Ethereum Kurs setzt Abwärtstrend fort

Aktualisiert von Alexandra Kons
IN KÜRZE
  • Gegen BTC erreichte der Ethereum Kurs den Golden Ratio Widerstand bei rund 0,085 BTC, woran Ethereum diese Woche auf Ablehnung zu stoßen scheint.
  • Der Ethereum Kurs befindet sich erneut an der 0,382 Fib Unterstützung bei rund 4.000 USD und sollte Ethereum durch diese durchbrechen, könnte Ethereum wieder zur Golden Ratio Unterstützung bei rund 3.500 USD zurückkehren.
  • Sollte der Ethereum Kurs durch die Golden Ratio bei rund 3.500 USD brechen, findet Ethereum bei rund 3.000 USD die nächste signifikante Unterstützung.
  • promo

    Erhalten Sie Zugang zu 70+ CFDs auf Top-Kryptowährungen, mit 0 Provisionsgebühren und engen Spreads Erhalten

Der Ethereum Kurs setzt seinen Abwärtstrend fort und könnte auf 3.500 USD zurückkehren. Außerdem kam das Death Cross im 4H-Chart zurück.

Ethereum Kurs befindet sich erneut an 0,382 Fib Unterstützung

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Der Ethereum Kurs befindet sich erneut an der 0,382 Fib Unterstützung bei rund 4.000 USD und sollte Ethereum durch diese durchbrechen, könnte Ethereum wieder zur Golden Ratio Unterstützung bei rund 3.500 USD zurückkehren. Dort eilt zusätzlich der 200-Tage-EMA zur Hilfe, welcher zusätzlich als Unterstützung dient.

Das Death Cross im 4H-Chart ist zurück

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Zuvor konnte der ETH Kurs an der 0,382 Fib Unterstützung bei rund 4.000 USD abprallen und bis rund 4.500 USD steigen, womit Ethereum fast wieder auf dem Allzeithoch bei rund 4.900 USD stand. Nun überkreuzten sich die EMAs aber erneut wieder bärisch, womit im 4H-Chart wieder ein Death Cross vorliegt. Dies bestätigt grundsätzlich den bärischen Trend und sollte es dabei bleiben, könnte der Abwärtstrend von Ethereum kurz-bis mittelfristig anhalten.

Ethereum Kurs könnte auf 3.500 USD zurückkehren

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Sollte der Ethereum Kurs durch die Golden Ratio bei rund 3.500 USD brechen, findet Ethereum bei rund 3.000 USD die nächste signifikante Unterstützung. Dort trifft der ETH Kurs auf zwei starke Fibonacci Unterstützungen und den 50-Wochen-EMA. Dieses Preisniveau ist ein potenzieller Anwärter für einen Trendwechsel. Ansonsten zeigt sich der MACD im Wochenkurs bärisch, denn dort tickt nicht nur das Histogramm bärisch tiefer, sondern auch die MACD Linien sind im Begriff eine bärische Überkreuzung zu vollziehen.

Dezember bisher sehr bärisch für den Ethereum Kurs

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Bis jetzt verläuft der Dezember extrem bärisch für den ETH Kurs. Sollte dies der Beginn eines länger anhaltenden Bärentrends sein, könnte Ethereum sogar bis 1.100 – 1.700 USD korrigieren. Dort trifft Ethereum nicht nur auf historische Unterstützung, sondern auch auf den 200-Wochen-EMA und 50-Monate-EMA und zusätzlich auf die letzte Golden Ratio Unterstützung des gegenwärtigen Zyklus.

Gegen BTC wird der ETH Kurs am Golden Ratio Widerstand bei 0,085 BTC abgewiesen

Ethereum Preis Chart von Tradingview

Gegen BTC erreichte der Ethereum Kurs den Golden Ratio Widerstand bei rund 0,085 BTC, woran Ethereum diese Woche auf Ablehnung zu stoßen scheint. Sollte es zu einer massiven bärischen Abweisung kommen, könnte Ethereum bis zum 50-Wochen-EMA bei rund 0,06 BTC zurückkehren. Sollte es Ethereum gelingen, den Golden Ratio Widerstand zu durchbrechen, könnte er bis zum ATH bei rund 0,156 BTC steigen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.