Mehr anzeigen

Polygon wird Teil des Disney-Accelerator-Programms

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Polygon wurde für die Teilnahme am Disney Accelerator-Programm 2022 ausgewählt.
  • Jeder Teilnehmer wird direkt von Disney-Spezialisten betreut.
  • Trotz des aktuellen Krypto-Bärenmarkts entwickelt sich das Ökosystem von Polygon kontinuierlich weiter.
  • promo

Polygon ist als einziges Blockchain-Projekt Teil des diesjährigen Disneys Accelerator-Programm geworden.

Die Walt Disney Company gab vor kurzem die Teilnehmer des 2022 Disney Accelerator Programms bekannt. Polygon, ein Layer-2-Netzwerk auf der Ethereum-Blockchain, verdiente sich einen Platz in der namhaften Liste des Unternehmens.

Das Business-Development-Programm dient dazu, das Wachstum innovativer und revolutionärer Unternehmen rund um den Globus zu beschleunigen. Der Schwerpunkt der Auswahl für 2022 liegt auf Unternehmen, die mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI), nicht-fungiblen Token (NFTs) oder Augmented Reality (AR) immersive Erfahrungen schaffen möchten.

Polygon ist neben fünf weiteren Unternehmen vertreten. Dazu zählen Red 6, Obsess, eine E-Commerce-Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, 3D-Shops für ihre Website zu erstellen, und Lockerverse, ein Web3-Startup, das die Grenzen des Storytellings überwinden will.

Außerdem gehören Flickplay, ein Unternehmen, das es Nutzern ermöglicht, mit Augmented Reality (AR) NFTs in der realen Welt zu finden, und Inworld, ein Unternehmen, das KI nutzt, um dynamische Charaktere für Spiele zu erstellen, zu den Teilnehmern des Programmes.

In einer Pressemitteilung teilte Disney mit, dass die Mitglieder der Teilnehmergruppe einen eigenen Executive-Mentor und “Unterstützung des Disneys Senior Leadership Teams” erhalten. Die Teilnehmer werden die Mentorenschaft mit einem Präsentationstag in den Walt Disney Studios beenden.

Bonnie Rosen, General Manager des Disney Accelerator-Programms, erklärte, dass man stolz darauf sei, Teil des Vermächtnisses zu sein, Technologie zur Verbesserung der Unterhaltungsbranche einzusetzen, und dass man sich darauf freue, das Engagement für Innovation “mit der neuesten Klasse von Unternehmen zu fördern”.

Polygon
Polygon: Ein Bild von BeInCrypto.com

Polygon-Ökosystem wächst weiter

Der CEO von Polygon, Ryan Wyatt, war nach der Ankündigung begeistert und erklärte auf Twitter: “Die Erfolge für das Unternehmen lassen nicht nach. Es spricht Bände über die Arbeit, wir leisten, und darüber, wohin wir uns als Unternehmen entwickeln.

Zuvor hatte Polygon einen Vertrag mit dem populären sozialen Netzwerk Reddit geschlossen, um die NFT Avatare der Plattform zu hosten. Reddit erklärte, dass es sich aufgrund der “kostengünstigen Transaktionen und Stabilitätsgarantien” für Polygon entschieden hat.

Darüber hinaus rettet Polygon zahlreiche Projekte des gescheiterten Terra-Ökosystems, wie wir bereits berichteten. Polygon richtete dafür einen millionenschweren Krypto-Fonds ein. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels sind rund 50 Projekte von der Terra-Blockchain in das Polygon-Ökosystem migriert.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

784f3067a1f29aa7df5470c45f989f25.jpg
Wahid Pessarlay
Wahid liebt es zu schreiben, vor allem über Krypto und Blockchain. Er begann seine Bloggerreise im Jahr 2017 und tauchte 2019 ganz in die Welt Kryptowährung ein. Wahid interessiert sich für Technik, Schach und DeFi. Sein Ziel ist es, die Dezentralisierung zu fördern.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert