Solana NFT Preise steigen trotz des Bärenmarktes rasant an

21. November 2022, 16:31 GMT+0100
IN KÜRZE
  • Ethereum und Solana sind derzeit die führenden NFT-Plattformen.
  • Während die gesamte Kryptobranche unter dem Bärenmarkt leidet, verzeichnet Solana steigende Bodenpreise für Blue Chip NFTs.
  • Ferner soll ein neues Upgrade weiteren Ausfällen im Solana Netzwerk Abhilfe schaffen.
  • promo

Unter allen dezentralen Plattformen beherbergen Ethereum und Solana die Top-NFT-Sammlungen. Während der Rest des Marktes unter massiven Wertverlusten leidet, scheint der NFT-Handel dieser beiden Protokolle den aktuellen Umständen zu trotzen.

Laut DappRadar führen die Sammlungen y00ts und DeGods‘ derzeit die Liste der NFT-Collectibles auf Solana an. Dabei werden vor allem Marktplätze, wie OpenSea und Magic Eden, für den Handel genutzt. Neben y00ts gehörte gestern auch LILY zu den beliebtesten Sammlungen des Netzwerks.

Chris Burniske, Mitbegründer der Krypto-Venture-Firma Placeholder, wies per Twitter auf den aktuellen Aufwärtstrend der Verkaufszahlen hin.

Weitere Launches auf Solana und anderen Blockchains

Obgleich das NFT-Handelsvolumen im Allgemeinen nachzulassen scheint, verkauft der Marktplatz Sotheby’s jetzt auch die Pudgy Penguins NFTs. Ihre Würdigung für das Umsatzvolumen der Sammlung fasste die Plattform in folgende Worte:

“Mit einem Handelsvolumen von über 200 Millionen US-Dollar spielte sich die Pinguinmarke dank ihres positiven Ethos und ihres niedlichen Aussehens in die Herzen vieler Menschen.”

Darüber hinaus wird das Auktionshaus auch das Soulbound-Token-Projekt (SBT), ein nicht übertragbares Token, innerhalb des Pudgy Penguins-Ökosystems einführen.

SOL: Nachwirkungen von FTX

Interessanterweise scheint Solana nach dem Zusammenbruch von FTX gegen den schlechten Trend bei NFT-Verkäufen anzukämpfen. In den letzten 30 Tagen stieg der Bodenpreis für Solana (SF) Blue Chip NFTs weiter an. Allein in den vergangenen 24 Stunden verzeichnete der SF NFT Index einen Anstieg von ganzen 5 %.

Ein Bild von Solanafloor.com

Laut dem On-Chain-Analysten Decentrader hebt sich auch Pudgy Penguins durch seine positive Performance vom allgemeinen Abwärtstrend ab.

DefiLlama zufolge ist Solana derzeit das 11. größte dezentrale Netzwerk mit einem Total Value Locked (TVL) von 285,24 Millionen US-Dollar und 89 Protokollen. Trotz des rückläufigen TVLs ist die neue Node-Version 1.13.5, als Teil des jüngsten Upgrades eine gute Nachricht.

Wie Anatoly Yakovenko, Mitbegründer von Solana Labs, meinte, wurde es letzte Woche installiert.

Das Upgrade soll die aktuelle Validator-Anzahl erhöhen, um künftig Ausfälle zu vermeiden, welche das Netzwerk in der Vergangenheit mehrfach heimsuchten.

In den vergangenen 24 Stunden lag SOL zwischen 11,68 bzw. 13,15 US-Dollar. Der Coin verlor in der letzten Woche 10 % seines Wertes.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.