Solana On-Chain-Aktivität nimmt zu, steigt der SOL Kurs weiter?

24. Januar 2023, 11:01 GMT+0100
24. Januar 2023, 11:01 GMT+0100
IN KÜRZE
  • Seit Anfang 2023 ist der Solana DeFi TVL um 33 % gestiegen.
  • Auch die NFT-Aktivität hat diese Woche zugenommen.
  • Der SOL-Kurs schoss in den vergangenen zwei Wochen um ganze 53 % in die Höhe.
  • promo

Die letzte Phase des Bärenmarktes traf Solana härter als den Rest des Kryptomarktes. Allerdings könnte sich die Lage schnell bessern, sollten die Märkte sich weiter erholen.

In den letzten Wochen zeigten mehrere On-Chain-Metriken der Blockchain eine deutliche Verbesserung. Zugegeben, vom FTX-Crash hat sich das Netzwerk noch lange nicht erholt, jedoch scheint das Tief überwunden.

Laut DeFiLlama stieg der Total Value Locked (TVL) seit Anfang des Jahres um 33 % und beträgt derzeit 280 Millionen US-Dollar. Damit übertrifft Solana das TVL-Wachstum des gesamten Kryptoökosystems im selben Zeitraum um etwa 26 %.

Mit einem TVL von 156 Millionen US-Dollar, etwa 56 % des gesamten TVLs, ist die Liquid Staking Plattform Marinade Finance das führende Protokoll des Netzwerks.

Lido ist ebenfalls eine Liquid Staking Plattform und kommt mit einem Marktanteil von 21 %, also 2,3 Millionen SOL im Wert von etwa 58,6 Millionen US-Dollar, an zweiter Stelle.  

Solana NFT- und DeFi-Aktivität steigt

Neben DeFi nahm auch die NFT-Aktivität des Ökosystems deutlich zu. Laut Solscan ist das NFT-Volumen in nur 24 Stunden um ganze 27,4 % angestiegen. Darüber hinaus sind im Netzwerk rund 4 Millionen NFTs gelistet, hinsichtlich des wöchentlichen Volumens übernimmt hier Okay Bears die Führung.

Auch das Volumen des führenden NFT-Marktplatzes MagicEden verzeichnete mit einer Verdopplung in den letzten 24 Stunden ein explosives Wachstum.

Außerdem verbesserte sich auch die Dezentralisierung des Netzwerks über die letzten zwei Jahren erheblich. Dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen, sollte das Netzwerk sich einmal vollständig von den Folgen des FTX-Dramas erholt haben.

Am 24. Januar kommentierte Solana Compass die Dezentralisierung des Netzwerks:

“Es gibt Raum für Verbesserungen – einige Kontinente sind immer noch unterrepräsentiert – doch der Trend ist klar: Solana wird von Jahr zu Jahr globaler und dezentraler.”

Auch Chase Barker, leitender Entwickler des Ökosystems bei der Solana Foundation, schloss sich den Ausführungen an und erklärte:

“Ohne Frage ist Solana ein wichtiger Teil der Diskussion über Blockchain-Adoption und wird es auch für eine sehr lange Zeit bleiben, nur wir dürfen uns nicht auf unseren Erfolgen ausruhen. Wir wurden auf Herz und Nieren geprüft und haben überlebt. Weiterzubauen heißt überleben. Was uns betrifft, habe ich daran keine Zweifel.”

Der SOL Kurs

Im Laufe des Tages legte der SOL Kurs um 1,3 % zu und notiert derzeit bei etwa 24,90 US-Dollar. In den letzten zwei Wochen jedoch legte die Coin um satte 53 % zu und seit letztem Monat hat sich der Wert sogar mehr als verdoppelt.

Solana Preischart
Ein Bild von BeInCrypto.com

Infolge dieser Preisentwicklung verzeichnet der Vermögenswert erstmalig einen neuen Höchstwert seit dem FTX-Zusammenbruch am 9. November. Dieser ließ den Kurs auf ein Tief von etwa 11 US-Dollar abstürzen.

Seit seinem Allzeithoch von 260 US-Dollar im November 2021 verlor SOL jedoch 90 % seines Wertes und hat damit bis zur vollständigen Erholung noch einen weiten Weg vor sich.

Du willst mit Gleichgesinnten über Analysen, Nachrichten und Entwicklungen sprechen? Dann tritt hier unserer Telegram-Gruppe bei.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.