Zcash (ZEC) konsolidiert nach Korrektur, wie geht es weiter?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • ZEC befindet sich innerhalb des Widerstandbereichs bei 75 USD, der bereits seit langer Zeit eine wichtige Rolle spielt.

  • Der Kurs folgt seit März einer aufsteigenden Trendlinie.

  • Der aktuelle Widerstand bei 75 USD muss überwunden werden, wenn der Kurs weiter ansteigen soll.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Zcash-Preis (ZEC) wird derzeit innerhalb eines langanhaltenden Widerstandsbereichs gehandelt. Bisherige Ausbruchsversuche scheiterten, und Zec konsolidiert gerade knapp unterhalb des Bereichs.



Für die zukünftige Kursbewegung spielt das aktuelle Widerstandslevel eine entscheidende Rolle.

Wochenchartanalyse

Der ZEC-Kurs wurde traf in der Vergangenheit bereits mehrmals auf die Resistance bei 75 USD. Abgesehen von einem Pump im August, auf den eine schnelle Korrektur folgte, war dieses Widerstandslevel seit Anfang des Jahres 2020 intakt.



Seit dem Crash im März folgt der Preis einer aufsteigenden Trendlinie. Der nächste signifikante Widerstandsbereich liegt bei 115 USD.

Technische Indikatoren alleine lassen keine eindeutigen Schlussfolgerungen zu. Der „Stochastic Oscillator“ hat ein bärisches Kreuz erzeugt, während die Werte des RSI und MACD weiter ansteigen.

Wenn wir also eine Prognose erstellen wollen, ober die Trendlinie weiterhin intakt bleibt und der Kurs das aktuelle Widerstandslevel knackt, sollten wir uns nicht nur die Preisstruktur auf dem Wochenchart ansehen. 

Zcash Chart von TradingView.

Tageschartanalyse

Auf dem Tageschart für ZEC sieht man, dass der Preis am 24. November kurz vor dem  0,786 Fib-Level aufgehört hat, anzusteigen und seitdem fällt. Möglicherweise war die bisherige Aufwärtsbewegung seit September nur eine kurzfristige Korrektur des bisher langfristigen bärischen Trends.

Nachdem ZEC mehrfach bei 74 USD abgelehnt wurde, konnte er diesen Bereich nun wieder als Support zurückgewinnen. Wir können davon ausgehen, dass der Kurs weiter anzieht, solange sich der Kurs über diesem Bereich befindet. Die Technischen Indikatoren geben auch auf dem Tages-Chart gemischte Signale aus.

Zcash Chart von TradingView.

Auf dem 6-Stunden-Chart sieht man, dass der ZEC-Kurs seit dem 4.November diesen Jahres einer aufsteigenden Trendlinie folgt.

Trotzdem gab es eine weitere Ablehnung von der 0,618-Fib-Retracement-Linie, die einen weiteren, kurzfristigen Rückgang verursacht hat. Solange allerdings die Trendlinie hält, wird ZEC wahrscheinlich auch dieses Level knacken und weiter ansteigen.

Zcash Chart von TradingView.

Kurzfristige Preisanalyse

Krypto-Trader @Cointradernik veröffentlichte einen Chart, der zeigt, dass Kurs möglicherweise ausbricht und um mindestens 20% ansteigen könnte.

Zcash Chart von Twitter.

Ein genauerer Blick auf die Preisstruktur des 2-Stunden-Charts zeigt, dass der Kurs einer absteigenden Trendlinie folgt. Ein Kursanstieg von über 20% ist möglich, sollte sich der Preis von der Trendlinie entkoppeln.

Der RSI ist neutral, der MACD spricht für das bullische Szenario.

Daher wird es für die Bestimmung der Richtung der nächsten größeren Bewegung von entscheidender Bedeutung sein, ob die aktuell absteigende Trendlinie hält oder nicht.

Zcash Chart von TradingView.

Wellenzählung

Das für die A:C-Wellen in solchen Korrekturmustern übliche Verhältnis von 1:1,61 unterstützt die These, dass wir uns seit dem 23. September in einer A-B-C-Korrekturstruktur (schwarz) befinden.

Das Handelsvolumen war außerdem am Tag des Drops höher als bei den darauffolgenden Tagen.

ZEC wird sich voraussichtlich neuen Tiefständen nähern und die aktuelle aufsteigende Trendlinie als Support verlieren, unter Voraussetzung, dass die Wellenzählung korrekt ist.

Ein Anstieg über das Hoch der C-Welle bei 90,45 USD (rote Linie) invalidiert allerdings die Wellenzählung.

Zcash Chart von TradingView.

Zusammenfassung

Die Richtung des Zcash-Trends bleibt unklar. Entscheidend sind das Intaktbleiben der aufsteigenden Trendlinie und  das Überwinden der aktuellen kurzfristigen Widerstandsbereiche.

Hier geht es zur vorherigen Bitcoin-Analyse von BeInCrypto!

Haftungsausschluss: Der Kryptowährungshandel birgt ein hohes Risiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht die Ansichten von BeInCrypto wider.

Auf Englisch geschrieben von Valdrin Tahiri, übersetzt von Maximilian Mußner.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR