Bitcoin btc
$ usd

Der Hype um AI: Krypto und Artificial Intelligence hoch im Trend

4 min
11. Februar 2023, 11:46 GMT+0200
Aktualisiert von Toni Lukic
11. Februar 2023, 11:46 GMT+0200
IN KÜRZE
  • AI-Token verzeichneten in den letzten 60 Tagen Kurszuwächse von bis zu 730 %.
  • Hype um Artificial Intelligence und Krypto seit Veröffentlichung von Chat GPT in voller Fahrt - Experten sprechen bereits von "AI-Krieg" bei Tech-Giganten
  • Artificial Intelligence hat erhebliches Potenzial Investieren in Krypto zu verändern.
  • promo

AI Hype – was könnte dieser fürs Investieren in Krypto bedeuten und welche Kursentwicklung gab es in den letzten 60 Tagen bei AI-Token?

Investoren suchen seit jeher nach neuen Möglichkeiten, ihre Investitionen zu optimieren. Dies gilt für Krypto wie auch im klassischen Investmentmarkt. Artificial Intelligence (AI) oder Künstliche Intelligenz verspricht effektive Hilfe beim Verbessern von Anlagestrategien. In diesem Artikel werden wir untersuchen, wie Artificial Intelligence in der Krypto-Welt eingesetzt werden könnte und eventuell das Investieren in digitale Währungen grundlegend verändert. Weiterhin werfen wir einen Blick auf die Kursentwicklung von einigen der Top-Token.

Woher der Hype um AI?

AI ist momentan in aller Munde: Kaum ein Thema, abgesehen von Krypto selbst, hat in den letzten Jahren innerhalb kürzester Zeit für derartige Furore gesorgt. Laut Forbes, sind auch Investment-Giganten wie Morgan Stanley davon überzeugt, dass künstlicher Intelligenz eine vielversprechende Zukunft bevorsteht. Wer schonmal den Bot Chat GPT ausprobiert hat, ahnt warum.

Welchen enormen Auswirkungen künstliche Intelligenz haben kann, zeigt sich aktuell auch im Bereich von Suchmaschinen. Microsoft kündigte an, die Suchmaschine Bing (Ja genau, Bing!) mit der Technologie von Chat GTP aufzurüsten. Damit soll Googles derzeitige absolute Dominanz – 93 Prozent Marktanteil – angefochten werden und Bing mit derzeit nur 3 Prozent Marktanteil wieder an Bedeutung gewinnen. Analysten sprechen bereits von einen “AI-Krieg” zwischen den beiden Tech-Riesen. Vermehrt tauchen auch Meldungen über die Probleme von Googles AI auf. Das befeuert wiederum Prognosen, dass Google erheblich an Marktanteilen einbüßen könnte.

Was könnte Artificial Intelligence für Krypto bedeuten?

Wenn künstliche Intelligenz bei einer der wichtigsten Web2 Technologien wie die Suchmaschinen zu derart drastischen Änderungen führen könnte, welche Neuerungen könnten sich dann beim Investieren in Krypto ergeben?

Artificial Intelligence kann helfen, Marktdaten mithilfe maschinellen Lernens und künstlichen neuronalen Netzwerken zu analysieren, Trends vorherzusagen und bei Investitionsentscheidungen unterstützen. Das Ziel von AI beim Investieren wäre es, Anlegern eine effektivere und effizientere Anlagestrategie zu bieten, mit der sie höhere Renditen erzielen und gleichzeitig das Verlustrisiko verringern könnten.

    Prädiktive Analysen: AI-Algorithmen können riesige Mengen an Marktdaten, einschließlich Handelsvolumen, Preise und Nachrichtenartikel, analysieren, um Vorhersagen über die zukünftigen Trends auf dem Krypto-Markt zu treffen. Diese Informationen können verwendet werden, um Investitionsentscheidungen zu treffen und Anlegern zu helfen, besser informierte Geschäfte zu tätigen.

    Automatisierter Handel: AI-gestützte Handelsalgorithmen können den Prozess des Kaufs und Verkaufs von Kryptowährungen automatisieren. Anleger hätten mehr Zeit, um sich auf andere Aspekte ihres Portfolios zu konzentrieren. Der automatisierte Handel kann auch dazu beitragen, die Auswirkungen von Emotionen und Voreingenommenheit auf Anlageentscheidungen zu minimieren. Ein wesentlicher Punkt, wie du eventuell auch schon das eine oder andere Mal an dir selber beobachtet hast.  

    Risikomanagement: AI-Algorithmen können auch Risiken überwachen und steuern. So könnte die Technologie beispielsweise zum Überwachen von Portfolios und zum Erkennen potenzieller Risiken, wie z. B. Marktvolatilität, eingesetzt werden. Automatische Anpassungen, könnten dabei helfen, potenziellen Auswirkungen der Risiken zu minimieren.

Vorteile des Einsatzes beim Investieren

    Erhöhte Effizienz: AI-Algorithmen können große Datenmengen viel schneller und genauer analysieren als Menschen. Dies kann zu effizienteren Anlageentscheidungen und einer besseren Gesamtanlagestrategie führen.

    Verbesserte Renditen: Durch den Einsatz von Artificial Intelligence zur Analyse von Markttrends und zur Vorhersage von Kursbewegungen könnten Anleger Entscheidungen aufgrund besserer Informationen treffen, was zu höheren Renditen führen kann.

    Geringeres Risiko: Der Einsatz von AI für das Risikomanagement könnte die Anfälligkeit für Marktschwankungen verringern und die potenziellen Auswirkungen von Risiken minimieren.

Was bedeutet AI aktuell schon für Krypto?

Als aufmerksamer Leser wirst du dich bestimmt noch an unseren Artikel zum Thema Chat GPT vor zwei Monaten erinnern. In diesem haben wir dir verschiedene interessante AI-Token vorgestellt. Mittlerweile haben diese bis zu 728 Prozent (Stand 10.02.) an Wert gewonnen! Anlass genug, die Wertentwicklung in den letzten 60 Tagen kurz systematisch zu rekapitulieren:

  • gesamte Marktkapitalisierung AI-Token auf CoinGecko, alt 266 Millionen USD, neu 1.742 Millionen USD
  • Numeraire (NMR), alt Platz 242, neu Platz 252 (Gesamtmarktkapitalisierung ist ebenfalls gestiegen) auf CoinGecko nach Marktkapitalisierung, 60 Tage Kursplus von 34 Prozent
  • Fetch.ai (FET), alt Platz 295, neu Platz 95 auf CoinGecko nach Marktkapitalisierung, 60 Tage Kursplus von 319 Prozent
  • SingularityNET (AGIX), alt Platz 342, neu Platz 83 auf CoinGecko nach Marktkapitalisierung, 60 Tage Kursplus von 728 Prozent!!!
  • Oraichain (ORAI), alt Platz 1034, neu Platz 591 auf CoinGecko nach Marktkapitalisierung, 60 Tage Kursplus von 330 Prozent
  • DeepBrain Chain (DBC), alt Platz 1097, neu Platz 785 auf CoinGecko nach Marktkapitalisierung, 60 Tage Kursplus von 222 Prozent
  • Matrix AI Network (MAN), alt Platz 1435, neu Platz 1094 auf CoinGecko nach Marktkapitalisierung, 60 Tage Kursplus von 198 Prozent

Hättest du vor 60 Tagen zum Erscheinen des benannten Artikels gleichmäßig in alle Projekte investiert, hätte dies eine durchschnittliche Rendite von rund 300 Prozent ergeben!

Auch weitere bei CoinGecko gelistete AI-Token haben substanzielle Kurszuwächse zu verbuchen. Mittlerweile sind AI-Token sogar im Investment-Mainstream angekommen. So hat sogar Forbes kürzlich eine Liste mit den Top 10 AI-Token veröffentlicht. Falls du außerdem selber AI-unterstütztes Trading ausprobieren möchtest, hier ein Liste mit aktuell verfügbaren AI Trading Bots.

Ist es schlau, die Technologie im Auge zu behalten?

Wie aufgezeigt, hat Artificial Intelligence massives Potenzial die Welt der Krypto-Investitionen als auch die allgemeine Welt zu verändern. Anlegern könnten sich neue und innovative Möglichkeiten zur Optimierung ihrer Investitionen bieten. Durch die Analyse von Marktdaten könnten Trends besser vorhergesagt und Handelsentscheidungen automatisieren werden. AI könnte helfen, Anlagestrategie zu verbessern und so höhere Renditen bei gleichzeitig verringerten Verlustrisiko zu ermöglichen.

Die Kurse der betrachten AI-Token haben jedenfalls schon massiv profitiert und weit überdurchschnittliche Kursentwicklungen erfahren. In Abhängigkeit der allgemeinen Entwicklung des Hypes um AI dürften sich hier momentan wahrscheinlich noch weitere Gewinnchancen für interessierte Investoren bieten. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass durch Hypes befeuerte Kursentwicklungen einer erhöhten Volatilität unterliegen können.

Du willst mit Gleichgesinnten über Analysen, Nachrichten und Entwicklungen sprechen? Dann tritt hier unserer Telegram-Gruppe bei.

Haftungsausschluss

Gemäß den Richtlinien des Trust Project werden in diesem Artikel Meinungen und Perspektiven von Branchenexperten oder Einzelpersonen vorgestellt. BeInCrypto ist um eine transparente Berichterstattung bemüht, aber die in diesem Artikel geäußerten Ansichten spiegeln nicht unbedingt die von BeInCrypto oder seinen Mitarbeitern wider. Die Leser sollten die Informationen unabhängig überprüfen und einen Fachmann zu Rate ziehen, bevor sie Entscheidungen auf der Grundlage dieses Inhalts treffen.

Gesponsert
Gesponsert