Mehr anzeigen

Crypto.com: Der bärische Trend setzt sich fort – Investoren im Verlust

3 min
Aktualisiert von Konstantin Kaiser
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die On-Chain Daten zeigen: Es gibt derzeit wesentlich mehr bärische Indikatoren als bullische.
  • Nur 9 % der Token Holder können CRO zum aktuellen Kurs mit Gewinn verkaufen.
  • Die Anzahl an Adressen, die den Token CRO halten, nimmt dennoch stetig zu.
  • promo

Für Crypto.com CRO Token Holder könnte das Jahr kaum schlechter verlaufen. Denn die meisten sind im Minus. Gibt es noch Hoffnung?

On-Chain Daten von IntoTheBlock zeigen: 87,77 % der Token Holder sind im Verlust

In & Out The Money
In & Out The Money Indikator von InToTheBlock

Laut den On-Chain Daten von InToTheBlock sind annähernd 90 % der Token Holder im Verlust, wenn sie den CRO Token zum aktuellen Kurs verkaufen. Lediglich 9 % der Adressen, die CRO halten, befinden sich im Plus.

Noch nie waren Crypto.com Token Holder so stark im Verlust wie in diesem Jahr

In & Out The Money
In & Out The Money Indikator von InToTheBlock

Auch bei Betrachtung der historischen Daten sieht es nicht gerade rosig aus für die Cronos Token Holder. Nur 13,18 % der Token Holder sind im Year-to-Date im Kursplus, wenn sie jetzt verkaufen. Zudem zeigt sich der Trend seit November 2021 stark bärisch. Denn noch nie waren so viele CRO Token Holder im Minus, wie in diesem Jahr.

Bei einem Preis von etwa 0,41 USD oder höher könnten Tokeninhaber in Versuchung geraten, ihre jahrelangen Verluste in einen Kursgewinn umzuwandeln. Andererseits sind viele möglicherweise nicht bereit, bei einem erheblichen Verlust zu verkaufen. Infolgedessen könnte der Verkaufsdruck derzeit als gering eingeschätzt werden.

Die Anzahl an aktiven Nutzern der Telegram-Gruppe von Crypto.com nimmt ebenfalls stark ab

Aktive Telegram Nutzer Santiment
Aktive Telegram NutzerCrypto.com Santiment

Andere Metriken zeigen sich jedoch auch stark bärisch. So nimmt die Anzahl an aktiven Telegram Nutzern seit Monaten rapide ab. Insbesondere in den letzten Wochen geht es steil bergab mit den Crypto.com Telegram Mitgliedern.

Es gibt auch kaum noch aktive Adressen im 24-Stunden-Intervall

Aktive Adressen 24-Stunden Santiment
Aktive Adressen 24-Stunden Santiment

Zudem nehmen auch die aktiven Adressen im 24-Stunden-Intervall stark ab. Die aktiven Adressen nehmen innerhalb von 24 Stunden kontinuierlich ab, was auf einen rückläufigen Trend hindeutet. Eine Verringerung der täglich aktiven Adressen (DAA) wird allgemein als negativ angesehen, da sie auf einen Rückgang der Nutzer im Netzwerk hinweist. Dies könnte darauf hindeuten, dass weniger Einzelpersonen und Unternehmen den CRO Token nutzen.

Auch im 30-Tage-Intervall liegt ein Abwärtstrend vor

Aktive Adressen 30-Tage Santiment
Aktive Adressen 30-Tage Crypto.com Santiment

Wenn man sich die monatlich aktiven Adressen (MAA) ansieht, wird ebenfalls ein starker rückläufiger Trend deutlich. Dies zeigt, dass das Interesse und die Nutzung von Crypto.com seit mehreren Monaten stark abgenommen haben.

Die Github Aktivität befindet sich noch in einem leichten Aufwärtstrend, stagniert aber seit Monaten

Github Aktivität Crypto.com InToTheBlock
Github Aktivität Crypto.com InToTheBlock

Die Github-Aktivität ist von großer Bedeutung für den technologischen Fortschritt und die tatsächliche Umsetzung des Projekts, da die Entwickler dort zur Verbesserung und Weiterentwicklung des Codes beitragen. Zwar weisen die Github-Commits über die letzten drei Jahre einen leichten Aufwärtstrend auf, jedoch stagniert die Aktivität seit über einem Jahr sehr stark.

Die Stimmung auf Twitter bleibt hingegen weiterhin überwiegend positiv

Twitter Follower Crypto.com Santiment
Gesamtanzahl an Twitter Follower Crypto.com von Santiment

Neben den bärischen Signalen gibt es aber auch durchaus positive Entwicklungen. So nimmt die Anzahl an Twitter Followern von Crypto.com seit Mitte April stark zu.

Auf Twitter nehmen die Crypto.com Follower seit April zu

Twitter Sentiment von InToTheBlock
Twitter Sentiment Crypto.com von InToTheBlock

Zudem bleibt die Stimmung auf Twitter gegenüber Crypto.com überwiegend positiv. In den letzten sieben Tagen stehen 594 positive Tweets 61 negativen Tweets gegenüber.

Es gibt auch immer mehr CRO Token Holder

CRO Token Holder Santiment
Gesamtanzahl an CRO Token Holder von Santiment

Zudem nimmt auch die Anzahl an CRO Token Holdern stetig zu. Bedenkt man, dass sich CRO auf einem vergleichsweise tiefen Preisniveau befindet, könnte die beständige Zunahme an CRO Token Holdern auch wieder zu einer besseren In & Out Money Bilanz führen. Vorausgesetzt, der Kurs beginnt eine bullische Trendwende und fällt nicht noch tiefer.

Das ist aber leider nicht auszuschließen, denn der Trend von CRO bleibt eindeutig bärisch und es besteht definitiv noch mehr Abwärtspotenzial.

Du willst mit Gleichgesinnten über Analysen, Nachrichten und Entwicklungen sprechen? Dann tritt hier unserer Telegram-Gruppe bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

BIC_Profilbild.png
Konstantin Kaiser
Konstantin Kaiser bringt fundierte Kenntnisse aus Data Science und Wirtschaftswissenschaften mit. Bereits 2013 stieß er auf Bitcoin und war sofort fasziniert von den Möglichkeiten, die diese disruptive Technologie bietet. Seine Leidenschaft für das Thema zeigt sich auch darin, dass er als Dozent des DeFi Labs der kryptofreundlichen University of Nicosia tätig war. Durch seine langjährige Expertise im Bereich des quantitativen Tradings ist er seit 2020 bei BeInCrypto als Technischer Analyst...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert