Mehr anzeigen

Bitcoin-ETF ab Oktober? Grayscale macht Hoffnung

1 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

Bald könnte die US-Börsenaufsicht SEC, laut Craig Salm, Chief Legal Officer von Grayscale, grünes Licht für börsengehandelte Bitcoin-ETFs geben. Aber nur, wenn Grayscale den aktuellen Rechtsstreit gewinnt. Bereits im Oktober könnte die Entscheidung demnach fallen.

Grayscale CLO Craig Salm
Grayscale CLO Craig Salm; Quelle: LinkedIn

Im vergangenen Jahr verklagte Grayscale die SEC, nachdem diese ihren Antrag auf Umwandlung des “Grayscale Bitcoin Trust” in einen Spot-ETF abgelehnt hatte.

Dabei unterstützte der ehemalige Obama-Anwalt Donald B. Verrilli die Klage. Denn in seinen Augen entschied die SEC “willkürlich”, da bereits zugelassene Bitcoin-Future-ETFs ähnliche BTC-Preisreferenzen verwendeten.

Sollte Grayscale die Klage gewinnen, können GBTC-Aktionäre ihre Trust-Aktien an den Nettoinventarwert von BTC anpassen. Derweil erzielte Grayscale im Juli Einnahmen von 40 Millionen US-Dollar durch seine GBTC- und Ethereum-Trusts.

Grayscale Bitcoin Trust
GBTC Aktien handeln unter dem Wert von BTC; Quelle: Grayscale

Im Falle dieses Sieges dürften sich auch die übrigen Anwärter auf Bitcoin-ETFs freuen. Unterdessen schätzen Bloomberg-ETF-Analysten die Wahrscheinlichkeit der Veröffentlichung eines Spot-Bitcoin-ETFs auf 65 %. Auch Salm stimmt mit dieser Einschätzung überein und führt an, dass eine Ablehnung politisch schädlich für SEC-Vorsitzenden Gary Gensler sein könnte.

Denn inzwischen äußern sich auch mächtige Instanzen wie der Black Rock-CEO Larry Fink und mehrere US-Präsidentschaftskandidaten, wie zum Beispiel Robert F. Kennedy Jr., pro Bitcoin.

Passend dazu: Was ist Bitcoin? – Einfach verstehen

Auch die Zustimmung der SEC zum BTC-Geschäft der Krypto Exchange Coinbase deutet laut den Analysten auf eine nachlassende Haltung hin. Gensler hatte zuvor angemerkt, dass BTC als Ware betrachtet werden könnte.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

BICLogo.jpg
BeInCrypto Team
Hier liest du die gebündelte Meinung aller BeInCrypto Teammitglieder als auch Artikel von unseren Partnern und neues zu Kollaborationen. Unser Editorial-Team besteht aus: - Teamleiter Julian Nicacio - Editor Leonard Schellberg - Journalist Philip Brandt - Analyst Konstantin Kaiser - Journalist Leonard Schellberg
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert