Mehr anzeigen

Bitcoin Pump verpasst? Diese 3 Kryptowährungen könnten BTC am Wochende übertreffen

4 min
Aktualisiert von Leonard Schellberg
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Nach positiven US-Inflationsdaten steigt Bitcoin um über 7,5 Prozent, während andere Kryptos zögerlich folgen.
  • Die Preissprünge von Bitcoin sind oft schwer vorhersehbar, aber entscheidend für die Richtung des Krypto-Marktes.
  • Trotz sofortiger Gewinne durch die Inflationsnachrichten bleibt das Risiko-Gewinn-Verhältnis für Bitcoin ungünstig.
  • promo

Infolge der erfreulichen US-Inflationsdaten schießt Bitcoin um über 7,5 Prozent in die Höhe und lässt viele Anleger an der Seitenlinie zurück. Die meisten Kryptowährungen explodierten zusammen mit BTC, doch einige von ihnen hielten sich zurück – zumindest für den Moment.

Unglücklicherweise macht BTC oft unvorhersehbare, Momentum-getriebene Bewegungen, die nur schwer zu prognostizieren sind. Jedoch gibt er die Richtung für den restlichen Krypto Markt vor, welcher teils zwar verzögert, dafür jedoch wesentlich stärker reagiert.

Wenn du eine Alternative zu Binance suchst, liegst du bei OKX richtig. OKX bietet eine riesige Auswahl an Kryptowährungen und SEPA Ein-und Auszahlungen.

Bitcoin Inflationspump – nachhaltig?

Die am 15. Mai veröffentlichten US-Inflationszahlen für April übertrafen die Erwartungen und erfreuten Anleger auf allen Märkten. Bitcoin reagierte prompt und schoss an nur einem Nachmittag um über 7,5 Prozent in die Höhe.

Risikofreudige Marktteilnehmer spekulierten auf das Ergebnis und konnten mit der richtigen Wette signifikante Gewinne einfahren. Vielen Anlegern ist dies jedoch zu riskant und so scheint es, als hätten sie ihre Chance verpasst, aber stimmt das?

Nun, was Bitcoin angeht, scheint das Verhältnis zwischen Risiko und Verlust (RV) gerade sicherlich nicht mehr so ausgewogen wie gestern. Aktuell handelt die Kryptowährung in einer Range zwischen etwa 60.000 USD in dem Allzeithoch von ca. 73.000 USD.

Zudem scheint weiterhin das Risiko gegeben, dass Bitcoin bis auf 55.000 bzw. 52.000 USD stürzt. Gleichzeitig bildet das Allzeithoch einen starken Widerstand und ist das einzige sinnvolle Ziel für kurzfristige Kaufpositionen.

Je nach eigener Einstellung stellt die Risikoseite also einen Verlust zwischen 10 und etwa 22 Prozent dar, während sich ein sinnvolles Ziel auf etwa 11,4 Prozent beschränkt. Ein solches Verhältnis ist aus einer Trading Perspektive denkbar schlecht und, dass der Markt jetzt direkt auf 80.000 USD steigt ist zwar möglich, jedoch gibt es keinen triftigen Grund für diese Annahme.

Bitcoin Kurs
Bitcoin Kurs | Quelle: Tradingview

Kurz um: Rational betrachtet, ist das RV für Bitcoin aktuell alles andere als attraktiv. Allerdings gibt es keinen wirklichen Grund zur Sorge. Der Markt hält stets Möglichkeiten bereit und so verhält es sich auch diese Woche.

Üblicherweise bewirken bullische Inflationszahlen zunächst zwar drastische Kurssteigerungen, am Folgetag jedoch folgt oft ein Abverkauf. Aus letzterem ergibt sich schließlich ein deutlicheres Bild: Findet der Markt neue Unterstützung für einen mittelfristigen Aufwärtstrend oder geht er direkt wieder in einen Abverkauf über?

Die Antwort auf diese Frage wird sich wohl in den kommenden zwei Tagen klären. Sollte Bitcoin kurzfristig Unterstützung finden, ist das Allzeithoch wohl sehr bald erreicht und einige Kryptowährungen werden eine Aufholjagd beginnen.

Diese 3 Kryptowährungen könnten BTC übertreffen

Der AI Coin Injective (INJ) befindet sich in einem Makroabwärtstrend und scheint das endgültige Ziel zwischen 18 und 14 USD noch nicht erreicht zu haben scheint. Jedoch konsolidiert der Coin und scheiterte jüngst bei dem Versuch, bärisch auszubrechen. Angesichts der aktuellen Marktkonditionen wäre eine kurzfristige Erholung bis zum “Range High” bei 29,75 USD daher ein wahrscheinliches Ziel.

Sollte der Kurs bei etwa 22,86 USD Unterstützung finden, würde dies einen optimalen Einstieg bieten. Dabei wäre das erste Ziel der Widerstand bei 26,20 USD und das zweite bei 29,75 USD – ein Gewinn von 16,81 bzw. 30,16 Prozent.

Findet der Kurs hingegen keine Unterstützung beim “Range Low” von 22,22 USD, wäre die bullische These ungültig – ein möglicher Verlust von 4,21 Prozent. Das RV würde also ein Minimum von 1 zu 3,99 und ein Maximum von 1 zu 7,16 betragen.

Injection Kurs
Injection (INJ( Kurs | Quelle: Tradingview

Die Layer 2 Skalierungslösung Arbitrum (ARB) erfuhr über die vergangenen Monate ebenfalls einen heftigen Abverkauf. Genau wie INJ konsolidiert ARB aktuell jedoch und schieterte beim jüngsten Versuch, bärisch aus der Konsolidierung auszubrechen.

Zugegeben, der Coin macht zurzeit einen sehr schwachen Eindruck, doch oftmals sind es ebenjene Kandidaten, die mit explosiven Bewegungen überraschen. Sollte Bitcoin sich halten und ARB das Range Low bei 0,97 USD als unterstützung gewinnen, würde sich von dort aus ein attraktiver Einstieg bieten.

Selbst mit einer Invalidierung unter dem letzten Tief bei etwa 0,92 USD wäre der Verlust bei lediglich 5,87 Prozent, während der Gewinn bei einem Ziel von 1,25 USD rund 28,12 Prozent betragen würde. In diesem Fall wäre es jedoch lohnend, ein Teil des Profits bereits bei 1,12 USD zu realisieren, um das Risiko angemessen zu managen. Dennoch: Das RV beträgt hier potenziell 1 zu 4,79.

ARB Kurs
Arbitrum (ARB) Kurs | Quelle: Tradingview

Zu guter Letzt bietet Oasis Network (Rose) noch eine attraktive Aussicht. Genau wie die beiden ersten Kandidaten scheiterte der Versuch, bärisch aus der aktuellen Range auszubrechen. ROSE bewies bereits stärke und verzeichnete am gestrigen Tag einen bemerkenswerten Sprung. Dennoch scheint noch einiges An Aufwärtspotenzial gegeben.

Wenn die Krypto Märkte, wie erwartet, in den nächsten ein bis zwei Tagen Unterstützung finden, scheint eine Wochenendrallye sehr wahrscheinlich. ROSE sollte in diesem Fall bei etwa 0,083 USD spätestens am Range Low bei 0,082 USD halt finden.

Sollte dies gegeben sein, würde sich ein optimaler Einsteig bieten, wobei das Ziel bei etwa 0,1033 USD läge – ein Anstieg um 23,36 Prozent. Die Abwärtstoleranz wäre dabei auf 4,68 Prozent begrenzt, woraus sich ein attraktives RV von 1 zu 4,99 ergeben würde.

ROSE Kurs
Oasis (ROSE) Kurs | Quelle: Tradingview

Das Risiko bleibt bestehen

In den hier bereitgestellten Analysen handelt es sich lediglich um subjektive Einschätzungen. Der Krypto Markt bleibt weiterhin hochvolatil und birgt großes Risiko. Wer sich dazu entscheidet, auf kurzfristige Gewinne zu spekulieren, tut dies auf eigene Verantwortung.

Angesichts des gegebenen Risikos sollten Anleger nur einen Bruchteil ihrs zur Verfügung stehenden Kapitals auf derartige Investitionen verwenden. Professionelle Händler verwenden für aktives Trading ein separates, kleines Portfolio und riskieren davon üblicherweise nicht mehr als 1 bis 2 Prozent pro Trade.

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

userpic_1.jpg
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert