Ethereum nicht mehr dezentral? Marktplatz Paxful streicht ETH

Von Harsh Notariya
22. Dezember 2022, 10:51 GMT+0100
22. Dezember 2022, 10:51 GMT+0100
IN KÜRZE
  • Ab dem 22. Dezember streicht der Marktplatz Paxful den Vermögenswert Ethereum aus seinem Angebot.
  • Laut Paxful CEO Ray Youssef sei ETH seit der Umstellung auf Proof-of-Stake nicht mehr dezentral.
  • Youssef meint, er stelle Zweck vor Profit, um der Industrie zu helfen.
  • promo

Gründer und CEO des Marktplatzes Paxful, Ray Youssef, streicht Ethereum aus seinem Angebot, da es seit der Umstellung auf Proof-of-Stake (PoS) angeblich nicht mehr “dezentral” sei.

Wie Youssef über Twitter bekannt gab, soll ETH von dem Marktplatz entfernt werden, um den 11,6 Millionen Nutzern mehr Sicherheit zu gewährleisten. Bereits Anfang des Monats deutete der globale Peer-to-Peer-Marktplatz für Kryptowährungen diese Entscheidung erstmalig an. Nun soll sie ab Donnerstag, den 22. Dezember, in Kraft treten.

Paxful streicht Ethereum aus seinem Angebot

Der Überzeugung des Paxful CEOs nach, sei Proof-of-Work die Innovation, welche Bitcoin zum einzig ehrlichen Geld mache. Ethereums Umstellung auf PoS transformiere seiner Ansicht nach den Vermögenswert zu einer digitalen Form von üblichem Fiat-Geldes. Die Meinung, dass Proof-of-Work ein Feature und kein Bug ist, ist in der Bitcoin-Community weit verbreitet.

Wie Youssef weiter erklärt, sei Ethereum durch PoS nicht mehr dezentralisiert. Auch Bitcoin-Maximalist Michael Saylor kommentierte die gravierende Umstellung des Netzwerks und meinte, Ether sei jetzt offensichtlich als Wertpapier einzustufen.

Du möchtest gerne mehr über die Wertpapier Debatte bezüglich Ethereum erfahren? Lies unseren Artikel zu diesem Thema hier.

Zweck vor Profit

Dem Paxful CEO zufolge, werden Nutzer durch die im Ethereum-Ökosystem entstandenen Token um Milliardenbeträge beraubt. Außerdem sei die Branche durch diesen Schritt in ihrer Mission um Jahre zurückgefallen.

“Kurz gesagt, unsere Branche wird gerade angegriffen – daher ist unsere Verantwortung, die Nutzer zu schützen, größer als je zuvor.”

Ray Youssef

In seinem Tweet behauptet Youssef, es gäbe rund 11,6 Millionen ETH-Nutzer auf Paxful und er stelle den Zweck des Marktplatzes über seinen Proft:

“Sie haben mein Wort als CEO und als Mensch, dass ich immer den Zweck über den Profit stellen werde.”

Aktuell hält sich ETH bei etwa 1.216 US-Dollar und verfügt über eine Marktkapitalisierung von über 146 Milliarden US-Dollar.

Ethereum Preisentwicklung
Ein Bild von BeInCrypto.com

Du willst mit Gleichgesinnten über Analysen, Nachrichten und Entwicklungen sprechen? Dann tritt hier unserer Telegram-Gruppe bei.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.