Mehr anzeigen

El Salvadors Bitcoin-Experiment: Aktuelles von Volcano-Bonds und Bitcoin Beach

2 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Die Ausgabe der Bitcoin-Anleihen von El Salvador scheint ins Stocken geraten zu sein.
  • Im März 2022 sollten die Volcano Bonds verfügbar sein. Die Regierung El Salvadors nennt Gründe für die Terminverschiebungen.
  • El Salvador möchte Touristen anlocken. Präsident Bukele äußert sich zu Plänen und Investitionen für "Bitcoin City".
  • promo

Vor einem Jahr führte El Salvador den Bitcoin (BTC) als Währung und gesetzliches Zahlungsmittel ein. Damit ist der kleine mittelamerikanische Staat weltweiter Vorreiter. Die Bitcoin-Anleihen – auch Volcano-Bonds – wurden erstmals im November 2021 angekündigt und brachten eine Milliarde Dollar ein. Ziel ist es, die Investorengelder zur einen Hälfte für den Aufbau der „Bitcoin City“ zu verwenden und zur anderen Hälfte in BTC zu investieren.

Verpuffen die Volcano-Bonds?

Die Anleihen sollten bereits im März 2022 ausgegeben werden. Doch volatile Kurse und der Russland-Ukraine-Krieg gaben Anlass, diesen Termin immer wieder zu verschieben. Das Ziel, die Volcano Bonds bis spätestens Mitte 2022 auszugeben, wurde verfehlt.

Paolo Ardoino, CTO von Bitfinex und Tether, kündigte dann an, dass sich die Ausgabe der Bitcoin-Anleihen verzögern werden. Bitfinex nimmt in El Salvador eine besondere Rolle ein: Die Kryoptobörse wurde als alleiniger Anbieter für die Volcano-Bonds ausgewählt. Außerdem unterstützt Bitfinex die Krypto-Bildung im Land.

Im Mai sagte Ardoino, Bitfinex warte darauf, dass der Kongress von El Salvador ein Gesetz über digitale Wertpapiere verabschiedet, das den Weg für die Zulassung von Bitfinex als Technologieanbieter ebnen würde. Damals sagte er voraus, dass der Token Mitte September auf den Markt kommen würde.

„Wenn das Gesetz bis September verabschiedet wird, würde ich davon ausgehen, dass es vernünftigerweise zwei bis drei Monate dauern wird, bis alles andere eingeführt ist“, fügte Ardoino hinzu.

Wann werden die Volcano Bonds also kommen? Laut Stacy Herbert, der den Venture Fund “El Zonte Capital” leitet: “Bald”.

Und wie läuft es in Bitcoin-City?

Am 26. August äußerte sich Präsident Nayib Bukele zum Projekt: „El Zonte ist für viele als Bitcoin Beach bekannt; Wir werden eine Fläche von 15.000 Quadratmetern reparieren, auf der es ein Einkaufszentrum, Parkplätze, einen Strandclub und eine Kläranlage geben wird, um das Gebiet zu revitalisieren.“ Übrigens ist Bitfinex auch hier investiert.

Bukele bestätigt, dass sich die Investition der Regierung von El Salvador auf knapp über 203 Millionen US-Dollar beläuft. Bitcoin Beach wird nicht das einzige Touristenziel sein, das von den Investitionen profitiert: Auch der Strand von Surf City, allgemein bekannt als El Tunco, soll aufgerüstet werden. Radwege sollen ausgebessert, ein neues Entwässerungssystem integriert und 14 Brücken gebaut werden.

In diesem Jahr werden wir 21 Kilometer der Littoral Road vierspurig ausbauen. Und wir werden es auch mit hydraulischem Beton machen, der teurer als Asphalt ist, aber viel länger hält.“

Laut Bukele sollen die Renovierungsarbeiten im Laufe des Jahres beginnen und Bitcoin City langfristig als touristischen Hotspot bekannt machen. Mehr zu den Tourismus-Plänen von El Salvador findest du hier.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

BICLogo.jpg
BeInCrypto Team
Hier liest du die gebündelte Meinung aller BeInCrypto Teammitglieder als auch Artikel von unseren Partnern und neues zu Kollaborationen. Unser Editorial-Team besteht aus: - Teamleiter Julian Nicacio - Editor Leonard Schellberg - Journalist Philip Brandt - Analyst Konstantin Kaiser - Journalist Leonard Schellberg
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert