Mehr anzeigen

Krypto-Branchenführer: Erkenntnisse für 2023 und Prognosen für 2024

17 min
Aktualisiert von Maria Petrova
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Jedes Jahr bringt das Web3 neue, einzigartige Herausforderungen und Chancen mit sich. Während wir uns dem Ende des Jahres 2023 nähern, sollten wir über dieses reflektieren. Wir haben mit Top-Marktführern gesprochen, um dir ihre wichtigsten Erkenntnisse aus dem Jahr 2023 und ihre Ansichten über das nächste Jahr näherzubringen.

In diesem Artikel werden ihre Expertenmeinungen zu den wichtigsten Trends und Veränderungen in der Kryptobranche vorgestellt, um dir eine klare Sicht der führenden Experten auf diesem Gebiet aufzuzeigen.

Von regulatorischen Änderungen über turbulente Märkte und technologische Fortschritte bis hin zu globalen Ereignissen hat dieses Jahr viele entscheidende Momente im Krypto-Space geboten.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns an Branchenführer gewandt, um ihre Erkenntnisse über das letzte Jahr und Prognosen für 2024 einzuholen. Tauche mit uns in die Web3-Welt ein, erkunde, was 2023 für die Branche bedeutete, und erfahre mehr über die Möglichkeiten, die das Jahr 2024 bereithält.

Wichtige Erkenntnisse von Branchenführern

Ali Martinez

Ali Martinez

Globaler Nachrichtenleiter
Sentiment für 2024:
Bullish
Johnny Lyu

Johnny Lyu

CEO von KuCoin
Sentiment für 2024:
Bullish

David Lo

Leiter der Finanzlogik bei Bybit
Sentiment für 2024:
Bullish
Ilja Wolkow

Ilja Wolkow

CEO und Mitbegründer von YouHodler
Sentiment für 2024:
Bullish
Pavel Matveev

Pavel Matveev

CEO und Mitbegründer von Wirex
Sentiment für 2024:
Bullish
Gracy Chen

Gracy Chen

Geschäftsführerin von Bitget
Sentiment für 2024:
Bullish
Leif Ferreira

Leif Ferreira

CEO und Mitbegründer von Bit2Me
Sentiment für 2024:
Bullish
Alexander Casassovici

Alexander Casassovici

CEO und Gründer von Azarus
Sentiment für 2024:
Bullish
Scott Dykstra

Scott Dykstra

CTO und Mitbegründer von Space and Time
Sentiment für 2024:
Bullish
Yves La Rose

Yves La Rose

Gründer und CEO der EOS Network Foundation
Sentiment für 2024:
Bullish

Reflexion: Die wichtigsten Erkenntnisse von Branchenführern 

Während wir über die entscheidenden Momente des Jahres 2023 nachdenken und uns auf das Jahr 2024 freuen, bieten die Erkenntnisse von Branchenführern einen umfassenden und optimistischen Ausblick auf die Zukunft der Kryptowährung.

Das vergangene Jahr war, wie Gracy Chen von Bitget beschreibt, von bedeutenden Fortschritten geprägt, insbesondere dem Vorstoß für einen Bitcoin-ETF und einem günstigeren regulatorischen Umfeld. Diese Entwicklungen haben die Voraussetzungen für ein ihrer Prognose nach bullisches Jahr 2024 geschaffen, mit wichtigen Katalysatoren wie der erwarteten Zulassung von Bitcoin- und Ethereum-ETFs und Fortschritten innerhalb des Ethereum-Ökosystems.

Pavel Matveev von Wirex zeichnet ein Bild der Widerstandsfähigkeit angesichts von Herausforderungen wie regulatorischer Kontrolle und Marktschwankungen. Trotz dieser Hürden stellte er gegen Ende des Jahres 2023 positive Veränderungen fest, und seine Prognose für 2024 hängt vom weiteren Wachstum und der Integration der Web3-Technologien sowie von wichtigen Ereignissen wie dem Bitcoin-Halving ab.

David Lo von Bybit beobachtete eine bemerkenswerte Erholung des Bitcoin-Werts im Jahr 2023. Seine Erwartungen für 2024 werden von potenzieller regulatorischer Klarheit und makroökonomischen Faktoren geprägt, was auf einen anhaltenden Aufwärtstrend für Bitcoin und andere Kryptowährungen hindeutet.

Ilya Volkov von YouHodler hob 2023 als ein Jahr der Reifung für den Kryptosektor hervor, wobei strukturelle Veränderungen den Weg für ein vielversprechendes Jahr 2024 ebnen. Er erwartet einen erheblichen Aufwärtstrend, der durch institutionelle Investitionen und die Entwicklung der Beziehung zwischen Krypto und traditionellem Finanzwesen angetrieben wird.

Alexander Casassovici von Azarus bemerkte die Entwicklung des StreamFi-Bereichs im Jahr 2023 und erwartet für 2024 bedeutende Entwicklungen innerhalb der Bitcoin-Blockchain, insbesondere mit der Einführung von BRC-20-Tokens.

Scott Dykstra von Space and Time konzentrierte sich auf den Aufstieg der Zero-Knowledge-Computing im Jahr 2023 und prognostizierte, dass es im Jahr 2024 weitere Fortschritte bei Zero-Knowledge Virtual Machines und Ethereum Virtual Machines geben wird, was eine neue Phase des Wachstums und der Effizienz in der Kryptoindustrie signalisieren wird.

Schließlich beobachtete Yves La Rose von der EOS Network Foundation im Jahr 2023 einen Wandel hin zu einer ausgereifteren Kryptoindustrie, insbesondere in Asien. Für 2024 rechnet er mit erheblichen Marktveränderungen, die durch sich entwickelnde Regulierungslandschaften und günstige Marktbedingungen verursacht werden.

Insgesamt deuten diese Erkenntnisse auf ein Jahr der Widerstandsfähigkeit, Innovation und des Wachstums im Kryptosektor hin. Die erwarteten günstigen regulatorischen Änderungen, gepaart mit technologischen Fortschritten und einer zunehmenden institutionellen Akzeptanz, lassen auf einen optimistischen Ausblick für 2024 schließen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

666741fa4a011e01bbbfd0d55025e21f.jpeg
Advertorial ist der universelle Autorenname für alle gesponserten Inhalte, die von BeInCrypto-Partnern bereitgestellt werden. Daher können diese Artikel, die von Dritten zu Werbezwecken erstellt wurden, nicht mit den Ansichten oder Meinungen von BeInCrypto übereinstimmen. Obwohl wir uns bemühen, die Glaubwürdigkeit der vorgestellten Projekte zu überprüfen, sind diese Beiträge als Werbung gedacht und sollten nicht als Finanzberatung angesehen werden. Den Lesern wird empfohlen, unabhängige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE