Mehr anzeigen

Twitter Gründer Jack Dorsey verdoppelt Bitcoin Engagement: Block Inc. kündigt DCA-Plan an

3 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Jack Dorsey kündigte den neuesten Plan von Block, Inc. an, über die DCA-Strategie in Bitcoin zu investieren.
  • Block wird 10 Prozent seiner Bruttogewinne aus Bitcoin-bezogenen Produkten für diesen Kauf verwenden.
  • Block fügt Square die Funktion "Bitcoin-Konvertierung" hinzu und erweitert damit seine Rolle über die Akquisition hinaus.
  • promo

Block Inc. CEO und X (ehemals Twitter) Gründer Jack Dorsey enthüllt neue Investitionspläne. Demnach beabsichtige sein Unternehmen Block Inc., unter Verwendung einer Dollar-Cost-Averaging Strategie (DCA) monatlich Bitcoin zu kaufen.

Dieser Schritt unterstreicht sowohl das Engagement von Block, BTC in seine Finanzstrategie zu integrieren als auch Dorseys Position als prominenter “Bitcoin-Maximalist”.

Block Inc. DCA-Strategie für Bitcoin

Die Investitionsstrategie Dollar-Cost-Averaging (DCA) kann in den verschiedensten Weisen ausgeführt werden. Dabei ist die wohl beliebteste Methode, den gleichen Dollarbetrag in regelmäßigen Abständen in einen bestimmten Vermögenswert zu investieren.

Die Preisschwankungen des Vermögenswerts werden dabei vollkommen außer Acht gelassen. Dem Investor ist es dadurch möglich, die Auswirkungen der Volatilität auf den Gesamtkauf auf ein Minimum zu reduzieren.

Für Unternehmen mit BTC Engagement, wie Block oder MicroStrategy, ist dies daher die wahrscheinlich am beste geeignete Herangehensweise. Zudem können Investoren dadurch mit der Zeit ihren Einstiegspreis senken.

In seiner offiziellen Erklärung gab Block weitere Details dazu bekannt, wie das Unternehmen die DCA-Strategie realisiert. Laut Ankündigung werde es 10 Prozent seines Bruttogewinns aus Bitcoin-bezogenen Produkten verwenden, um in die Kryptowährung zu investieren:

“Im Rahmen des DCA-Programms planen wir, Bitcoin ab April 2024 monatlich zu kaufen. Wir werden diese in einem kürzeren Zeitfenster ausführen, da die fiktiven Handelswerte niedriger sind und die Bitcoin-Liquidität im Vergleich zu 2020 und 2021 verbessert wurde. Um die Slippage zu reduzieren, haben wir uns entschieden, Bitcoin über ein zweistündiges Zeitfenster zu kaufen, das in der Vergangenheit die größte Menge an Liquidität hatte.”

Die Umstellung auf ein Bitcoin-zentriertes Portfolio ist für Block jedoch nichts Neues. Das Unternehmen machte im Oktober 2020 Schlagzeilen, als es 4.709 BTC zu einem Durchschnittspreis von 10.618 USD pro Bitcoin kaufte.

Nachfolgende Investitionen im Februar 2021 summierten sich auf 3.318 BTC zu einem deutlich höheren Preis von 51.236 USD pro BTC. Zum 31. März 2024 gab Block bekannt, 8.038 BTC in der Bilanz des Unternehmens zu besitzen.

Diese frühen Investitionen haben sich als lukrativ erwiesen. Im gleichen Berichtszeitraum behauptete Block, dass seine anfängliche Investition von 233 Millionen USD auf etwa 573 Millionen USD gestiegen sei – ein Anstieg von 146 Prozent. Der Neubewertungsgewinn aus der 233 Mio. USD Investition trug zum Nettogewinn im ersten Quartal 2024 bei.

Das Nettoeinkommen von Block.
Das Nettoeinkommen von Block. Quelle: Ergebnisbericht von Block für das 1. Quartal 2024

Das Engagement von Block im Bitcoin Ökosystem hat sich über Übernahmen hinaus erheblich weiterentwickelt. So führte es kürzlich sogar eine “BTC Conversions”-Funktion für Square-Benutzer ein.

Diese Funktion ermöglicht es Händlern, einen Teil ihrer Verkäufe direkt in Bitcoin umzuwandeln, was den Nutzen der Dienstleistungen von Block im Krypto Sektor erhöht. Jack Dorsey erläuterte die Gründe für diese strategische Ausrichtung in einem kürzlich veröffentlichten Brief an Investoren. Dorsey erklärte:

“Wir glauben, dass die Welt ein offenes Protokoll für Geld braucht, eines, das nicht im Besitz oder unter der Kontrolle einer Entität ist … ein offenes Protokoll für Geld hilft uns, mehr Menschen auf der ganzen Welt schneller zu helfen.”

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert