IOTA Kurs formt Death Cross – ist der Bärentrend besiegelt?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Kurz- bis mittelfristig ist der IOTA Kurs Trend bärisch bestätigt.

  • Sollte IOTA dennoch nun an der Golden Ratio Unterstützung abprallen, könnte er bis rund 1,4 USD steigen.

  • Höchstwahrscheinlich findet IOTA bei rund 0,58 USD seinen Boden, wenn nicht jetzt schon, an der Golden Ratio bei rund 1 USD.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der IOTA Kurs hat einen heftigen Preissturz erlitten und befindet sich aktuell erneut an der Golden Ratio Unterstützung bei rund 1 USD.

Death Cross im 4H-Chart untermauert den Bärentrend

IOTA Preis Chart von Tradingview

Für den Kryptomarkt geht es aktuell abwärts. Ein Bärenmarkt könnte bevorstehen. Auch der IOTA Kurs wurde von der heftigen Abwärtsbewegung erfasst, denn dieser fiel von 1,55 USD auf rund 1 USD. Dort stößt der IOTA Kurs erneut auf die wichtige Golden Ratio Unterstützung. Auch der MACD zeigt sich im 4H-Chart leicht bullisch und auch der RSI könnte eine bullische Divergenz formen. Infolgedessen könnte der IOTA Kurs nach oben abprallen. Jedoch kam es nun im 4H-Chart zu einem Death Cross, was typischerweise einen Bärentrend einleitet. Kurz- bis mittelfristig ist der IOTA Kurs Trend bärisch bestätigt.

IOTA Kurs zeigt sich bärisch im Tageskurs

IOTA Preis Chart von Tradingview

Im Tageskurs zeigt sich der MACD eindeutig bärisch und auch der RSI gibt keine bullischen Signale. Zudem könnten die EMAs auch hier schon bald ein Death Cross vollziehen. Sollte IOTA dennoch nun an der Golden Ratio Unterstützung abprallen, könnte er bis rund 1,4 USD steigen.

Wo findet der IOTA Kurs die nächste Unterstützung?

IOTA Preis Chart von Tradingview

Sollte IOTA durch die Golden Ratio Unterstützung durchbrechen, findet er erst wieder bei 0,58 USD Unterstützung. Dort könnte der IOTA Kurs sehr heftig nach oben abprallen. Um kurz- bis mittelfristig wieder bullisch zu werden, muss der IOTA Preis die Golden Ratio bei rund 1,9 USD hinter sich lassen. Erst wenn dieses Preisniveau gebrochen ist, kann IOTA einen bullischen Trendwechsel initiieren.

Langfristig ist IOTA noch immer stark bullisch

IOTA Preis Chart von Tradingview

Insgesamt konnte der IOTA Kurs mit einem Anstieg auf rund 2,7 USD in diesem Bullenzyklus ordentlichen Zuwachs gewinnen. Durch die bärische Abweisung an der Golden Ratio bei rund 1,9 USD etablierte sich ein “lower high”, womit IOTA nun auf die Golden Ratio Unterstützung bei rund 1 USD angewiesen ist, um nicht völlig abzustürzen. Insgesamt ist der deutliche Zuwachs an bullischen Handelsvolumen aber ein gutes Zeichen für IOTA. Ob IOTA jemals wieder auf 0,05 USD fallen wird, ist sehr fraglich. Höchstwahrscheinlich findet IOTA bei rund 0,58 USD seinen Boden, wenn nicht jetzt schon, an der Golden Ratio bei rund 1 USD.

Gegen BTC erfolgte eine bärische Abweisung am Golden Ratio Widerstand

IOTA Preis Chart von Tradingview

Gegen BTC wurde IOTA am Golden Ratio Widerstand bei 0,000033 BTC abgewiesen. IOTA findet bei 0,000024 und 0,00002 BTC die nächsten Unterstützungen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Konstantin Kaiser ist Tutor der technischen Analyse und ein Fibonacci Trader. Er analysiert Märkte und handelt professionell mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen