Der Algorand-Preis (ALGO) ist aus einem langfristigen Widerstandsniveau ausgebrochen und bewegt sich jetzt auf die nächste Unterstützung zu. Solange der Preis darüber gehandelt wird, gilt der Trend als bullisch.

Der ALGO-Preis ist seit Erreichen eines Tiefststandes von 0,093 USD im März gestiegen. Während der Anstieg anfänglich allmählich erfolgte, sorgte der Preis in der Woche vom 10. bis 17. August für einen massiven Aufwärtstrend, der sich in beträchtlichem Umfang vollzog.

Algorandum (ALGO)

Dies veranlasste den Preis, sich über die Widerstandsmarke von 0,51 USD zu bewegen. Dies ist die gleiche Widerstandszone, die ALGO seit August 2019 daran gehindert hat, sich weiter nach oben zu bewegen. Der Preis bestätigte dieses Niveau als Unterstützung in der folgenden Woche.

Sollte es ALGO gelingen, sich über dieser Unterstützung zu halten, würde sich der nächste Widerstandsbereich bei 0,85 USD befinden.

Die technischen Indikatoren sind nach wie vor zinsbullisch. Der RSI steigt ebenso wie der MACD, auch wenn der erstere überkaufte Niveaus erreicht hat.

Ein Bild von TradingView.

Parallel aufsteigender Kanal

Ein Blick auf einen kürzeren Zeitrahmen zeigt, dass der Kurs seit dem 2. August in einem aufsteigenden Kanal gehandelt wurde. Während der Preis am 13. August aus diesem ausbrach, ist er nun wieder in diesen Kanal zurückgekehrt.

Darüber hinaus kehrte der Kurs, nachdem er aus einer absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen war, wieder zurück, um sie zusammen mit der Unterstützungslinie des Kanals als Unterstützung zu bestätigen. Gegenwärtig wird der Kurs nahe der Mitte des Kanals gehandelt.

Ein Ausbruch über die Widerstandslinie des Kanals und den 0,66 USD-Bereich würde die Aufwärtsbewegung wahrscheinlich beschleunigen.

Ein Bild von TradingView.

Wellenbewegung bei ALGO

Der Krypto-Händler @glowto1994 gab an, dass ALGO wahrscheinlich noch einmal in Richtung 0,45 USD fällt, bevor der Preis auf 0,90 USD ansteigt.

Ein Bild von TradingView.

In der Tat scheint es, dass ALGO im März eine Fünf-Wellen-Formation (schwarz in der Grafik unten) begonnen hat und sich derzeit in Welle 4 befindet, die mit einer A-B-C-Teilwellenzählung (blau) durchläuft.

Das Niveau, auf dem die Korrektur voraussichtlich enden wird, befindet sich in der Nähe von 0,45 USD, dem 0,5-Fib-Niveau der gesamten Welle 3, bevor der Preis seine Aufwärtsbewegung wieder aufnimmt.

Aufgrund der Länge der Wellen 3 und 1 könnte der Preis jedoch bis auf 0,23 USD (Spitze der Welle 1) fallen, und die Wellenzählung würde weiterhin gültig bleiben.

Obwohl dies unwahrscheinlich erscheint, ist es dennoch eine Möglichkeit. Wenn der Preis eine ausgedehnte Korrektur abschließt, wäre es üblicher, dass er nahe der 0,786-Fib-Marke bei 0,29 USD endet.

Ein Bild von TradingView.

Abschließend lässt sich feststellen, dass der langfristige Trend für ALGO zwar aufwärts gerichtet ist, jedoch ein Rückgang erwartet wird, bevor der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden kann.

Geschrieben von Valdrin Tahiri übersetzt von Alexandra Kons.