Warum hybride Blockchains einfach gut fürs Geschäft sind

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Antony Welfare, CCO bei NEM Software, sagt, dass Unternehmen dank hybrider Blockchains bessere Sicherheitsvorkehrungen implementieren können.

  • Die Fusion von öffentlichen und privaten Blockchains rückt immer mehr in den Fokus von Blockchain-Unternehmen.

  • Die Pandemie hat eine wachsende Zahl von Unternehmen dazu veranlasst, digitale Handelsplattformen zu verwenden.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Antony Welfare, CCO bei NEM Software, sagt, dass Unternehmen dank hybrider Blockchains bessere Sicherheitsvorkehrungen implementieren können. Die Fusion von öffentlichen und privaten Blockchains rückt immer mehr in den Fokus von Blockchain-Unternehmen. Die Pandemie hat eine wachsende Zahl von Unternehmen dazu veranlasst, digitale Handelsplattformen zu verwenden.



Antony Welfare, Chief Commercial Officer bei NEM Software, teilte uns seine Gedanken über die Vorteile der Integration hybrider Blockchains für Unternehmen und den Online-Handel mit.

Die hybride Blockchaintechnologie wird Unternehmen eine enorme Bandbreite an Vorteilen bieten. Ein hybrides Blockchainmodel kombiniert zwei verschiedene Blockchains – eine öffentliche und eine private. Dieses ermöglicht es Unternehmen, die immensen Vorteile zu nutzen, die die Integration öffentlicher und privater Blockchains mit sich bringen.

Dank Hybrider Blockchains können Unternehmen über die „Open-Ledger”-Eigenschaft eine direkte Kommunikation zwischen dem Unternehmen und den Verbrauchern etablieren und gleichzeitig verbesserte Sicherheitsvorkehrungen implementieren.

Vor allem aber ermöglicht die Anwendung der hybriden Blockchain ein „Best of both worlds”-Szenario, das den Unternehmen mehr Flexibilität bei der Verwaltung und der gemeinsamen Nutzung der Daten bietet. Der korrekte Umgang mit Nutzerdaten ist aus Sicht der Verbraucher essenziell. Unternehmen können nachhaltiges Kundenvertrauen aufbauen, indem sie eine Lösung anbieten, bei der Transparenz an erster Stelle steht.

Wie unterscheiden sich hybride Blockchains von öffentlichen und privaten Blockchains?

Um die einzigartigen Vorteile, die die Nutzung hybrider Blockchains mit sich bringt, vollständig zu begreifen, ist es wichtig, sowohl öffentliche als auch private Blockchains zu verstehen. Eine öffentliche Blockchain ist ein offenes Netzwerk, das es jedem Benutzer erlaubt, dem Netzwerk beizutreten und daran teilzunehmen. Umgekehrt ist eine private Blockchain ein Netzwerk, zu der nur vom Unternehmen ausgewählte Nutzer Zugriffsrechte besitzen.

Eine hybride Blockchain ist eine eigenständige Blockchain, die ein öffentliches Blockchain-Netzwerk für den Zugang von Verbrauchern zur Verfügung stellt, während sich simultan ein privates Blockchain-Netzwerk um die Verwaltung von Informationen und Daten sowie um die Interessen der Stakeholder des Unternehmens kümmert. Die Stakeholder sind dadurch in der Lage die Transaktionen live nachzuverfolgen.

Die Fusion von öffentlichen und privaten Blockchains erhält immer mehr Aufmerksamkeit von Blockchain-Unternehmen, wobei Symbol von NEM ein Beispiel dafür ist, wie eine Blockchain der nächsten Generation aussehen könnte.



Blockchain-Fusion

Unternehmen können einerseits von der heiß begehrten Transparenz, die öffentliche Chains anbieten, andererseits von Zugriffsbeschränkungen und Verschlüsselungsmethoden auf der privaten Chain, die sensible oder vertrauliche Daten schützt, profitieren. Unternehmen können mit ihnen außerdem Geschäfte mit Drittparteien abwickeln. Dies verbessert das Kundenerlebnis. Auch andere weitere Vorteile wie z.B. Bonusprogramme, die auf hybriden Plattformen immer beliebter werden, sind denkbar.

In Situationen, in denen Informationen an Dritte weitergegeben werden müssen, z.B. an einen Versicherungsmakler, der Kundeninformationen mit dem Versicherer teilt, ermöglicht die hybride Blockchain die sichere Verwaltung für alle Parteien und schützt damit die sensiblen Kundendaten.

Da niemand die Daten auf der Blockchain rückwirkend ändern kann, sind die Daten manipulationssicher. Diese Eigenschaft und die integrierte Transparenz verbessern die Nachverfolgung der Eigentumsverhältnisse, wodurch sichergestellt wird, dass alle Parteien jederzeit über den Status der Daten informiert sind.

Dies führt zu erheblichen Einsparungen der Überwachungs- und Abwicklungskosten, die oft als unnötig angesehen werden. Hybride Blockchains sind zudem schnell, belastbar und sehr wartungsarm, was die Kosten, insbesondere komplexe strukturierter Unternehmen, senkt.

E-Commerce-Unternehmen sollten sich für hybride Blockchain- Lösungen entscheiden

Die aktuelle Pandemie hat eine wachsende Zahl von Unternehmen dazu veranlasst, von traditionellen Rahmenwerken auf E-Commerce-Plattformen umzusteigen. Die Ängste der breiten Öffentlichkeit vor dem Einkaufen in Geschäften oder Straßenmärkten haben die Nachfrage nach digitalen Verkaufsplattformen stark beeinflusst.

Traditionelle Filialen mussten schließen, während der E-Commerce allein im Jahr 2020 voraussichtlich um bis zu 20 Prozent wachsen wird. Walmart verzeichnete einen Anstieg des Online-Umsatzes um 97 Prozent, während Amazon einen Anstieg seines Geschäfts um 40 Prozent verzeichnete. Diese Verlagerung in Richtung E-Commerce wird wahrscheinlich langjährige Auswirkungen auf die Branche haben, was bedeutet, dass viele Menschen den E-Commerce in den kommenden Jahren als ihre Anlaufstelle betrachten werden.

Traditionelle Verkaufsstellen können sich bereits auf den zu erwartenden Nachfrageschub in den anstehenden Ferien vorbereiten. Online-Plattformen müssen allerdings erst Kundenvertrauen aufbauen, um sich langfristig durchzusetzen. Hybride Blockchains bringen enorm viele positive Vorteile für den Onlinehandel und könnten für mehr Vertrauen sorgen.

E-Commerce profitiert

E-Commerce-Unternehmen können öffentlich zugängliche Blockchains nutzen, um verbraucherorientierte Transaktionsmöglichkeiten oder sogar Peer-to-Peer-Bezahlungen einzuführen. Private Blockchains managen im Hintergrund die Sichtbarkeit der Daten und die jeweiligen Zugriffsberechtigungen. Mit dem Sicherheitsmanagement können die Daten nur von den entsprechenden Parteien eingesehen oder geändert werden.

Die Zeit wird zeigen, inwieweit E-Commerce-Unternehmen und andere Firmen bereit sind, Technologien wie hybride Blockchains zu nutzen. Immer Unternehmer auf der ganzen Welt erkennen jedoch die immensen Vorteile der Technologie.

Die Einsparungen, die mit der Implementierung hybrider Blockchains einhergehen, die extrem schnelle Bearbeitungszeit sowie die Dimension der Verbesserungsmöglichkeiten für das Einkaufserlebnis der Kunden sind substantielle Entwicklungen in dieser aufblühenden Branche. Vor allem aber wird das potenzielle Vertrauen, das aufgrund der Art dieser Lösungen bei allen beteiligten Interessengruppen entsteht, die Art und Weise, wie Menschen auf der ganzen Welt einkaufen und verkaufen, revolutionieren.

ANMERKUNG: Die hier geäußerten Ansichten sind die des Autors und repräsentieren oder spiegeln nicht notwendigerweise die Ansichten von BeInCrypto wider.

Geschrieben von Antony Welfare, CCO von NEM Software. Antony hat 20 Jahre Erfahrung im Einzelhandel und im Bereich neuer Technologien. Als ehemaliger Direktor für Innovationsstrategie bei Oracle entwickelte er die “Go To Market-Strategie” für Blockchain-Apps in der EMEA-Region. Er war auch Geschäftsführer von DXC Technology, einer globalen Technologieberatungsfirma, und kümmerte sich damals um praktische Anwendungsgebiete der Blockchain.

Auf Englisch geschrieben von Antony Welfare, übersetzt von Maximilian Mußner.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

The opinion of BeInCrypto staff in a single voice.

MEHR ÜBER DEN AUTOR