Mehr anzeigen

Amazon und NFT? Gerüchte kursieren um einen Einstieg

1 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Offenbar wagt der E-Commerce Gigant Amazon seine Fühler in Richtung NFT auszustrecken. Dies behauptet zumindest ein US-Nachrichtenportal mit Verweis auf gleich vier anonyme Quellen. Anvisiert wird angeblich der Frühling, konkret April 2023.

Die Verantwortlichen von Amazon würden schon seit einiger Zeit mit einem vollkommen neuen Geschäftszweig im NFT-Bereich planen. Kunden könnten z.B. dazu ermutigt werden, Spiele auf der Blockchain zu bestreiten und NFTs als Belohnung zu erhalten.

Laut einer der anonymen Quelle plante das US-Unternehmen zumindest in seinen anfänglichen Überlegungen sogar einen NFT-Drop mit einem Künstler durchzuführen.

Feststehen solle, dass die NFT-Initiative nicht von der Web-Hosting-Plattform Amazon Web Services (AWS), sondern von Amazon direkt getragen werden würde.

Bereits in der Vergangenheit äußerte sich Amazon CEO Andy Jassy positiv gegenüber Kryptowährungen und vor allem NFTs: “[…] Ich vermute, dass NFTs signifikant wachsen werden.” Danach bejahte er die Frage, ob NFT-Verkäufe auf Amazon möglic wären.

Zudem kündete erst vor kurzem die Blockchain Avalanche eine Partnerschaft mit AWS an.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Bild1.png
Toni Lukic ist der Chefredakteur von BeInCrypto Deutschland. Seit 2022 ist er Mitorganisator des monatlichen Meetups "Crypto Invest Berlin" und spricht auf Konferenzen zu Krypto, Web3 und Blockchain. Außerdem ist er als Berater für Krypto-Startups tätig und ab April 2023 Mentor des DeFi Talents Kurses am Blockchain Center der Frankfurt School. An dieser Schule absolvierte er zuvor den NFT-Talents-Kurs und das Influencer by DNA-Programm. Im Jahr 2019 schloss er sein Studium der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert