Bitcoin Kurs steigt 10% – erreicht BTC 64.000 USD?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Sollte Bitcoin jedoch unter die Fib Unterstützung bei 53.500 USD fallen, findet er erst wieder bei rund 43.000 USD massive Unterstützung.

  • Was jedoch bereits jetzt sehr bullisch zu betrachten ist, ist die Tatsache, dass das Fib Level bei 53.500 USD erneut massive Unterstützung bot und den Bitcoin rund 10 % in die Höhe schnellen liess.

  • Nun stößt Bitcoin aktuell auf den 50-Tage-EMA Widerstand bei knapp 58.400 USD, welcher gebrochen werden muss, damit Bitcoin den Golden Ratio Widerstand bei rund 64.000 USD erreichen kann.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Bitcoin Kurs tanzt zwischen wichtiger Fibonacci Unterstützung bei rund 53.500 USD und Golden Ratio Widerstand bei 63.000 USD. Wie geht es weiter?

Seit gestern ist der Bitcoin Kurs rund 10% gestiegen – folgt eine Abweisung am Widerstand?

Bitcoin Kurs Tageskurs
Bitcoin Preis Chart von Tradingview

Bitcoin konnte in den letzten 48 Stunden rund 10% in die Höhe schießen, nachdem der Bitcoin Kurs die wichtige Fibonacci Unterstützung bei rund 53.500 USD erreichte und daran abprallte. Nun stößt Bitcoin aktuell auf den 50-Tage-EMA Widerstand bei knapp 58.400 USD, welcher gebrochen werden muss, damit Bitcoin den Golden Ratio Widerstand bei rund 64.000 USD erreichen kann. Wenn der Golden Ratio Widerstand gebrochen wird, ist Bitcoins Korrektur beendet und Bitcoin könnte sich in Richtung des ATHs bei 69.000 USD bewegen – oder diesen womöglich übersteigen. Dann könnte Bitcoin zum nächsten Fib Level bei rund 87.000 USD steigen. Im Tageskurs zeigt sich der MACD zudem tendenziell bullisch, denn das Histogramm entwickelt sich bullisch nach oben und die MACD Linien könnten sich schon bald bullisch überkreuzen.

Bitcoin Kurs prallte letzte Woche stark an der Fib Unterstützung ab

Bitcoin Kurs Wochenkurs
Bitcoin Preis Chart von Tradingview

Letzte Woche konnte Bitcoin sehr stark an der Fib Unterstützung bei rund 53.500 USD abprallen. Ob dies das finale Korrekturziel ist, oder ob es nochmal eine Etage tiefer für Bitcoin geht, wird maßgeblich von dieser und nächster Woche entschieden. Denn sollte die Unterstützung erfolgreich halten und Bitcoin bricht den 50-Tage-EMA Widerstand und in Zuge dessen, den Widerstand zwischen 63.000 – 65.000 USD, könnte Bitcoin noch dieses Jahr in Richtung 87.000 USD oder gar 100.000 USD steigen. Sollte Bitcoin jedoch unter die Fib Unterstützung bei 53.500 USD fallen, findet er erst wieder bei rund 43.000 USD massive Unterstützung. An dieser Stelle hat Bitcoin exzellente Chancen stark abzuprallen. Da dort viele Unterstützungen zusammenlaufen, ist dies definitiv ein “Boden Anwärter” für den aktuellen Korrekturzyklus von Bitcoin.

Death Cross im 4H Chart gibt den Ton an

Bitcoin Kurs 4H Kurs
Bitcoin Preis Chart von Tradingview

Grundsätzlich ist das Death Cross im 4H Kurs immer noch intakt, womit der Kurs kurzfristig bärisch bestätigt ist. Sollte es sich ein Golden Crossover umwandeln, wäre dies ein sehr gutes Zeichen für eine bullische Kursentwicklung von Bitcoin. Was jedoch bereits jetzt sehr bullisch zu betrachten ist, ist die Tatsache, dass das Fib Level bei 53.500 USD erneut massive Unterstützung bot und den Bitcoin rund 10% in die Höhe schnellen liess. Dennoch ist die Korrekturphase erst beendet, wenn Bitcoin einen Schlüsselwiderstand bricht, welcher bei rund 64.000 USD, an der Golden Ratio, zu finden ist.

Bis jetzt eine sehr milde Reaktion auf die massive bärische Divergenz

Bitcoin Kurs Monatskurs
Bitcoin Preis Chart von Tradingview

Bis jetzt ist die Korrekturbewegung eine sehr milde Reaktion auf eine derart stark ausgeprägte bärische Divergenz im Monatschart. Zudem zeigen sich bärische und bullische Kräfte im November bisher stark ausgeglichen. Ob die 53.500 USD für dieses Jahr das letzte Korrekturtief markieren, oder ob wir noch die 43.000 USD Marke sehen werden, wird im nächsten Monat ausgetragen. Bitcoin hat ohnehin nur noch wenige Tage, bis das Jahr vorüber ist. Sollte die Monatskerze aber über dem Fib Niveau bei 53.500 USD schließen, wäre dies definitiv ein tendenziell bullisches Zeichen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Konstantin Kaiser ist Tutor der technischen Analyse und ein Fibonacci Trader. Er analysiert Märkte und handelt professionell mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen