Was ist TRON und wie funktioniert TRX?

Artikel teilen

Mehrere Blockchain-Netzwerke haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Ethereum (ETH)-Netzwerk herauszufordern. Sie verwenden oft unterschiedliche technische Designs, um die marktbeherrschende Plattform für dezentrale Anwendungen (Dapps) zu überbieten. TRON ist ein solches Netzwerk, das auf dem Markt einen etwas kontroversen Ruf genießt, aber von den Anlegern aufmerksam verfolgt wird.

Was also TRON? Das erklären wir dir in diesem Artikel. Darüber hinaus erklären wir den Delegated Proof-Stake-Konsens-Algorithmus, die Staking-Methode, die Verwendung der Tron Coin, die den Ticker TRX hat, und andere charakteristische Merkmale dieser Kryptowährung.

In diesem Artikel erwartet dich:

Die Entwicklung von TRON zu einem inhaltsorientierten Netzwerk

Will TRX Increase After Inclusion In PancakeSwap
Tron Coin – Was ist Tron? Ein Bild von BeInCrypto.com

TRON wurde im Juli 2018 von dem charismatischen und kontroversen Justin Sun ins Leben gerufen, der sich mit seinen umstrittenen Äußerungen einen Namen auf dem Markt gemacht hat. Die Vision für die Blockchain, die erstmals 2017 konzipiert wurde, wurde als “Dezentralisierung des Webs” beschrieben, obwohl sich der Fokus in letzter Zeit verändert hat.

Wusstest du…?

TRON war zuerst im Ethereum-Netzwerk verfügbar!

Die TRON Foundation leitet die Entwicklung der TRON-Blockchain und der Kryptowährung – und interessanterweise war sie zuerst auf Ethereum verfügbar. Der Tronix-Token (TRX) war oft in den Top 30 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung vertreten, obwohl neuere Währungen ihm den Rang mittlerweile streitig gemacht haben.

Die TRON Foundation führte 2017 einen ICO durch und sammelte 70 Millionen Dollar ein. Innerhalb eines Jahres wurden das Testnetz, ein Blockchain-Explorer und eine Web-Wallet eingeführt, und im Mai 2018 startete das Mainnet. Im darauffolgenden Monat wurde das Netzwerk aus dem Ethereum-Netzwerk ausgegliedert und unabhängig.

Im Juli 2018 war eine der bemerkenswertesten Entwicklungen in der Geschichte von TRON, die wir später im Detail erklären werden, die Übernahme des beliebten Filesharing-Netzwerks BitTorrent. Seitdem hat sich TRON darauf konzentriert, das Netzwerk für seinen primären Anwendungsfall zu verfeinern: die Unterstützung von Urhebern von Inhalten.

Was ist TRON?

Der Slogan von TRON lautet “Dezentralisierung des Webs“, und das Ökosystem besteht aus mehreren dezentralen Anwendungen, von denen einige recht bekannt sind. Der Hauptzweck von TRON TRX ist jedoch die Dezentralisierung der Industrie für die Erstellung und den Vertrieb von Inhalten, die wegen ihrer Zensur und ungerechten Einkommensverteilung in der Kritik steht. Zu diesem Zweck stellt TRON TRX neben seinem Protokoll mehrere Tools zur Verfügung, um demokratischere Prozesse zur Erstellung von Inhalten zu gewährleisten.

Zu den Beispielen zentralisierter Plattformen, die Videos zensiert haben und eine besonders starke Kontrolle über die Einnahmenverteilung ausübten, gehört YouTube. Letzteres hat in der Tat mehrere Videos im Zusammenhang mit der Kryptowährungsindustrie zensiert. Die Monetarisierung ist auch ein häufig diskutierter Schmerzpunkt im Zusammenhang mit YouTube. Für viele, deren Einkommen größtenteils von Inhalten abhängt, kann dies einen schwerwiegenden Einfluss auf ihr Leben haben.

Das TRON TRX-Netzwerk umfasst eine Reihe von Kryptowährungen, darunter BitTorrent Token (BTT), JST und eine TRC-20-basierte Version des Tether (USDT) Stablecoin. TRON unterhält eine Reihe von dApps, die mit diesen Token arbeiten, und mit BTT zumindest, das BitTorrent Speed, BitTorrent File System und DLive umfasst. Just (JST) ist TRONs DeFi-fokussierter Vermögenswert, der eine Reihe von verwandten Diensten betreibt. Dazu gehören ein Stablecoin namens JustStable (USDJ), JustLend, eine Kreditplattform, und JustSwap, ein Mittel zum Tausch in TRC-20-Token.

Wodurch zeichnet sich TRON aus?

Auf den ersten Blick gibt es nicht viel, was TRON von seinen Konkurrenten unterscheidet. Schließlich gibt es dApps auch in einigen anderen Krypto-Ökosystemen. Mit einer gezielteren Herangehensweise an dieses Thema hat TRON jedoch vielleicht eine Chance, in dieser speziellen Nische zu punkten. Da die Interoperabilität zu einem Schwerpunkt der allgemeinen Blockchain-Entwicklung wird, könnte dies vielleicht die Position von TRON als inhaltsorientiertes Netzwerk weiter festigen.

Das Alleinstellungsmerkmal von TRON besteht darin, dass die Inhalte des Netzwerks für jedermann und überall zugänglich sind, ohne dass eine Internetverbindung erforderlich ist. Dies trägt dazu bei, Zensurmaßnahmen von Regierungen oder Unternehmen zu überwinden. Mehrere Länder mit totalitären Regierungen beschränken Websites und Plattformen, und TRON kann in diesem Kampf gegen die Zensur helfen.

Merkmale, Funktionsweise und Anwendungsfälle von TRON

what is TRON
Tron Coin – Was ist Tron? EIn Bild von BeInCrypto.com

Wenn wir uns fragen, “Was ist TRON?”, sollten wir uns auch die Merkmale, Funktionsweisen und Anwendungsfälle dieser Coin näher ansehen. Einige der Hauptmerkmale von TRON sind sein delegierter PoS-Konsens-Algorithmus, sein einzigartiger Token-Standard, der einige verschiedene Typen unterstützt, darunter einen von NFTs, und sein Ökosystem von dApps.

  • Das TRON-Ökosystem umfasst unter anderem eine DEX, einen Blockchain-Explorer, eine Wallet, eine Kreditplattform und ein dezentrales Orakel.
  • In den letzten Monaten hat sich TRON auch in Richtung dezentrales Finanzwesen (DeFi) entwickelt, wobei einige Anwendungen entsprechende Dienste unterstützen.
  • Die TRON Virtual Machine (TVM) ist für die Ausführung von Smart Contracts zuständig, ähnlich wie die Ethereum Virtual Machine (EVM). Diese nutzt eine dreischichtige Architektur: eine Speicherschicht, eine Anwendungsschicht und eine Kernschicht.
  • Die Rechenressourcen werden gleichmäßig unter den TRX-Inhabern verteilt, einschließlich Bandbreite und Energie.
  • Das Team behauptet, dass das Netzwerk bis zu 2.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann.

Wie bereits erwähnt, liegt der Schwerpunkt von TRON auf der Erstellung von Inhalten, aber es gibt noch mehrere andere potenzielle Anwendungsfälle für die TRON-Blockchain. Dazu gehören die bereits erwähnten DeFi-Anwendungsfälle und seine BitTorrent-Dienste. Das Unternehmen besitzt aber auch Dlive, eine Videostreaming-Plattform, die bereits einige Erfolge verzeichnen konnte.

Wie schneidet TRON im Vergleich zu Ethereum und anderen ab?

TRONs größter Konkurrent ist zweifelsohne Ethereum. Andere Konkurrenten sind natürlich diejenigen, die mit Ethereum konkurrieren – und davon gibt es mehrere. In diesem hart umkämpften Markt hat TRON einen schweren Stand.

Da Ethereum mit dem ETH 2.0-Upgrade auf einen Proof-of-Stake-Konsensalgorithmus umgestellt hat, wird dieser Vorteil für TRON bald schwinden. Man könnte argumentieren, dass die Einbindung von BitTorrent ein wichtiger Meilenstein ist, aber bisher hat das allein nicht ausgereicht, um Ethereum von seinem Thron zu stoßen.

Darüber hinaus setzen auch die anderen Konkurrenten, darunter Cardano und EOS, neue technologische Lösungen ein. TRON muss auf dem Laufenden bleiben, was die neuesten technologischen Implementierungen und Anwendungsfälle angeht, und gleichzeitig an seinem aktuellen Ökosystem arbeiten. Die Frage ist, ob TRON mit seinen herausragenden Merkmalen langfristig mit diesen anderen Projekten konkurrieren kann.

Tokenomics

TRX Price
Tron Coin – TRX Kurs: CoinGecko

Der TRX-Token hat einen zirkulierenden Vorrat von etwa 101 Milliarden Token. Das Team hat den Bestand Anfang des Jahres um etwa 5,6 Millionen Token reduziert. TRON sorgte damals mit der Behauptung, dass TRON zur wahrscheinlich ersten deflationären Kryptowährung der Welt würde, für Schlagzeilen.

TRX Kurs Prognose

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegt der TRX-Token bei einem Preis von 0,099 US-Dollar. Der TRON-Preis erreichte im Januar 2018, also vor fast vier Jahren, einen Höchststand von 0,2316 US-Dollar.

Der Token ist für langfristige Investoren immer noch deutlich im Plus, aber eine TRX Kurs Prognose zu erstellen, ist dennoch schwierig. Schließlich hat TRON große Konkurrenz und noch nicht so viel Einfluss auf die breite Öffentlichkeit. Langfristige TRON Investoren dürften sich aber über ein Kursziel von 1 US-Dollar freuen – allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass der TRON Kurs tatsächlich diese Marke knackt.

So funktioniert TRON Staking

staking TRX
TRON Staking: Ein Bild von TrustWallet

Das TRON Staking ist ziemlich einfach und es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Nehmen wir an, du nutzt die TrustWallet – dann kannst du dort mit wenigen Klicks deine TRON Coins staken.

  • Wenn du TRX in deiner Wallet hast, gehst du auf die Registerkarte Finanzen in Trust Wallet und wählst TRX. Dies führt dich zur TRON-Wallet.
  • Klicke auf “More” und wähle “Stake”, um das gewünschte Asset auszuwählen. In diesem Fall ist das TRX.
  • Du wirst dann aufgefordert, den TRON Staking-Betrag und einen Validator auszuwählen. Zu letzterem gehören unter anderem Binance.
  • Nachdem du den TRON Staking Betrag festgelegt hast, überprüfst du den Vorgang und startest die Transaktion. Bis zur Bestätigung der Transaktion wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass die Transaktion noch aussteht.
  • Nach einiger Zeit wird die Transaktion bestätigt und du kannst den gestakten Betrag einsehen. So funktioniert TRON Staking!

Solltest du TRX kaufen?

Das hängt weitgehend davon ab, was du persönlich vom TRX-Token und seinem Nutzen hältst. Auf dem Markt für Kryptowährungen ist nichts selbstverständlich, und die Neuartigkeit der Technologie bedeutet, dass neue Projekte häufig die alten verdrängen. Während sich das Protokoll entwickelt, das Ökosystem wächst und neue dApps auftauchen, werden potenzielle Investoren den TRX-Token und seinen Wert besser verstehen.

TRONs Fokus auf die Demokratisierung der Inhaltserstellung hat sicherlich einen Platz auf dem Markt, aber ob es das Top-Netzwerk für diesen Anwendungsfall sein wird, bleibt abzuwarten. Es lohnt sich jedoch, TRON in den kommenden Jahren im Auge zu behalten, da die TRON Foundation die Entwicklung weiter vorantreibt.

Wie immer gilt: Stelle eigenen Nachforschungen an und investiere nie mehr als du dir leisten kannst zu verlieren.

Wo kannst du TRON kaufen?

Die Kryptowährung TRON (TRX) ist an den meisten der beliebtesten Börsen der Welt erhältlich, darunter Binance, Coinbase, Kraken, Poloniex, OKEx, Kucoin und FTX – neben vielen anderen. TRX ist an über 100 Börsen verfügbar.

Und so gehst du beim TRON Investment vor:

  • Wähle eine Börse aus
  • Lege ein Konto an, reiche die erforderlichen KYC-Prüfungsunterlagen ein
  • Transferiere Geld auf dein Krypto-Konto
  • Kaufe TRX

Welches Potenzial hat TRON?

Nachdem die Frage, was TRON (TRX) ist, geklärt ist, kannst du viel besser einschätzen, ob du diesem Projekt Zeit widmen solltest oder nicht. Es ist zweifellos ein bekanntes Projekt, aber ob es den Schwung der ersten Jahre beibehalten wird, ist fraglich. Der Kryptomarkt hat sich seit den Anfangsjahren stark verändert, also muss TRON Schritt halten.

Dennoch lohnt es sich, ein Projekt im Auge zu behalten, das immer noch zu den 30 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gehört. Der Bereich der Inhaltserstellung und -verbreitung kann von dezentralisierten Technologien profitieren, so dass das Wachstum von TRON noch etwas bringen könnte.

Häufig gestellte Fragen

Wofür wird TRON (TRX) verwendet?

TRON (TRX) und sein Ökosystem unterhalten mehrere dApps, aber es ist in erster Linie als ein Netzwerk gedacht, das die Erstellung und Verteilung von Inhalten dezentralisieren kann.

Ist TRON ein gutes Investment?

Wie bei jeder Kryptowährung hängt dies von der technologischen Entwicklung und dem Ausbau des Ökosystems des Netzwerks ab. Es gibt keine Garantie, dass TRON eine gute Investition ist.

Wird der TRON Kurs jemals auf 1 USD steigen?

Es ist nicht abzusehen, ob der TRON Kurs 1 US-Dollar erreichen wird. Das hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der oben genannten technischen Entwicklungen und dem Wachstum der Nutzerbasis.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen und nur zu allgemeinen Informationszwecken veröffentlicht. Alle Maßnahmen, die der Leser in Bezug auf die auf unserer Website enthaltenen Informationen ergreift, erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. In Bezug auf den Lernbereich ist es unsere Priorität, qualitativ hochwertige Informationen bereitzustellen. Wir nehmen uns Zeit, um Bildungsinhalte zu identifizieren, zu recherchieren und zu erstellen, die für unsere Leser nützlich sind. Um diesen Standard beizubehalten und weiterhin großartige Inhalte zu erstellen, können unsere Partner uns mit einer Provision für Platzierungen in unseren Artikeln belohnen. Diese Provisionen wirken sich jedoch nicht auf unsere Prozesse zur Erstellung unvoreingenommener, ehrlicher und hilfreicher Inhalte aus.
Share Article

Rahul Nambiampurath ist ein in Indien ansässiger Digital Marketer, der sich 2014 für Bitcoin und die Blockchain interessiert hat. Seitdem ist er ein aktives Mitglied der Community. Er hat einen Master-Abschluss in Finanzen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen