Mehr anzeigen

Ethereum jetzt verkaufen? Analysten prognostizieren erhebliche Abflüsse aus Grayscales ETHE

2 min
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Analysten des Forschungsinstituts Kaiko erwarten bedeutende ETHE-Abflüsse nach der endgültigen Genehmigung der Ethereum Spot ETFs durch die SEC.
  • Sie sehen auch, dass die Entscheidung der SEC Ethereum möglicherweise neu klassifizieren könnte, was die US-Token-Regulierungen beeinflussen würde.
  • Marktverschiebungen deuten auf kurzfristige Herausforderungen, aber eine positive Langzeitprognose für ETH hin.
  • promo

Die kürzliche Genehmigung der Ethereum Spot ETFs durch die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) haucht dem Krypto Markt neues Leben ein. Während die Kurse vieler Kryptowährungen vorerst steigen, überschattet ein möglicher Abverkauf aus Grayscales ETHE Trust jedoch die mittelfristigen Aussichten.

Analysten der Krypto Forschungsfirma Kaiko äußerten ihre Gedanken zur vorläufigen Genehmigung durch die SEC. Ihnen zufolge sei die Zustimmung der SEC als bedeutende Veränderung in der Wahrnehmung und Regulierung von ETH zu betrachten. Dies könnte Auswirkungen auf die zukünftige Leistung und Marktdynamik haben.

Erwartete Marktbewegungen nach Ethereum Spot ETF Genehmigung

Kaiko Index Leiter Will Cai bemerkte, dass die Aufforderung der SEC, Staking Aspekte aus den Spot Ethereum ETFs zu entfernen, ETH “implizit” als Ware klassifiziert. Dadurch sieht er weitreichende regulatorische Auswirkungen für ähnliche Token mit Staking-Mechanismen in den USA:

“Mit diesen Genehmigungen hat die SEC implizit festgestellt, dass ETH (ohne Staking) eine Ware und kein Wertpapier ist. Es geht nicht nur um den Zugang zu ETH, sondern hat bedeutende und wahrscheinlich positive Auswirkungen darauf, wie alle ähnlichen Token in den USA in Bezug auf Handel, Verwahrung, Übertragung usw. reguliert werden.”

Cais Ansichten stimmen auch mit denen anderer Branchenexperten überein, die diese Entwicklung als entscheidenden Moment für die Krypto Industrie sehen. Daniel Serb, Vizepräsident für Geschäftsentwicklung bei MultiversX, betonte die positiven Auswirkungen für Krypto- und Mainstream-Investoren. Er weist auf das Potenzial für eine erhöhte Adoption hin und die Notwendigkeit einer robusten Blockchain-Infrastruktur, um dieses Wachstum zu bewältigen. Gegenüber BeInCrypto erklärte er:

“Trotz Fragen zur Kontrolle von Krypto-Assets sehen wir, dass diese Entscheidung alle Schiffe hebt und die nächste Welle der Adoption fördert. Während dies für die Branche ein Grund zur Freude ist, wäre es klug, sicherzustellen, dass das Ökosystem die gestiegene Rechenanforderung bewältigen kann, während Sicherheit und Dezentralisierung erhalten bleiben.”

Darüber hinaus untersucht Kaikos Analyse den Anstieg der impliziten Volatilität von Ethereum. Dieser Zustand deutet auf Markstress vor einer möglichen Stabilisierung hin. Auch die Derivatemärkte spiegelten diesen Stimmungswandel wider, wobei die Finanzierungsraten für Ethereum-Perpetual-Futures mehrmonatige Höchststände erreichten und das offene Interesse einen Rekord von 11 Milliarden USD erreichte.

Ethereums implizite Volatilität.
Ethereums implizite Volatilität. Quelle: Kaiko

Trotz dieser positiven Signale erwarten Kaiko-Analysten potenziellen Verkaufsdruck auf ETH aufgrund wahrscheinlicher Abflüsse aus dem Grayscale Ethereum Trust (ETHE). Dieser handelte kürzlich mit einem Abschlag zwischen 6 Prozent und 26 Prozent.

Als größtes ETH-Investmentvehikel mit über 11 Milliarden USD an Vermögenswerten könnte ETHE ähnliche Rücknahmen erleben, wie Grayscales Bitcoin Trust (GBTC). Dazu erlärten die Kaiko Analysten:

“Sollten wir ähnliche Abflüsse aus ETHE sehen, würde dies durchschnittliche tägliche Abflüsse von 110 Millionen USD bedeuten oder 30 Prozent des durchschnittlichen täglichen Volumens von ETH auf Coinbase.”

Dennoch bedeutet die Genehmigung der Ethereum Spot ETFs einen bedeutenden Meilenstein mit weitreichenden Auswirkungen für den breiteren Krypto Markt. Während potenzielle Abflüsse aus Grayscales ETHE kurzfristige Herausforderungen darstellen, bleibt die langfristige Aussicht für Ethereum und verwandte Altcoins entschieden positiv. Immerhin entwickeln sich die regulatorische Klarheit und Marktdynamik weiter.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert