Mehr anzeigen

Bitcoin Indikatoren schlagen an – kommt jetzt die nächste große Bewegung?

4 min
Von Jakub Dziadkowiec
Übersetzt Philip Neubrandt
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Mit einem Anstieg von 28,5 Prozent im Oktober ist die Erholung von Bitcoin in vollem Gange, was zu Spekulationen über einen neuen Bullenmarkt geführt hat.
  • Laut dem HODL Wellenindikator wurden etwa 90 Prozent aller Bitcoins in den letzten drei Monaten nicht bewegt, was auf langfristiges Halten hindeutet.
  • Trotz Markterholung bleiben Anleger:innen im HODL Modus, möglicherweise in Erwartung des Bitcoin ETFs Ende 2023 oder Anfang 2024.
  • promo

Der Markt für Kryptowährungen erholt sich, der Bitcoin (BTC) Kurs stieg im Oktober um 28,5 Prozent. Die wichtigste Frage bleibt jedoch, ob dieser Anstieg bereits den Beginn eines neuen Bullenmarktes oder eine Erholungsphase nach dem Markttief darstellt.

On-Chain-Analysen liefern Hinweise darauf, in welcher Phase des Marktzyklus für Bitcoin und Kryptowährungen wir uns derzeit befinden. Einer der interessantesten Indikatoren sind die HODL (Hold On for Dear Life) Wellen. Sie zeigen, dass fast 90 Prozent der BTC Bestände in den letzten drei Monaten nicht bewegt wurden.

Willst du in Bitcoin (BTC) investieren? Hier findest du einen Artikel von uns!

Bitcoin HODL Wellenindikator erreicht Allzeithoch

Der Begriff HODL beschreibt die Strategie, Kryptowährungen langfristig zu halten, anstatt auf kurzfristige Preisbewegungen zu reagieren und häufig zu kaufen und zu verkaufen. HODL Wellen ist ein On-Chain-Indikator, der alle aktiven Zeitbereiche des Angebots, die sogenannten HODL Wellen, zusammenfasst.

Jeder farbige Bereich zeigt den Prozentsatz der vorhandenen Bitcoins an, die im angegebenen Zeitraum kürzlich bewegt wurden. Je mehr sich die Farbe dem Rot nähert, desto jünger sind die transferierten Coins. Je mehr sich die Farbe dem Violett nähert, desto älter sind die Coins.

Darüber hinaus sind viele Späteinsteiger:innen des letzten Zyklus zu langfristigen Halter:innen geworden. Sie haben es verpasst, Gewinne im Bereich des aktuellen Allzeithochs (ATH) von 69.000 US-Dollar im November 2021 zu realisieren. Aus diesem Grund halten sie nun ihre Coins und warten mit dem Verkauf, bis der Bullenmarkt für Kryptowährungen endgültig durchstartet.

HODL Wellen für Bitcoin
HODL Wellen für Bitcoin / Quelle: Glassnode

Es ist zu beachten, dass ein Teil, das im HODL Zustand verbleibt, im Laufe der Zeit seine Farbe in Richtung violett ändert. Wenn Coins transferiert werden, ordnet der HODL Wellen Indikator sie sofort dem letzten roten Bereich zu, das die Transfers der letzten Stunden und Tage anzeigt.

Auf dem Chart der Langzeithalter:innen – von gelb bis violett – sehen wir ein neues Allzeithoch (ATH). Derzeit bewegen sich 89,1 Prozent des BTC Bestands nicht, werden nicht gehandelt und wechseln die Besitzer:innen nicht. Im letzten Zyklus erreichte der Anteil des Angebots, der sich über einen Zeitraum von drei Monaten nicht bewegte, kurz vor dem Tiefpunkt im Dezember 2018 einen Wert von 83,5 Prozent.

Trotz der spürbaren Erholung des Krypto Marktes ist bemerkenswert, dass die Mehrheit der Anleger:innen ihre BTC Bestände weiterhin halten. Dies wird durch die Erwartung der Zulassung eines Bitcoin Spot ETFs beeinflusst, die für Ende 2023 oder Anfang 2024 erwartet wird. Darüber hinaus spielt das bevorstehende Halving eine nicht zu unterschätzende Rolle, da es in der Vergangenheit häufig als Auslöser für einen Bullenmarkt im Krypto Bereich fungierte.

Der bekannte On-Chain-Analyst Dylan Le Clair stellte ebenfalls ein Allzeithoch der HODL Wellen über drei Monate fest. Er betonte, dass langfristige Investor:innen ihre Coins in Erwartung höherer Preise halten. Er schrieb darüber auf X (ehemals Twitter):

“Die Wall Street wird das Ding schon richtig pumpen müssen, damit die Hodler:innen ihre Coins loswerden.”

HODL Wellenkapitalisierung zeigt das Ende der Akkumulationsphase an

Eine alternative Darstellung des Wellenindikators ist die realisierte HODL Wellenkapitalisierung. Dieser Indikator kombiniert die Konzepte der HODL Wellen und der realisierten Kapitalisierung, um einen tieferen Einblick in den Bitcoin Markt zu geben.

In der abgebildeten Grafik der realisierten Kapitalisierung HODL Wellen ist zu erkennen, dass ein Bullenmarkt historisch durch einen starken Anstieg der roten und orangen Bereiche gekennzeichnet war. Im Gegensatz dazu war der Bärenmarkt durch eine zunehmende Dominanz der gelben Bereiche bei gleichzeitigem Rückgang der roten Bereiche gekennzeichnet.

Realisiertes Cap HODL Waves Diagramm
Realisiertes HODL Wellen Diagramm / Quelle: Glassnode

Ein Bereich der HODL Wellen bleibt jedoch von besonderem Interesse, um den Zeitpunkt des Übergangs vom Bären- zum Bullenmarkt und das Ende der langfristigen Akkumulation zu bestimmen. Dies ist der hellgrüne Bereich. Es kennzeichnet die Coins, die über einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren ohne Bewegung waren.

Diese Anleger:innen haben im vorherigen Bullenmarkt spät gekauft, keine Gewinne realisiert und ihre BTC während des Bärenmarktes und der Akkumulation gehalten.

Späte Investor:innen Schlüssel zu einem Bullenmarkt?

Wenn wir nun nur diese Gruppe der HODL Wellen isolieren, können wir sehen, dass ihr Verhalten Hinweise auf den Beginn eines Bullenmarktes gibt. Es zeigt sich, dass im vorangegangenen Zyklus das Verhalten der Inhaber:innen dieser Coins sehr ähnlich war.

Der Anstieg der Halter:innen im Bereich von zwei bis drei Jahren (blaue Pfeile) erfolgte unmittelbar nach dem Ende der Akkumulationsphase. Dies folgte auf den Tiefpunkt des Bitcoin Kurses (rotes Rechteck). Diese Gruppe erreichte dann einen mehrmonatigen Höhepunkt, als der BTC Preis langsam anstieg und in einen reifen Bullenmarkt überging (grüner Pfeil).

2-3 Jahre Band realisierte HODL Wellen
2-3 Jahre Band realisierte HODL Wellen / Quelle: Glassnode

Schließlich verkaufte fast die gesamte Gruppe der zwei bis drei Jahre alten HODL Wellen ihre Assets (rote Pfeile). Dieser Prozess, der mehrere Wochen dauerte, war bereits zweimal ein Indikator für den Anstieg des BTC Preises.

Derzeit sieht es so aus, als könnte der Anstieg der älteren Token, den wir seit Anfang 2023 beobachten, der erste Teil desselben Musters sein. Wenn der grüne Bereich hält, könnte der BTC Preis den langsamen Anstieg fortsetzen, der für einen frühen Bullenmarkt typisch ist.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Dezember 2023

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

IMG_6803.jpg
Philip Neubrandt
Philip, ein Stuttgarter mit Wurzeln in Logistik und Vertrieb, hat für Unternehmen wie Coca-Cola, Puma & Porsche gearbeitet. Im Jahr 2018 entdeckte er durch seine Begeisterung für Technologie und Innovation seine Leidenschaft für Kryptowährungen. Seine umfassende Expertise deckt nahezu alle Aspekte der Kryptowelt ab. Durch seine langjährige Erfahrung konnte er ein beeindruckendes Netzwerk aus Krypto-Enthusiasten, Tradern und Entwicklern aufbauen. Im Jahr 2020 wagte er sich nebenberuflich...
READ FULL BIO
Gesponsert
Gesponsert