In den letzten Monaten was der Kryptowährungsmarkt einer Welle von Volatilität ausgesetzt, wodurch viele Kryptowährungen zwischen bulligen und bärigen Preisbewegungen zu schwanken.

Obwohl diese Marktsituation von vielen Glücksrittern und Daytradern begrüßt wird, suchen risikoscheue Anleger nach risikofreien Möglichkeiten, ihre digitalen Vermögenswerte geschickt einzusetzen.

Um diese Suche ein wenig einfacher zu gestalten, haben wir drei alternative Möglichkeiten zusammengestellt, wie man in der Welt der Kryptowährungen mit wenig bis gar keinem Risiko Profit schlagen kann.

Erzielen Sie Zinsen auf ihr totes Kapital

Eine der einfachsten und sichersten Wege, ein Krypto-Guthaben mit Profit anzulegen, sind Peer-to-Peer Kredite. Das entspricht dem Prinzip, das eigene Guthaben zu verleihen und dabei einen vorher vereinbarten Zinssatz zu verdienen.

Die Rate, die Sie verdienen hängt dabei wesentlich von zwei Faktoren ab:

  1. Auf welcher Plattform Sie ihr Geld zum verleihen anbieten.
  2. Die Kryptowährung, die Sie verleihen möchten.

Im allgemeinen können Sie einen Zinssatz zwischen fünf und zehn Prozent erwarten, wobei kurzer laufende Kredite meist einen höheren Zinssatz erzielen.

CoinMarketCap Interest ist eine nützliche Quellen von Informationen über die besten Zinssätze für Ihre Krypto-Assets, da sie eine häufig aktualisierte Liste von Zinssätzen über verschiedene zentralisierte und dezentrale Kreditplattformen hinweg enthält.

Obwohl es sich für Outsider wie eine hochriskante Anlage darstellt, ist das verleihen von Kryptowährung tatsächlich eine risikoarme Variante – unabhängig von den vorliegenden Marktbedingungen – da die meisten Kreditplattformen mehrere Sicherheitsmechanismen haben, um sicherzustellen, dass Kreditgeber ihre Investition wiedererhalten, zuzüglich der angefallenen Zinsen.

Zu aller erst müssen die Kreditnehmer fast immer eine Sicherheit hinterlegen, die wesentlich mehr wert ist, als die Kreditsumme, sodass das Verhältnis zwischen Kreditsumme und Sicherheitswert immer unter einem bestimmten Grenzwert hält – in der Regel bei unter 70%. Die Kreditnehmer müssen sich weiterhin dafür sorgen, dass dieses Verhältnis nicht unter einen anderen Grenzwert sinkt, der auch als automatische Liquidationsgrenze bekannt ist, was sonst zu einer teilweisen Liquidierung der Sicherheiten führt. Die Liquidationsgrenze liegt in der Regel liegt bei einem Verhältnis von 90% des Sicherheitswerts.

Falls diese Grenze nicht eingehalten wird, erfolgt automatisch die Liquidierung eines Teils der Sicherheit, um den Kredit abzuzahlen. Damit ist der Kreditgeber bestens gegen unerwartete Volatilität abgesichert.

Nehmen Sie ohne Risiko an Trading-Wettbewerben teil

Obwohl der Handel mit Kryptowährungen ein extrem profitables Vorhaben sein kann, ist er auch riskant, da viele Trader nur wenig Erfahrung haben und daher Fehler machen.

Glücklicherweise bieten viele moderne Krypto-Handelsbörsen ein Live-Demo-Feature, welches es Tradern auf allen Ebenen der Kunst erlaubt, die Features einer Handelsplattform, sowie die eigenen Strategien ohne Risiko zu erproben. Diese Demo-Plattformen, zusammen mit der Vielzahl an Online-Trading-Schulen, können einen Anfänger in einen erfahrenen Trader verwandeln, was sie darauf vorbereitet, den Markt mit einem echten Konto anzugehen.

Obwohl es schon ganz gut ist, ohne Risiko Erfahrung aufbauen zu können, wäre es noch besser, dafür bezahlt zu werden. Genau das kann wahr werden, wenn sie in einem der immer häufiger werdenden Trading-Wettbewerbe beitreten, der Tradern die Möglichkeit gibt, echte Preise ohne Risiko über ein Demo-Konto zu gewinnen.

StormGain, eine beliebte Handelsplattform für Krypto-Derivate hat für den 13. März 2020 einen solchen Wettbewerb ausgeschrieben. Dort werden Demo-Trader darum kämpfen, sich einen Teil des Preistopfs von $100,000 USDT zu sichern. Die Spielregeln sind einfach: Registrieren Sie bis zum Ende des Wettbewerbs (9.04.2020) einen Account auf StormGain und sammeln Sie auf ihr Demo-Kapital von 50,000 USDT so viel an Profit an, wie möglich.

Die besten 500 Teilnehmer mit dem höchsten Profit am Ende des Wettbewerbs teilen den Preistopf von $100,000 USDT unter sich auf. Der Spitzenreiter wird dabei für den ersten Platz $5,824 direkt auf sein StormGain-Konto bekommen. Die anderen gewinnen einen variablen Betrag, basierend auf ihrer Platzierung.

Staken Sie Ihre Kryptowährung

In den letzten Monaten wurde das Staken von Kryptowährung keine obskure Praxis mehr, die nur von einem kleinen Anteil der Krypto-Besitzer betrieben wird. Durch ein weithin verfügbares Feature, welches es auf  mehreren großen Handelsplattformen gibt.

Ein Grund für die angestiegene Beliebtheit liegt in den Profiten, die durch diesen Vorgang erwirtschaftet werden können. Viele Proof-of-Stake-Kryptowährungen bieten eine jährliche Rendite von mehr als fünf Prozent, mit fast gar keinem Risiko.

Der Vorgang ist einfach. Indem sie am Staking-Prozess teilnehmen, erhalten die Besitzer der Kryptowährung einen Teil der Block-Erträge, die durch die Verifikation von Blöcken generiert wurden. Diese Entlohnungen werden dann anteilig an die Besitzer ausgeschüttet. Ein großer Betrag verdient dabei entsprechend mehr, als ein niedriger.

Da diese Auszahlungen fest im Sourcecode des Blockchain-Protokolls niedergeschrieben wurden, müssen Sie nur noch dem Protokoll vertrauen, welches die erwarteten Entlohnungen ausliefert.

Bildquelle: Staking Rewards

Zur Zeit gibt es eine Menge an verschiedenen Kryptowährungen, die gestaked werden können und je ihre eigenen Vor- und Nachteile haben und sich in der Rendite voneinander unterscheiden. Daher sollte man die erwartete Rendite gegenüber der Volatilität der ihr zugrunde liegenden Kryptowährung vergleichen, um sicherzustellen, dass die Rendite einen Kursverlust durch bärige Marktbewegungen ausgleichen kann.

Staking Rewards ist eine beliebte Plattform, die bei dieser Entscheidung aushelfen kann, da sie die meisten der beliebten Proof-of-Stake-Kryptowährungen, zusammen mit den erwarteten Erträgen auflistet und einen nützlichen Rechner anbietet, mit der Sie Ihre möglichen Staking-Erträge einschätzen können.

Laut Staking Rewards beträgt der durchschnittliche Ertrag mehr als 13,5% über alle 85 Assets, die sie verfolgt, obwohl dies bei den größten Staking-Assets, wie Tezos (XTZ) und Waves ein wenig geringer ausfällt.