Erreicht der Ethereum Kurs noch dieses Jahr ein neues ATH?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Zunächst brach der Ethereum Kurs bullisch aus, als er die Golden Ratio bei 3.300 USD hinter sich ließ.

  • Jedoch konnte er anschließend nicht das Allzeithoch bei knapp 4.400 USD erreichen, sondern stieg nur rund 4.000 USD.

  • Die EMAs sind aber nach wie vor bullisch überkreuzt.

  • promo

    Mach mit beim größten ICO Spaniens: Sichere dir jetzt deine B2M Token

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der Ethereum Kurs ist zunächst bullisch ausgebrochen, verfehlte aber anschließend sein Allzeithoch um rund 10 %. Wird Ethereum noch dieses Jahr über 4.400 USD steigen?

Gesponsert



Gesponsert

Der Ethereum Preis erreichte nur rund 4.000 USD

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Zunächst brach der Ethereum Kurs bullisch aus, als er die Golden Ratio bei 3.300 USD hinter sich ließ. Jedoch konnte er anschließend nicht das Allzeithoch bei knapp 4.400 USD erreichen, sondern stieg nur rund 4.000 USD. Die EMAs sind aber nach wie vor bullisch überkreuzt, und Ethereum kehrte lediglich zum 0,382 Fib Niveau zurück, woran er starke Unterstützung fand. Aktuell dient der 50-Tage-EMA als Unterstützung und sofern sich Ethereum über 2.500 USD hält, stehen die Chancen gut, dass Ethereum noch dieses Jahr ein neues Allzeithoch erreicht.

Der Ethereum Kurs wurde am Widerstand abgewiesen

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Die starke bärische Abweisung am horizontalen Widerstand zwischen 3.950 – 4.380 USD hatte zwar kurzfristig starken Abverkauf zur Folge, jedoch könnte sich Ethereum schon bald erneut nach oben manövrieren. Sollte es jedoch beim jetzigen “lower high” bleiben, könnte Ethereum sogar bis zum 50-Wochen-EMA bei rund 2.000 USD, oder gar zur horizontalen Unterstützung bei 1.700 USD zurückkehren.

Gesponsert



Gesponsert

Sofern sich Ethereum aber über 2.500 USD hält, ist der Trend unverändert bullisch. Damit könnte das Kursziel von rund 6.000 USD näher rücken. Davor muss Ethereum aber erst das Allheithoch bei rund 4.400 USD überwinden.

Der Langzeitrend bleibt unverändert bullisch

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Im Langzeittrend ist der Ethereum Kurs nach wie vor extrem bullisch. Die bullischen Kursziele liegen bei rund 6.000 USD und bei rund 11.500 USD. Im Falle eines apokalyptischen Abverkaufs findet Ethereum spätestens zwischen dem 50-Monate-EMA bei knapp 930 USD und dem historischen Preisniveau bei 1.130 USD Unterstützung.

Gegen Bitcoin wurde Ethereum bärisch abgewiesen

Ethereum Bitcoin Preis Chart von Tradingview

Gegen Bitcoin formte Ethereum das zweite “lower high” in Folge, seit dem Allzeithoch in 2017. Denn ETH/BTC wurde an der Golden Ratio bei 0,0825 BTC abgewiesen und sofern dieses Preisniveau nicht überstiegen wird, bleibt der Trend von ETH/BTC bärisch. Immerhin konnte der ETH/BTC Kurs bisher am 0,382 Fib Niveau bei rund 0,058 BTC Unterstützung finden. Bleibt Ethereum über diesem Preisniveau und bricht er die Golden Ratio bei 0,0825 BTC, so könnte er zu seinem Allzeithoch bei 0,156 BTC zurückkehren. Andernfalls findet er bei rund 0,04 BTC seine nächste Unterstützung, denn dort wartet der 50-Monate-EMA auf den ETH/BTC Kurs.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

Konstantin Kaiser ist Tutor der technischen Analyse und ein Fibonacci Trader. Er analysiert Märkte und handelt professionell mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Bit2Me ICO gestartet! Sichere dir jetzt B2M Token!

Jetzt kaufen!

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen