Mehr anzeigen

Bitcoin-Exchange-Bestände auf Rekordtief: Whales dominieren Transaktionen

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der Accumulation Trend Score zeigt, dass große Entitäten den Markt dominieren.
  • Nach mehreren Monaten der Konsolidierung haben die Whales ihre Bitcoin von den Exchanges abgehoben.
  • Es befinden sich 2.473.758 BTC auf Börsenadressen.
  • promo

In diesem Artikel schauen wir uns einige On-Chain-Daten, nämlich die Bitcoin-Bestandsentwicklung auf den Exchanges und den Accumulation Trend Score, an.

Accumulation Trend Score

Mit dem Bitcoin Accumulation Trend Score kann man das Verhalten der Entitäten, die an Bitcoin-Transaktionen beteiligt sind, quantifizieren.

Bei Werten größer als 1 (Lila) akkumulieren die Entitäten mit verhältnismäßig viel BTC Coins, während diese bei Werten in der Nähe der 0 (Geld) ihre Coins verteilen. In der Vergangenheit erreichte der Indikator Werte nahe 0, wenn es nach einem Bärenmarkt die ersten größeren Kurssteigerungen gab. Der Grund dafür ist, dass die Whales ihre Positionen aufgrund eines zu erwarteten Abwärtstrends verkleinern.

Bitcoin Accumulation Trend Score Chart
BTC Accumulation Trend Score Chart Quelle: Glassnode

.

Aktuell liegt der Wert des Indikators bei 0.78. Das bedeutet, dass die Bitcoin Whales für den Großteil der aktuellen BTC-Transaktionen verantwortlich sind. Abgesehen von der Periode zwischen Oktober 2021 und Januar 2022 sah man Werte um diese Marke vor signifikanten Aufwärtsbewegungen (die schwarzen Kreise). Ob das diesmal passieren wird, ist natürlich noch offen.

Bitcoin Accumulation Trend Score Chart
BTC Accumulation Trend Score Chart Quelle: Glassnode

Bitcoin (BTC) Exchange Bestände

Die Zahl der Bitcoin, die auf den Exchanges gehalten werden, ist seit dem letzten Allzeithoch vom März 2020 von 3.118.057 BTC kontinuierlich gesunken (der schwarze Kreis). Zwischen April 2021 und März 2022 bewegte sich der Wert zwischen 2.500.000 und 2.700.000. Möglicherweise handelt es sich dabei um eine Akkumulierungsphase, die gerade vor dem nächsten Preisanstieg stattfindet.

Darüber hinaus ist Ende März 2022 die Zahl der sich auf den Exchanges befindenden BTC (roter Pfeil) stark gesunken. Aktuell liegt diese Zahl bei 2.473.758. Das ist der niedrigste Wert seit September 2018. Für den Großteil der abgezogenen BTC sind, wie uns der Accumulation Trend Score zeigt, wohl die Whales verantwortlich. Die Whales haben zu diesem Zeitpunkt ihre BTC wahrscheinlich auf Cold-Wallets transferiert, um sie dort zu sichern. Wenn das verfügbare BTC-Angebot abnimmt, während gleichzeitig die Nachfrage steigt, wirkt sich das positiv auf den Bitcoin Kurs aus. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, dann könnten wir bald vor einer neuen Rallye stehen.

Bitcoin Exchange Bestände Chart Glassnode
BTC Exchange Bestände Chart Quelle: Glassnode

Hier geht es zu unserer letzten Bitcoin-Analyse!

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

valdrin-tahiri.jpg
Valdrin Tahiri
Valdrin entdeckte Kryptowährungen, während er seinen Master in Finanzmärkten an der Barcelona School of Economics machte. Kurz nach seinem Abschluss begann er, als Freelancer für mehrere verschiedene auf Kryptowährungen spezialisierte Websites zu schreiben, bevor er schließlich die Rolle des leitenden Analysten bei BeInCrypto übernahm. (Ich habe kein Discord und werde dort nicht zuerst Kontakt aufnehmen. Vorsicht vor Betrügern.)
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert