Mehr anzeigen

Bitcoin On-Chain Analyse: NVT beweist echtes Netzwerkwachstum

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Das Bitcoin NVT Verhältnis erreichte am 25. Juli ein Allzeithoch von 59,22
  • Die Anzahl der BTC-Transaktionen ist seit Juli gestiegen.
  • Das NVT Verhältnis (Network Value to Transaction) liegt derzeit knapp unter 30.
  • promo

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die On-Chain-Indikatoren, genauer gesagt auf das Verhältnis von Netzwerkwert zu Transaktionen (NVT). Damit soll festgestellt werden, ob die aktuelle Bewegung bei Bitcoin (BTC) durch die Veränderung des Transaktionsvolumens unterstützt wird.

Das NVT Verhältnis hat im Juli ein Allzeithoch erreicht und ist seitdem gesunken, obwohl der BTC-Preis gestiegen ist. Dies ist ein Zeichen für ein gerechtfertigtes Marktwachstum.

Was ist das NVT Verhältnis?

Das NVT Verhältnis (Network Value to Transaction) ist ein Indikator, der das Verhältnis zwischen Marktkapitalisierung und Transaktionsvolumen anzeigt. Er wird berechnet, indem der Netzwerkwert durch das tägliche Transaktionsvolumen geteilt wird.

Ein hohes NVT-Verhältnis gilt als ein bärisches Zeichen. Es bedeutet, dass die Zunahme des Netzwerkwerts die des Transaktionsvolumens übersteigt. Dies ist oft nicht nachhaltig und kann ein Zeichen für eine Marktblase sein. Auf der anderen Seite bedeutet ein fallender NVT-Wert, dass das Netzwerk im Verhältnis zu seinem Transaktionsvolumen unterbewertet ist. Ein seitwärts laufender Indikator bestätigt den aktuellen Trend.

BTC-Wert

Der NVT Indikator befindet sich seit dem Höchststand von 2017 in einem stetigen Aufwärtstrend (roter Kreis). Im Zeitraum zwischen März 2018 und dem Allzeithoch im April 2021 konsolidierte er in einem Bereich zwischen 17 und 31 (schwarzer Kanal).
Vor dem Höchststand von 2017 bewegte sich der Preis zwischen 4 und 15. Der anhaltende Anstieg des Indikatorwerts neben dem gestiegenen Preis ist dementsprechend ein Zeichen für ein berechtigtes Netzwachstum.

Bitcoin Chart By Glassnode

Der Indikator erreichte am 25. Juli ein Allzeithoch von 59,22 (schwarzer Kreis). Zu diesem Zeitpunkt lag der BTC-Preis bei 35.420 USD. Der hohe NVT-Wert zeigt, dass die Anzahl der Transaktionen sehr niedrig war, da der Wert während des Bitcoin-Allzeithochs viel niedriger war. Seitdem ist das NVT Verhältnis jedoch gesunken und liegt derzeit bei 29, womit der frühere Dreijahreswert wieder erreicht ist. Dies ist wahrscheinlich auf einen Anstieg der Transaktionen zurückzuführen, da der BTC-Preis deutlich höher ist als am 25. Juli.

Bitcoin Chart By Glassnode

Ein Blick auf die Anzahl der BTC-Transaktionen, die seit dem Tiefpunkt im Juli stark zugenommen hat, bestätigt dies (schwarzer Kreis). Der aktuelle Preisanstieg wird also auch eine steigende Anzahl von BTC-Transaktionen unterstützt.

Bitcoin Transactions Chart By Glassnode

Für die neueste Bitcoin (BTC) Analyse von BeInCrypto, klicke hier.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

valdrin-tahiri.jpg
Valdrin Tahiri
Valdrin entdeckte Kryptowährungen, während er seinen Master in Finanzmärkten an der Barcelona School of Economics machte. Kurz nach seinem Abschluss begann er, als Freelancer für mehrere verschiedene auf Kryptowährungen spezialisierte Websites zu schreiben, bevor er schließlich die Rolle des leitenden Analysten bei BeInCrypto übernahm. (Ich habe kein Discord und werde dort nicht zuerst Kontakt aufnehmen. Vorsicht vor Betrügern.)
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert