Die Top 5 Krypto News der Woche

3 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die 5 wichtigsten News der Woche zusammengefasst.
  • Was tut sich am Krypto-Markt?
  • Welche Unternehmen sind aktuell in den Medien?
  • promo

Wie entwickelt sich der Krypto-Markt? Was steckt hinter Arbitrum und Optimism? Welche Probleme ergaben sich neuerdings im Sektor?

Der Sektor bewegt sich rasend schnell! Damit du trotz der Informationsflut den Überblick behältst, haben wir die wichtigsten Krypto News zusammengefasst!

Die Woche im Überblick: Krypto schläft nicht

1) Layer 2 Blockchain Arbitrum wächst stark

Das Ethereum Layer 2 Netzwerk Arbitrum wächst weiter in rasantem Tempo. Kürzlich wurde die Marke von rund 3 Millionen Wallet-Adressen geknackt. Damit gehört Arbitrum zu den am schnellsten wachsenden Blockchains im gesamten Markt.

Krypto Arbitrum Adressen
Anzahl der Arbitrum Adressen: Ein Graph von Arbiscan

Auch die Zahl der täglichen Transaktionen stieg mit über einer Million Transaktionen auf ein neues Allzeithoch, wie On-Chain Daten zeigen.

Transaktionen Arbitrum Krypto
Tägliche Transaktionen auf Arbitrum: Ein Graph von Arbiscan

Damit hat Arbitrum nun auch Optimism, seinen größten Layer 2 Konkurrenten, und sogar Ethereum selbst überholt. Optimism erreichte im Januar im Zuge des Launches des NFT Quest-Programms mit rund 800.000 täglichen Transaktionen das letzte Allzeithoch. Die Anzahl von Ethereum-Transaktionen schwankte über die letzten Monate zwischen einer und 1,5 Millionen Transaktionen täglich.

2) Krypto-Börse Coinbase launcht neue Layer 2 Blockchain namens Base

Am 23. Februar kündigt Coinbase die eigene Layer 2-Lösung (L2) namens Base an. Sie soll besonders die Sicherheit und Einfachkeit der Entwicklung dezentraler Apps gewährleisten.

Coinbase plante im Dezember, durch eine zusätzliche Partnerschaft mit Optimism mehr als eine Milliarde Nutzer ins Web3 zu onboarden. Nutzer von Base werden in der Lage sein, sicher mit Ethereum und anderen L1- und L2-Netzwerken zu interagieren.

Währenddessen kaufte Cathie Wood mit ihrem Fonds ARK Invest eine weitere Tranche Coinbase-Aktien. Die Investitionssumme überstieg dabei die 13 Millionen US-Dollar. Wood ergatterte damit allein im Februar erneut Aktien der Krypto-Börse im Wert von über 30 Millionen US-Dollar.

Trotz der Rallye zum Jahresbeginn und einer Performance von rund 178 Prozent vom Tief- zum Hochpunkt scheint Wood die Aktien kaufenswert zu sehen. Die Aktien der Krypto-Börse notieren im Zuge der der kürzlichen Korrektur wieder knapp 30 Prozent unter ihrem Jahreshoch auf ungefähr 60 US-Dollar.

Coinbase Aktie Krypto
Coinbase Aktie Chart: Ein Bild von Yahoo Finance

3) Blur

Der NFT Marktplatz Blur überholt seinen Konkurrenten OpenSea und sichert sich mit 53% der Marktanteile nun den Platz als Marktführer.

In einem Tweet teilte die Analyseplattform Delphi Digital mit, dass Blur diesen Status im Zuge eines kürzlich erfolgten Token-Airdrops erreichte. Der Airdrop diente dabei für die NFT-Nutzer als Anreiz, Blur zu verwenden.

4) Paxos BUSD

Paxos, der Emittent des Stablecoins BUSD, beendet seine Partnerschaft mit Binance. Die Bekanntgabe des Statements folgte nur kurz nach der an Paxos andressierten Anschuldigung der Securities and Exchange Commission (SEC), unregistrierte Wertpapiere auf den Markt gebracht zu haben.

Als Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit nannte der Paxos-CEO Charles Cascarilla am 22. Februar eine strategische Neuausrichtung des Unternehmens. In einer internen E-Mail heißt es:

“Der Markt hat sich weiterentwickelt und die Beziehung zu Binance passt nicht mehr zu unseren aktuellen strategischen Prioritäten.”

5) Polygon feuert großen Teil der Mitarbeiter

Das Unternehmen hinter der größten Layer 2-Lösung für Ethereum Polygon entlässt 100 Mitarbeiter respektive 20 Prozent der gesamten Belegschaft.

Wie die Gründer in ihrem Blogpost erklärten, verfügt das Projekt trotzdem weiterhin über genügend Mittel, um den Geschäftsbetrieb weiterlaufen zu lassen. So enthält die Bilanz noch 250 Millionen US-Dollar und über 1,9 Milliarden MATIC-Token im Wert von aktuell rund 2,5 Milliarden US-Dollar.

Das erscheint viel, jedoch halbierte sich die Summe innerhalb der letzten 2 Jahre um beinahe die Hälfte. Die Geschäftsführung sah dementsprechend Handlungsbedarf.

Das waren die BeInCrypto Top 5 Krypto News der Woche.

Du willst mit Gleichgesinnten über Analysen, Krypto News und Entwicklungen sprechen? Dann tritt hier unserer Telegram-Gruppe bei

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

IMG_9268-scaled.jpeg
Hannes Demske
Hannes Demske ist studierter Betriebswirt, Börseninvestor und Unternehmer. Seit 2017 investiert er aktiv in Aktien und Kryptowährungen. 2020 gründete er seine eigene Investmentfirma und seinen Börseninformationsdienst, über den er Recherche, Analyse und journalistische Tätigkeiten rund um das Kapitalmarktgeschehen und zwei Börsenbriefe anbietet. Viel Spaß beim Lesen und Lernen.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert