Schnellwarnung: Oasis80

Artikel teilen

Auf Facebook ist eine weitere Investitionsmöglichkeit aufgetaucht, welche uns suspekt vorkommt.



Ein Facebook-User, dessen Namen wir an dieser Stelle bewusst nicht nennen, wirbt mit zweifelhaften “Cashflow”-Versprechen für die Investition in ein Projekt namens Oasis80.



Aus seinem handgeschriebenen Rechenbeispiel geht nicht hervor, wie das Projekt diese Gewinne zu erwirtschaften versucht. Bislang konnten wir keine näheren Informationen zu dem Projekt finden. Wir haben uns mit dem Facebook-User in Verbindung gesetzt und um eine Stellungnahme gebeten, worum es sich dabei handeln soll.

Denken Sie daran: Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es das wahrscheinlich auch. Derzeit können wir vor Oasis80 nur warnen. Sobald uns nähere Details bekannt sind, werden wir diese unverzüglich veröffentlichen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Tobias verfügt über einen Bachelorabschluss in angewandter Informatik, sowie einen Masterabschluss in Kognitionswissenschaft mit Fokus auf kognitiver Psychologie und künstlicher Intelligenz. Während seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Gent nahm er an einem Forschungsprojekt in Verbindung mit einem großen französischen Telekommunikationsanbieter teil. Hierbei erforschte er die Anwendung von Spieltheorie auf den gemeinschaftlichen Ausbau von WLAN-Netzen. Nachdem er die Universität verließ, wandte er sich dem Blockchain-Sektor zu, wo er als freier Forschungsmitarbeiter für Startup-Unternehmen arbeitet.

MEHR ÜBER DEN AUTOR