als „Transportschicht“ des gesamten Streamr-Stacks. Das Netzwerk übernimmt die gesamte Nachrichtenübermittlung in einer dezentralisierten Datenpipeline. Diese Schicht besteht aus Primitiven, die als Ereignisse & Streams und Broker-Knoten bekannt sind.

Die Streamr-Knoten arbeiten auf Primitiven, und die Sammlung von Broker-Knoten besteht aus einem P2P-Netzwerk, das die dezentralisierte Nachrichtenübermittlung übernimmt. Die Infrastrukturschicht nutzt andererseits den Ethereum-Stack für ihre Operationen, da die Koordination der Knoten einen robusten Konsens erfordert, den der Smart Contract implementiert.

Das Streamr-Netzwerk hat mehrere verschiedene Teile, die alle eine wichtige Rolle beim Transport von Daten spielen. Dazu gehören:

Ereignisse

Ein Ereignis ist ein zeitgestempeltes Stück Information, das Header und Inhalt enthält. Header liefern die Metadaten des Ereignisses, einschließlich seines Zeitstempels, des Inhaltsformats und des Ursprungs. Der Inhalt gibt Auskunft darüber, in welchem Format der Inhalt vorliegt. Beide sind in einem binären Format codiert.

Streams

Alle Ereignisse, die auftreten, sind Teil eines Streams. Sie sind in einer logisch zusammenhängenden Weise gruppiert und in aufsteigender Reihenfolge gespeichert. Die gesamte Metadaten werden im Smart Contract von Ethereum gespeichert. Streams tragen fünf verschiedene Informationen, nämlich Benutzer-ID, Name, Beschreibung, Besitzer und Berechtigungen.

Publish-Subscribe

Im Streamr-Netzwerk erfolgt die Datenübermittlung nach dem Publish-Subscribe-Paradigma. Ereignisse werden umgehend an alle geliefert, die berechtigt sind und das Stream abonniert haben. Dies kann je nach Zugriffsberechtigung des Benutzers eingeschränkt sein.

Partitionierung (Sharding)

Um Skalierbarkeit zu erreichen, bearbeiten nicht alle Streamr-Knoten den gesamten Verkehr. Dies liegt daran, dass der Ereignisverkehr im gesamten Netzwerk in mehrere unabhängige Teile, sogenannte Partitionen, aufgeteilt wird. Jeder Broker-Knoten bearbeitet Verkehr, der zu einem anderen Satz von Partitionen gehört.

Knotenkoordination

Streamr verwendet Knotenkoordination, die als Schlüsselkoordinator für die Zuweisung von Netzwerkpartitionen an Broker-Knoten im Netzwerk fungiert. Die Knotenkoordination hilft auch, Änderungen zu verwalten, wenn Knoten erscheinen und verschwinden. Das Streamr-Netzwerk nutzt sein zugrunde liegendes Ethereum-Netzwerk, um Konsens für die Knotenkoordination im P2P-Netzwerk herzustellen.

Incentivierung

Streamr incentiviert Betreiber (die als Miner auf Streamr agieren), zwei Dinge zu tun: die Prüfsummen für ihre zugewiesenen Partitionen dem Netzwerk zu melden und die Daten an beliebige Smart-Contract-Abonnenten zu liefern. Als Anreiz sendet Streamr ihnen DATA in USD.

Ereignisperspektive

Damit Streamr sein gesamtes Netzwerk in eine dezentralisierte Zeitreihendatenbank umwandeln kann, persistieren die Ereignisse in Datenströmen im P2P-Netzwerk. Die erreichte Dezentralisierung ermöglicht dem Streamr-Netzwerk eine größere Robustheit, Fehlertoleranz, Anonymität und niedrigere Kosten.

Datenherkunft

Um zu verhindern, dass Hacker Daten zu ihrem finanziellen Vorteil manipulieren, signiert das Streamr-Netzwerk kryptografisch einen privaten Schlüssel. Dies hilft, die Datenherkunft zu bezeugen und sicherzustellen, dass die Ereignisse im Netzwerk immer eine Signatur tragen, die überprüft werden kann.

Datengeheimhaltung

Da jeder durch das Betreiben eines Knotens am Streamr-Netzwerk teilnehmen kann, sind alle Ereignisdaten von nicht-öffentlichen Streams im Streamr-Netzwerk verschlüsselt. Diese Verschlüsselung erfolgt mit Hilfe der asymmetrischen Schlüsselkryptographie. Ein solcher Ansatz in Kombination mit Verschlüsselung bringt Sicherheit.

Streamr-Smart-Contracts

Während mehrere auf Ethereum basierende Smart Contracts das Streamr-Netzwerk und The Hub unterstützen, verwendet das Streamr-Netzwerk auch seine Smart Contracts. Diese Smart Contracts helfen, Koordination, Berechtigungen, Incentivierung und Integritätsprüfung zu verbessern.

Stream

Der Smart Contract “Stream” ist der Haupt-Smart-Contract, der statische Informationen enthält und die Berechtigungen für den Stream trägt.

Stream-Registry

Der Stream-Registry-Vertrag hält wichtige Informationen über die bekannten Streams im Netzwerk.

Netzwerkoordinator

Der Netzwerkoordinator-Vertrag weist Partitionen den Broker-Knoten zu. Diese Streamr-Knoten registrieren sich beim Koordinator und erhalten Updates zum Netzwerkstatus, indem sie den Smart Contract betrachten.

$DATA

Zuletzt im Streamr-Stack ist der DATA-Token, der ein Mittel zur Kompensation zwischen den Datenproduzenten und -konsumenten ist. Es ist ein ERC-20-Token, der sicherstellt, dass die Zahlungen sicher abgewickelt werden. Es bietet auch Interoperabilität mit verschiedenen Wallets und anderen Tokens. DATA hat folgende Hauptaufgaben:

Implementierung eines Monetarisierungsmechanismus für Datenproduzenten, der ihnen hilft, als Datenanbieter einzutreten, wo immer nötig, und der Gemeinschaft zum Wachstum zu verhelfen.

DATA dient auch als Anreiz für die Wartung und den Betrieb eines P2P-Netzwerks, da dies Ressourcen, Zeit, Rechenleistung und Kommunikationsbandbreite erfordert. Ohne einen solchen Anreiz würden Streamr-Knoten nicht teilnehmen, und das gesamte P2P-Netzwerk, in dem die Echtzeitdaten laufen, würde zusammenbrechen.

Die primäre Anwendung von DATA umfasst, wenn Entwickler und Abonnenten mit DATA für die Daten bezahlen, auf die sie zugreifen möchten. Zusätzlich werden Datenproduzenten und Netzwerkteilnehmer sicher und automatisch mit DATA für ihre Teilnahme entschädigt. Tokens können auch verdient werden, indem ein bestimmter Knoten betrieben und dann DATA-Tokens auf diesem Knoten gestaked werden.

Streamr vergibt Staking-Prämien durch einen Inflationsprozess des Angebots, der durch die Governance des Projekts entschieden wurde. In Streamr 1.0 wurde das delegierte Staking eingeführt, das es Token-Inhabern ermöglicht, nicht nur einen Knoten zu betreiben, sondern auch ihre DATA dafür zu staken und eine Belohnung zu erhalten.

Streamr 1.0 – Sponsorings

Stream-Sponsorings sind der letzte Meilenstein des Streamr-Projekts, da sie die lang erwartete Anreizebene bringen, die die DATA-Token-Wirtschaft vollständig aktiviert. Da Streams ein Overlay des Netzwerks betreiben, ziehen Stream-Sponsorings neue Knoten an, dem Netzwerk beizutreten. Mit Hilfe davon wird das Streamr-Netzwerk robuster gegen externe Angriffe.

Es hilft auch, den Datenverlust zu verhindern, der durch Knotenfluktuation verursacht wird. Wenn Fluktuationsknoten konstant dem Stream beitreten und ihn verlassen, fügt dies der Topologie Instabilität hinzu und führt zu Unterbrechungen im Nachrichtenfluss.

Mit anderen Worten, durch die Hilfe von Sponsorings werden Streamr-Knoten kugelsicher.

Sponsorings funktionieren durch die Hilfe eines Smart Contracts, der im Laufe der Zeit Gelder an Betreiber freigibt, die ihnen beigetreten sind. Sponsoren finanzieren Sponsorings, da sie es sind, die sie durch Festlegung der Engagementbedingungen erstellen.

Der Smart Contract hilft sicherzustellen, dass die vereinbarten Bedingungen erfüllt werden, und dann werden DATA-Tokens übertragen. Sie müssen ihr Versprechen erfüllen, um nicht ihre Tokens zu verlieren.

Betreiber und Delegatoren

Betreiber sind Streamr-Knotenbetreiber. Betreiber können einem Sponsoring jederzeit beitreten oder es verlassen, solange sie den Strafen zustimmen, die bei der Anmeldung vereinbart wurden. Delegatoren sind andererseits die passiven Liquiditätsanbieter für Betreiber. Im Gegenzug verdienen sie Einnahmen von gut performenden Betreibern.

Sponsoring-Prozess

Der Lebenszyklus des Stream-Sponsorings umfasst 5 verschiedene Schritte und ist wie folgt:

Zuerst wird ein Sponsoring-Smart-Contract erstellt, der alle Richtlinien und Parameter beschreibt. Zweitens zahlen Sponsoren DATA-Tokens zu den vereinbarten Bedingungen. Drittens treten Betreiber dem Sponsoring bei, indem sie darauf staken. Viertens treten Betreiber dem gesponserten Stream-Netzwerk bei und leiten Daten im Stream weiter.

Im letzten Schritt, wenn oder wann das Sponsoring an Tokens knapp wird, können sie entweder „aufgefüllt“ werden oder die Belohnung wird basierend auf der konfigurierten Emissionsrate gegeben. Dieser Prozess stellt sicher, dass Sponsoring-Verträge als dezentraler Mechanismus fungieren, der hilft, einen Strom von Einnahmen zu verwalten, die innerhalb verschiedener Betreiber verteilt werden.

Vorteile gegenüber Wettbewerbern

Der Alleinstellungsmerkmal von Streamr ist, dass es eine Echtzeit-Dateninfrastruktur des dezentralen Webs oder Web 3 bietet, was es bereits von seinen Wettbewerbern abhebt. Es gibt mehrere andere Vorteile, die Streamr bringt, aber andere dezentralisierte Datenspeicherprojekte nicht bieten können. Einige davon umfassen:

Einfachheit des Minings

Im Gegensatz zu Filecoin, einem der Hauptkonkurrenten von Streamr, haben Benutzer eine einfache Möglichkeit, Teil des Netzwerks zu werden. Bei Filecoin müssen Benutzer teure Hardware kaufen. Darüber hinaus müssen Benutzer auch Erfahrung in der Systembereitstellung und -verwaltung haben, was es für nicht-technische Personen extrem schwierig macht, einzusteigen.

Bei Streamr wird der Einstieg so gering wie möglich gehalten, da das Projekt glaubt, dass dies der einzige Weg für das Wachstum des Blockchain-Ökosystems ist.

Faire Tokenverteilung

Es gibt eine immerwährende Angst, dass FIL, der native Token des Filecoin-Netzwerks, von seinen Beratern gedumpt wird. Dies liegt daran, dass zum Zeitpunkt des Starts fast die Hälfte des FIL-Angebots zu einem halben Preis an die Berater gegeben wurde. Tatsächlich behaupteten Mitglieder der Filecoin-Gemeinschaft 2020 Token-Dumping, als ein unbekanntes Konto 1,5 Millionen FIL-Tokens erhielt.

In der Zwischenzeit hat Streamr dafür gesorgt, dass die Versorgung mit seinem DATA vernünftig erfolgt.

Nichtdiskriminierend

Ein weiterer Bereich, der Streamr von anderen Projekten abhebt, ist, dass es eine neutrale Haltung zu Daten und Inhalten beibehält.

Andererseits hat Arweave eine demokratische Inhaltsrichtlinie, die einen potenziellen Konflikt schafft, da Netzwerkknoten die Macht haben, eine schwarze Liste gegen bestimmte Datentypen auszustellen und somit die Idee einer „offenen Wirtschaft“ zu behindern.

Betonung auf angemessenen Benutzeroberflächen und angemessenen Informationen

Streamr legt großen Wert auf Entwickler-Benutzeroberflächen, die viel einfacher zu verwenden sind und auf Menschen ausgerichtet sind, die einen relativ weniger technischen Hintergrund haben. Siacoin, einer der Hauptkonkurrenten, hat noch keine angemessenen Benutzeroberflächen angeboten.

Ein ähnliches Problem besteht auch bei Arweave, wo den Projektentwicklern nicht gelungen ist, ausführliche Informationen bereitzustellen, die Entwicklern helfen können, wenn sie auf ihrem Stapel bauen. Was Streamr bietet, ist einzigartig, da es in einer relativ leicht zu navigierenden Weise dichte, tiefgehende Kenntnisse bietet, um sicherzustellen, dass Entwickler keine Probleme haben.

Analyse von Streamr

Die Bedeutung von Daten, insbesondere solchen, die in einer Kombination aus einem Echtzeit-Datenmarkt und der Datenpipeline laufen, während sie dezentralisiert bleiben, ist transformativ für das gesamte Web3, insbesondere weil dies einer dezentralisierten Ökosystem Exposition gegenüber Daten bietet, die es vorher nie gegeben hat, während es der Dezentralisierung treu bleibt.

Streamr hält seinen Technologiestapel geschichtet und modular, um Nicht-Technikern die Teilnahme am Netzwerk in der einen oder anderen Kapazität zu ermöglichen.

Es hostet auch einen Publish-Subscribe-Mechanismus, der ein Framework für den Austausch von Nachrichten zwischen Publishern ist und in Web2 aufgrund seiner Zuverlässigkeit weit verbreitet ist. Streamr verwendet das gleiche Framework, macht es aber dezentralisiert, verteilt über verschiedene Knoten, anstatt in einem Bereich konzentriert zu sein, ähnlich wie bei zentralisierten Technologien.

Um Transaktionen skalierbar zu machen, mit minimaler Latenz, teilt Streamr seine Durchsatzskalen linear. Dies ermöglicht es dem Netzwerk nicht nur zu skalieren, sondern auch Millionen von Ereignissen pro Sekunde zu verarbeiten.

Streamr ermöglicht es Benutzern auch, ihre Daten direkt zu verkaufen, was ihnen die Macht gibt, ihre Daten zu monetarisieren, während sie wissen, welche Unternehmen und Branchen ihre Daten verwenden. Durch diese Transparenz werden Benutzer ermächtigt, im Gegensatz zu einem zentralisierten System, in dem die Macht monopolisiert ist.

Jeder, der einen persönlichen Computer oder Laptop besitzt, kann Teil des Streamr-Netzwerks werden, indem er ein Knotenbetreiber wird und Ertrag auf gestakten Tokens verdient.

Aufkommende Anwendungsfälle von Streamr

Streamr beweist seine Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit und hat das Potenzial, verschiedene Branchen und Anwendungen zu revolutionieren. Einige der aufkommenden Anwendungsfälle von Streamr umfassen:

[1] Videostreaming

Traditionelle Streaming-Dienste haben oft Probleme mit Bandbreitenbeschränkungen und Ausfällen zentraler Server. Das P2P-Netzwerk von Streamr kann Videoinhalte effizienter verteilen, indem es die Latenzzeit reduziert, da Stream-Viewer zu P2P-Verteilungsknoten werden, während sie den Stream konsumieren. Dies wird dazu beitragen, die Benutzererfahrung zu verbessern.

[2] Dezentralisierte KI

Streamr bietet eine starke Infrastruktur für die Echtzeit-Datenerfassung und -verteilung. Dies ist entscheidend für das Training von KI-Modellen und stellt sicher, dass KI-Systeme ohne die Hindernisse funktionieren können, die bei zentralisierten Datenservern vorhanden sind. Dies hilft, effizientere und skalierbare KI-Lösungen zu ermöglichen.

Die Streamr-Entwicklergemeinschaft hat bereits die nächste Generation von KI-Technologien entwickelt. Einige dieser KI-Technologien umfassen das Streamr-Knoten-KI-Plugin, KI-Videoverteilung, LLM-Routing, KI-Chat, verifizierbare KI, KI-Audits und KI-Daten-Crowdsourcing.

[3] Metaverse-Anwendungen

Da der Bedarf an dezentralen Datenaustauschen immer offensichtlicher wird, kann Streamr der gesamten Metaverse-Ökosystem Hilfe leisten. Dies kann durch die Bereitstellung einer Grundlage für die Echtzeit-Datenübertragung geschehen, die die Interaktivität und Reaktionsfähigkeit der virtuellen Metaverse-Welten verbessern wird.

[4] Web 3 Gaming

Da die Bedeutung des Echtzeit-Datenaustauschs und dezentraler Infrastrukturen in der schnell wachsenden Welt des Web 3 Gaming erhalten bleibt, bietet Streamr eine starke Lösung. Es bietet eine Plattform, auf der Spieleentwickler dezentrale Spielerlebnisse mit Echtzeit-Spielerinteraktionen und Datenaustausch entwickeln können.

[5] dApp-Messaging

Dezentralisierte Anwendungen (dApps) verlassen sich manchmal auf zentrale Server für das Messaging, was zu einem Widerspruch zum Ethos von Web 3 führt. Streamr bringt eine Lösung, da es eine dezentralisierte Messaging-Plattform bieten kann, die es dApps ermöglicht, die Dezentralisierung zu umarmen.

Abschließende Gedanken

Dezentralisierung ist die lang erwartete Antwort, nach der Benutzer suchen, aufgrund ihres schwindenden Vertrauens in große Unternehmen. Da Daten ein integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens werden, ist es nur notwendig sicherzustellen, dass sie nicht auf die gleiche Weise monopolisiert werden wie in mehreren anderen Branchen.

Projekte wie Streamr bringen eine wichtige Antwort auf das Problem, indem sie Benutzern den höchsten Besitz und Freiheit über ihre Daten geben. Streamr ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Daten in Echtzeit, was die bestehende Infrastruktur stärkt, indem es ermöglicht wird, dezentralisierter zu werden.

Streamr bringt diese Machtübertragung auf Einzelpersonen, während es die Privatsphäre der Benutzer, die Widerstandsfähigkeit, Fehlertoleranz und Effizienz verbessert. Dies wird dazu beitragen, dass die Zukunft des Internets verbundener und dezentralisierter wird, wobei die Benutzer mehr Freiheit über ihre Daten und Macht über wichtige Entscheidungen haben.

Links:

Website | Twitter | Discord | LinkedIn | YouTube Telegram | GitHub | LinkedIn

Die besten Krypto-Plattformen | April 2024

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

images.jpeg
Advertorial ist der universelle Autorenname für alle gesponserten Inhalte, die von BeInCrypto-Partnern bereitgestellt werden. Daher können diese Artikel, die von Dritten zu Werbezwecken erstellt wurden, nicht mit den Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto übereinstimmen. Obwohl wir uns bemühen, die Glaubwürdigkeit der vorgestellten Projekte zu überprüfen, sind diese Beiträge als Werbung gedacht und sollten nicht als Finanzberatung angesehen werden. Den Lesern wird empfohlen, unabhängige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert