Bitcoin Kurs rutscht nach Absturz unter 60.000 USD ab

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Bitcoin nähert sich einer Unterstützung von 56.550 USD.


  • BTC befindet sich wahrscheinlich in der Welle C einer A-B-C-Korrektur.


  • Der langfristige Trend ist bullisch.


  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Bitcoin (BTC) setzte seinen Abwärtstrend am 27. Oktober fort, erreicht aber höchstwahrscheinlich bald das Ende der kurzfristigen Korrekturbewegung.

Seit dem Erreichen eines Allzeithochs von 67.000 USD am 20. Oktober ist der Bitcoin Kurs gefallen. Der Rückgang beschleunigte sich am 26. Oktober, und BTC erreichte am nächsten Tag einen Tiefstand von 58.000 USD.

Es gibt eine leichte Unterstützung bei 56.550 USD, die durch das 0,382 Fib-Retracement-Support-Level gebildet wird. Der größte Support befindet sich jedoch zwischen 52.450 USD und 53.350 USD. Dieser Bereich wird definiert durch das kurzfristige 0,5-Fib-Retracement-Level (weiß), das langfristige 0,382-Fib-Retracement-Level (schwarz) und einen horizontalen Widerstand. Sollte BTC also hierhin zurückfallen, dürfte diese Zone eine gute Unterstützung bieten. 
Die technischen Indikatoren auf dem Tages-Chart sind rückläufig und deuten auf die Fortsetzung der Abwärtsbewegung hin.

Der MACD, der aus einem kurz- und einem langfristigen gleitenden Durchschnitt (MA) gebildet wird, ist rückläufig und hat fast den Nullpunkt unterschritten. Obwohl der Indikator zwar immer noch positiv ist, zeigt der Abwärtstrend, dass der kurzfristige MACD an Tempo verliert.

Der RSI, ein Momentum-Indikator, fällt aktuell in Richtung der 50er Linie. Ein Durchkreuzen der 50-Linie nach oben oder unten wird üblicherweise als Zeichen für die Richtung des Trends gesehen. Ähnlich wie beim MACD ist die Tatsache, dass der RSI über 50 liegt, ein bullisches Zeichen, aber sein Abwärtsgefälle zeigt, dass die Dynamik nachlässt.

Bitcoin Kurs
BTC Chart von TradingView

Bitcoin Kurs Wellenzählung

Die kurzfristige Wellenzählung zeigt eine A-B-C-Korrektur, bei der sich der Bitcoin Kurs in der C-Welle befindet.

Dies ist der letzte Abschnitt des Abwärtstrends, nachdem der BTC Kurs wahrscheinlich seine vorherige Aufwärtsbewegung wieder aufnehmen wird. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Bewegung in einem absteigenden parallelen Kanal verläuft. Dies deutet darauf hin, dass der Bitcoin Preis in Richtung 56.550 USD fällt, da dieser Bereich mit der Unterstützungslinie des Kanals zusammenfällt. Außerdem würde dies ein Verhältnis der Wellen A:C von 1:1 ergeben, was bei solchen Korrekturen üblich ist. 

Sollte der Kanal durchbrochen werden, würde der BTC Preis wahrscheinlich in Richtung des zuvor skizzierten Unterstützungsbereichs zwischen 52.450 USD und 53.350 USD fallen, bevor es für den Bitcoin Kurs weiter aufwärts geht.

Bitcoin Kurs
BTC Chart von TradingView

Auf lange Sicht scheint sich der Bitcoin Kurs in einer großen 1-2/1-2-Wellenformation zu befinden. Das bedeutet, dass für den Kurs nach der aktuellen kurzfristigen Korrektur ein starker Anstieg zu erwarten ist.

Bitcoin Kurs
BTC Chart von TradingView

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen