Mehr anzeigen

Mit 786 Mio. USD: MicroStrategy kauft erneut große Menge Bitcoin

1 min
Aktualisiert von Julian Brandalise
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • MicroStrategy kauft 11.931 BTC für 786 Millionen USD und erhöht damit die Gesamthaltung auf 226.331 BTC.
  • Der Kauf wurde durch Erlöse aus wandelbaren Senior-Anleihen und überschüssigem Bargeld finanziert.
  • MicroStrategy bleibt der größte öffentliche Bitcoin-Besitzer und besitzt 1 % der gesamten BTC-Versorgung.
  • promo

Heute gab das amerikanische Software- und Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy seinen bedeutenden Kauf von Bitcoin (BTC) bekannt.

Zwischen dem 27. April und dem 19. Juni 2024 kaufte das Unternehmen 11.931 BTC zu einem Preis von 65.883 USD pro Bitcoin, was insgesamt 786 Millionen USD ergibt. Dieser Schritt zeigt MicroStrategys anhaltendes Engagement für Bitcoin.

MicroStrategys aggressive Bitcoin Strategie: Jüngster Kauf und Zukunftspläne

In einer kürzlich erfolgten 8-K-Meldung an die Securities and Exchange Commission (SEC) erklärte MicroStrategy, dass es Erlöse aus einem privaten Angebot von wandelbaren Vorzugsanleihen und überschüssiges Bargeld verwendet hat, um diesen Kauf zu finanzieren. Das Unternehmen schloss das private Angebot am 18. Juni 2024 ab.

Die Meldung enthüllte, dass MicroStrategy 800 Millionen USD aus dem Angebot sicherte. Das Angebot bot einen 2,25-Prozent-Kupon und eine 35-Prozent-Umtauschprämie über dem Durchschnittskurs der Klasse-A-Stammaktien. Dieser Betrag schloss die Ausübung der Option der Erstkäufer ein, zusätzliche Anleihen im Wert von 100 Millionen USD zu kaufen.

Michael Saylor, der Gründer und Vorsitzende von MicroStrategy, teilte seinen Kommentar zu diesem Kauf mit.

„Stand 20. Juni 2024 besitzt MicroStrategy 226.331 BTC, die für ~8,33 Milliarden USD zu einem Durchschnittspreis von 36.798 USD pro Bitcoin erworben wurden.“

Michael Saylor, der Gründer und Vorsitzende von MicroStrategy

BeInCrypto berichtete letzte Woche, dass MicroStrategy eine strategische Initiative zur Erhöhung seiner Bitcoin-Bestände enthüllte und gab ein Angebot von 500 Millionen USD in wandelbaren Vorzugsanleihen mit Fälligkeit 2032 bekannt. Der jüngste Kauf festigt auch MicroStrategys Position als börsennotiertes Unternehmen mit den größten Bitcoin-Beständen. Es besitzt derzeit etwa 1 Prozent des gesamten Bitcoin-Angebots.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

juli.jpg
Julian Brandalise
Julian Brandalise absolvierte 2009 sein Bachelorstudium in Betriebswirtschaftslehre an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sein ausgeprägtes Interesse an Blockchain und Kryptowährungen führte ihn ab 2014 zu Blockchain-Programmierkursen bei Udacity, mit einem Schwerpunkt auf Solidity. Von 2020 bis 2022 war er als Social Media Manager für den deutschen Bereich bei BeInCrypto tätig und beteiligte sich auch an verschiedenen NFT- und DAO-Projekten. Aktuell leitet er das deutschsprachige...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert