Binance Smart Chain DeFi TVL holt Ethereum ein

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • TVL in DeFi auf der Blockchain Smart Chain beläuft sich derzeit auf 43 Milliarden US-Dollar.

  • PancakeSwap-Transaktionen übertreffen UniSwap und SushiSwap zusammen in den letzten 24 Stunden.

  • BNB nähert sich einem neuen Allzeithoch und erreicht am späten Vormittag des 30. April 2021 die 620-Dollar-Marke.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Binance ist top-funktionsfähig, von der Smart Chain bis zum Coin. Da der Binance Coin (BNB) heute kurz davor steht, ein Allzeithoch (ATH) zu erreichen, zeigt sich auch, dass der Total Value Locked (TVL) im dezentralen Finanzwesen (DeFi) auf der Binance Smart Chain (BSC) zu dem auf Ethereum (ETH) aufschließt.

Gesponsert



Gesponsert

Mati Greenspan, Gründer und CEO von Quantum Economics, twitterte heute, dass die BSC TVL derzeit bei 43 Milliarden US-Dollar liegt. Gleichzeitig liegt Ethereum bei 65 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus deuten Berichte darauf hin, dass die BSC-basierte dezentrale Börse (DEX) PancakeSwap (CAKE) mehr als vier DEXs auf der Ethereum-Blockchain abgewickelt hat, darunter die Spitzenreiter Uniswap (UNI) und Sushiswap (SUSHI).

PancakeSwap handelte in einem Zeitraum von 24 Stunden 1,6 Millionen US-Dollar, während Uniswap mit 1,1 Milliarden US-Dollar dahinter zurückblieb. Im gleichen Zeitraum hat Sushiswap 300 Millionen US-Dollar gehandelt. Dies ist das erste Mal, dass PancakeSwap sowohl Uniswap als auch Sushiswap in Bezug auf die Transaktionen übertroffen hat.

Gesponsert



Gesponsert

Annähernd ein neues Allzeithoch für BNB

Mit dem Erreichen eines Kurses von 620,12 US-Dollar ist BNB am 30. April 2021 nahe an ein neues Allzeithoch herangerückt. Erst vor zwei Wochen hatte BNB mit 638,50 US-Dollar einen neuen Meilenstein erreicht. Laut Statistiken hat Binance’s nativer Token, der auch die dritt-wertvollste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist, in den letzten 24 Stunden einen stetigen Anstieg verzeichnet.

Am Abend des 29. April lag der Tiefststand von BNB bei 572,76 US-Dollar, danach stieg er über die 600-Dollar-Marke, bis er am späten Morgen des 30. April 2021 einen Wert von 620 US-Dollar erreichte. Die gleichen Daten zeigten auch, dass BNB in den letzten sieben Tagen um 20 Prozent gestiegen ist, was eine der besten Erholungen seit dem Crash der letzten Woche darstellt.

Ein Bild von BeInCrypto: Binance Smart Chain

Binance und BSC in anderen Nachrichten

Es gab diese Woche nicht nur Wertsteigerungen für Binance. Generell waren es ereignisreiche sieben Tage für die Börse und sein Blockchain-Netzwerk. Zuletzt, am 28. April, untersuchten die Aufsichtsbehörden die Börse näher, als Reaktion auf das Angebot von Aktien-Token. Dies hat dazu geführt, dass die europäischen Aufsichtsbehörden eine Untersuchung einleiteten, in der nun darüber debattiert wird, ob die Token die Regeln bezüglich der Offenlegung von Unternehmen und der Transparenz einhalten oder nicht. Binance hatte zuvor angekündigt, dass sie Token anbieten würden, die Investoren ein Engagement bei MicroStrategy, Apple und Microsoft ermöglichen.

Im selben Zeitraum wurde Uranium Finance mitten in einer Migrationsphase gehackt: Krypto-Assets im Wert von 50 Millionen US-Dollar gingen dabei verloren. Uranium Finance ist ein automatisierter Market Maker, der auf dem BSC basiert.

Jedoch gab es einige gute Nachrichten für BSC in dieser Woche. Vor allem: Ihre erste NFT-Plattform Initial DEX Offering (IDO) war in weniger als fünf Minuten ausverkauft.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Gesponsert
Share Article

Dale Hurst ist Journalist, Moderator und Schriftsteller. Bevor er zum BeInCrypto-Team stieß, war er Redakteur und leitender Journalist bei einem Nachrichten-, Lifestyle- und Human-Interest-Magazin in Großbritannien.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Kryptovorhersagen mit dem besten Telegrammsignal mit einer Genauigkeit von + 70%!

Jetzt dabei sein

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegramml!

Jetzt mitmachen