Mehr anzeigen

Ethereum: Bald könnte die Mehrheit der Adressen im Minus sein

3 min
Aktualisiert von Konstantin Kaiser
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • 63,16 % der ETH Token Holder sind zum aktuellen Marktpreis im Plus.
  • Im Dezember 2022 befanden sich etwa 50 % der Adressen in der Verlustzone.
  • Ein Preissturz von rund 600 USD könnte ausreichen, um viele ETH-Inhaber erneut in die Verlustzone zu bringen.
  • promo

Derzeit befindet sich die Mehrheit der Ethereum Adressen in einem Plus. Doch muss der Ethereum Kurs überhaupt stark fallen, damit sich das ändert?

Hier geht es zur letzten ETH On-Chain Analyse vom 14. Mai 2023

63,16 % der ETH Token Holder sind zum aktuellen Marktpreis im Plus

In/At/Out the Money IntoTheBlock
ETH In/At/Out the Money Indikator von IntoTheBlock

Zum jetzigen Zeitpunkt würden die meisten Ethereum-Besitzer (63,16 %), wenn sie zum aktuellen Marktpreis verkaufen würden, Gewinne erzielen. Allerdings könnte ein geringer Rückgang des ETH-Kurses dazu führen, dass dieses Verhältnis sich ändert und viele Ethereum-Inhaber Verluste erleiden.

Im Dezember 2022 befanden sich etwa 50 % der Adressen in der Verlustzone

In/At/Out the Money IntoTheBlock
ETH In/At/Out the Money Trend von IntoTheBlock

Erst im Dezember des vergangenen Jahres befand sich die Hälfte aller ETH-Adressen im Verlust, als der Marktpreis von Ethereum bei etwa 1.200 USD lag. Es ist daher durchaus möglich, dass ein Preissturz von nur etwa 600 USD ausreichen könnte, um viele Ethereum-Inhaber erneut in die Verlustzone zu bringen. Sollte sich die Marktstimmung verschlechtern und Erwartungen an noch tiefere Preise aufkommen, könnte der Druck zu verkaufen stark zunehmen.

Seit einigen Monaten ist Ethereum deflationär geworden

Ethereum: Zirkulierendes Angebot Glassnode
ETH: Zirkulierendes Angebot von Glassnode

Ein längerfristiger bullischer Aspekt ist die Tatsache, dass das zirkulierende Angebot von Ethereum seit dem Ende des vergangenen Jahres rückläufig ist, was ETH deflationär macht. Im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen oder Fiat-Währungen, bei denen das Angebot unbegrenzt erhöht werden kann, trifft die Nachfrage nach Ethereum auf ein begrenztes und sogar zunehmend knappes Angebot.

Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von ETH muss die Nachfrage nicht mehr so stark ansteigen wie in der Vergangenheit, als die Währung noch inflationär war, um eine Preissteigerung zu bewirken. Wenn eine erhöhte Nachfrage auf ein begrenztes Angebot trifft, führt dies unweigerlich zu einem Anstieg des Preises.

Es gibt auch immer mehr Langzeitinvestor:innen

Adressen Haltedauer von ETH
Adressen Haltedauer von ETH von IntoTheBlock

Die Zahl der Adressen, die Ethereum länger als ein Jahr halten, nimmt stetig zu. Gleichzeitig geht die Zahl der Adressen zurück, die Ethereum kürzer als einen Monat halten. Tatsächlich ist die Anzahl der kurzfristigen Halter in den letzten 30 Tagen um mehr als 5 % gesunken, während die Anzahl der langfristigen Halter um 2,6 % gestiegen ist. Dies deutet auf ein wachsendes Vertrauen in Ethereum als langfristige Anlage hin.

Derzeit werden sehr viel Ethereum von Börsen abgezogen

Netflows von Exchanges für Ethereum von IntoTheBlock
Netflows von Exchanges für Ethereum von IntoTheBlock

n den vergangenen 30 Tagen hat die Menge an Ethereum, die auf Börsen abgehoben wurde, die Menge an eingezahlten Ethereum deutlich übertroffen. Innerhalb dieses Zeitraums wurden etwa 57.000 ETH mehr abgehoben als eingezahlt. Auch in den letzten 24 Stunden wurden rund 70.000 ETH mehr abgehoben als eingezahlt. Im 7-Tages-Trend ist ebenfalls ein bemerkenswerter Zuwachs von etwa 86.000 ETH zu verzeichnen, welche die Börsen verlassen haben.

Dies deutet darauf hin, dass einige ETH nicht mehr für den Handel auf Börsen verwendet werden könnten. Generell lässt eine erhöhte Auszahlungsaktivität auf ein gesteigertes Interesse am Halten statt Handeln bzw. Verkaufen schließen.

Das Stimmungsbild bezüglich Ethereum ist auch auf Twitter positiv geprägt

Twitter Sentiment für ETH
Twitter Sentiment für ETH von IntoTheBlock

Seit der letzten Analyse hat sich die Anzahl an positiven Tweets annähernd verdoppelt, denn im 7-Tages-Trend liegen nun rund 193.000 positive Tweets statt 107.000 vor. Die Anzahl an negativen Tweets ist dabei von rund 24.000 auf rund 18.400 gesunken. Damit ist die Stimmung auf Twitter gegenüber Twitter durchaus positiv!

Die Gesamtanzahl an ETH-Adressen nimmt stetig zu

Gesamtanzahl an ETH-Adressen Santiment
Gesamtanzahl an Adressen die ETH halten von Santiment

Die Menge der Adressen, die Ethereum besitzen, hat in den letzten zwei Jahren deutlich zugenommen. Sie ist von etwa 62 Millionen auf ungefähr 100 Millionen angestiegen, was nahezu einer Verdoppelung entspricht.

Die Zahl der aktiven Adressen im ETH-Netzwerk zeigt dagegen eine abnehmende Tendenz

Aktive Adressen 30-Tage-Intervall Santiment
Aktive Adressen im 30-Tage-Intervall von Santiment

Es herrscht seit einigen Jahren ein bärischer Trend im 30-Tage-Intervall, was auf eine abnehmende Adaption hindeutet. Eine Abnahme der monatlich aktiven Adressen (MAA) wird als bärisches Signal angesehen, da sie auf eine sinkende Nutzerzahl im Netzwerk hindeutet. Dies lässt darauf schließen, dass weniger Individuen und Unternehmen Ethereum und darauf basierende Projekte nutzen.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

BIC_Profilbild.png
Konstantin Kaiser
Konstantin Kaiser bringt fundierte Kenntnisse aus Data Science und Wirtschaftswissenschaften mit. Bereits 2013 stieß er auf Bitcoin und war sofort fasziniert von den Möglichkeiten, die diese disruptive Technologie bietet. Seine Leidenschaft für das Thema zeigt sich auch darin, dass er als Dozent des DeFi Labs der kryptofreundlichen University of Nicosia tätig war. Durch seine langjährige Expertise im Bereich des quantitativen Tradings ist er seit 2020 bei BeInCrypto als Technischer Analyst...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert