Bitcoin On-Chain-Prognose: Nächste Bullrun-Phase kommt

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der Bitcoin erreicht das letzte Allzeithoch (67.000 USD), nachdem die Langzeit-Inhaber die ersten Verkäufe getätigt haben.

  • Seit April 2021 ist das Gesamtangebot in den Händen von Langzeitbesitzern um 2,34 Millionen BTC gestiegen.

  • Die Supply Shock Ratio könnte den Beginn der letzten Phase des Bullenmarktes signalisieren.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Für diese On-Chain-Analyse haben wir uns das Verhalten der Langzeit-Bitcoin-Halter angesehen, um den aktuellen Zustand des Kryptomarktes zu bewerten.

Außerdem deuten zwei weitere On-Chain-Indikatoren auf ein Verhalten hin, das für den Beginn der Endphase eines Bitcoin-Bullenmarktes typisch ist. Die Supply Shock Ratio für LTH befindet sich gerade auf dem Allzeittief (ATL). Gleichzeitig deuten die Realized Cap HODL Waves darauf hin, dass die kurzfristigen Halter langsam anfangen, ihre Aktivität zu steigern.

Bitcoin Kurs Update

In den letzten zwei Wochen ist der Bitcoin Kurs in den oberen Bereich des Allzeithochs vom April 2021 zurückgekehrt (die gelbe Linie). Am 20. Oktober 2021 erreichte der Bitcoin Kurs dann das letzte Allzeithoch.

Bitcoin Kurs Bitcoinpreis BTC Chart Prognose On-Chain
Bitcoin Kurs Chart

Seit dem Tiefpunkt Ende September ist der Bitcoinpreis immer weiter angestiegen. Die kurzfristige Korrektur und Konsolidierung nach dem neuen Allzeithoch ist für wichtig, damit sich eine solide Preisstruktur ausbilden kann.

Umgekehrte Korrelation zwischen Long-term- und Short-term-Holdern

In einem kürzlich erschienenen Glassnode-Artikel ging es um die historische Korrelation zwischen dem Angebot an Bitcoin, das von Langzeithaltern (LTH) und Kurzzeithaltern (STH) gehalten wird. Beide Diagramme verhalten sich fast wie Spiegelbilder – wenn die LTH-Bestände steigen, sinken die STH-Bestände und umgekehrt. Dieses umgekehrt proportionale Verhalten ist vor allem in den Spitzenzeiten der Bitcoin-Zyklen zu beobachten. Zu diesem Zeitpunkt fällt das LTH-Angebot stark ab und das STH-Angebot steigt stark an.

Außerdem zeigt die Grafik, dass das von LTH gehaltene BTC-Angebot langfristig monoton ansteigt und in der Nähe von Preisspitzen stark ausschlägt. Im Gegensatz dazu befindet sich das BTC-Angebot in den Händen von STH in einem langfristigen Seitwärtstrend und neigt gegen Ende des Zyklus zu starken Abweichungen nach oben.

Glassnode Bitcoin Kurs Prognose LTH STH ATH
Quelle: insights.glassnode.com

Bitcoin-Langzeithalterangebot erreicht neues ATH

In einem kürzlichen Tweet wies der On-Chain-Analyst @Checkmatey darauf hin, dass das von den LTH gehaltene Bitcoin-Angebot Mitte Oktober, kurz vor dem neuen Allzeithoch des Bitcoinpreises, ein neues Allzeithoch erreichte. Er wies darauf hin, dass das LTH-Angebot zwischen April und Oktober um 2,34 Millionen BTC gestiegen ist.

Bemerkenswerterweise wurde, als BTC die 67.000 US-Dollar-Marke erreichte, eine kleine Menge des LTH-Angebots (26k BTC) verkauft. Das entspricht nur 1,11 % des gesamten LTH-Angebots. Normalerweise gab es immer kleinere Abverkäufe, wenn der BTC Kurs ein neues ATH erreicht hat.

Bitcoin Kurs Verhalten LTH STH Prognose
Total LTH Supply / Quelle: Twitter

Eine Grafik aus diesem neuesten Glassnode-Bericht veranschaulicht diese Tendenz auf einer etwas größeren Zeitskala. Hier siehst du eine Analyse des Verhaltens von LTH während der jüngsten BTC-Rallye, die mit der Wyckoff-Distribution endete. Der Ausverkauf der LTH-Positionen (roter Pfeil) begann Ende Oktober 2020 und dauerte bis Ende März 2021. Sobald jedoch das vorletzte Allzeithoch bei 64.850 US-Dollar erreicht war, begannen die Langzeitpositionen wieder damit, zu akkumuliere. Dieser Trend hält bis heute an (grüner Pfeil).

Bitcoin Kurs Prognose ON-Chain LTH BTC
Total LTH Supply / Quelle: insights.glassnode.com

Der Anfang vom Ende des Bullenmarktes?

Es gibt Gründe, das oben dargestellte Verhalten der LTH als ein Signal für den Beginn der letzten, heftigsten Phase des Bullenmarktes zu interpretieren. In einem anderen Chart von Glassnode sehen wir, dass in der Regel immer dann, wenn Bitcoin das viele Monate zuvor festgelegte ATH durchbricht, eine starke Aufwärtsbewegung einsetzt.

Außerdem fallen sie in jedem Fall mit einer Trendwende im Verhalten des LTH-Angebots zusammen. Meistens markiert das neue ATH für den Bitcoin-Kurs den Wendepunkt (Sternchen) des LTH-Angebotsdiagramms (blau). In der Folge spiegelt sich der fortschreitende Rückgang der langfristigen Bestände in einem exponentiellen Anstieg des BTC-Preises wider, wobei der Höhepunkt des Zyklus danach schließlich erreicht wird.

Glassnode Bitcoin Kurs ATZH LTH ATH Bitcoinpreis BTC
Long-Term Holder Supply / Quelle insights.glassnode.com

Diese Hypothese wird durch die Supply Shock Ratio für die LTH bekräftigt. Auf Twitter interpretierte der On-Chain-Analyst @WClementeIII dieses Verhältnis kürzlich anhand von Trendlinien, welche denen der technischen Analyse ähneln. In einem Kommentar erklärte er, dass “wir im allgemeinen Makro-Tiefpunkte entlang der unteren Trendlinie gefunden haben”. Er fügte hinzu: “Die derzeitige Struktur ähnelt der Anfangsphase eines Bullenmarktes”.

Twitter Supply Shock BTC
LTH Supply Shock Ratio / Quelle: Twitter

Wenn es zu einem Abprall in Höhe der unteren Trendlinie und einer Aufwärtsentwicklung im Chart kommt (grüner Pfeil), dann werden die LTH-Holder wahrscheinlich anfangen, ihre Positionen verkaufen. Das wiederum wird wahrscheinlich zu einer weiteren starken Aufwärtsbewegung des Bitcoinpreises führen.

Bitcoin-HODL-Waves bestätigen Trendwechsel

Und schließlich möchten wir noch auf eine weitere Bekräftigung für die Möglichkeit des zuvor beschriebenen langfristigen Trendwechsels eingehen. Der Realized-Cap-HODL-Waves-Indikator liefert die ersten Anzeichen für einen Trendwechsel des Verhaltens der Kurzzeithalter (roter Pfeil). Das Verhalten scheint wieder dem zu Beginn des Anstiegs von BTC Ende 2020 zu ähneln.

HODL-Waves
HODL Waves / Quele: insights.glassnode.com

Wenn also langfristige Hodler beginnen, ihr Angebot allmählich zu verkaufen, ist zu erwarten, dass die wärmeren Wellen in der obigen Grafik ansteigen werden. In der Vergangenheit ist der Bitcoin Kurs danach immer stark angestiegen.

Glaubst du, dass der Bitcoin Kurs in diesem Jahr ein neues Allzeithoch erreich wird? Schreib uns deine Meinung auf Twitter.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Valdrin ist ein Kryptowährungs-Enthusiast und Finanzhändler. Nach seinem Master-Abschluss in Finanzmärkten an der Barcelona Graduate School of Economics begann er im Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung in seinem Heimatland Kosovo zu arbeiten. Im Jahr 2019 beschloss er, sich ganz auf Kryptowährungen und den Handel zu konzentrieren.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen