Mehr anzeigen

BlackRock hält nun 196.065 Bitcoin und übertrifft damit MicroStrategy

2 min
Übersetzt Philip Neubrandt
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der iShares Bitcoin Trust ETF (IBIT) von BlackRock hat in kurzer Zeit 196.065 BTC angehäuft und damit die Bestände von MicroStrategy übertroffen.
  • Dieser Meilenstein unterstreicht die wachsende Nachfrage nach Bitcoin Spot ETFs und verdeutlicht die beispiellose Anhäufung von BTC.
  • Aufgrund der hohen Nachfrage nach Bitcoin ETFs stieg der Kurs kurzzeitig auf ein neues Allzeithoch von fast 70.000 USD.
  • promo

Der iShares Bitcoin Trust ETF (IBIT) von BlackRock hat in der vergangenen Woche die BTC Bestände von MicroStrategy überholt. BlackRocks Bestände stiegen auf 196.065 BTC und übertrafen damit MicroStrategys Reserven von 193.000 BTC.

Seit seiner Auflegung im Januar hat der IBIT, der erste Bitcoin ETF von BlackRock, erhebliche Aufmerksamkeit und Handelsaktivitäten von Investor:innen auf sich gezogen.

Willst du in Bitcoin (BTC) investieren? Hier zeigen wir dir, wie du es am einfachsten machst!

BlackRock bald größter Bitcoin Halter?

Die Geschwindigkeit, mit der BlackRock Bitcoin anhäuft, hat die von MicroStrategy überholt, die mit dem Kauf von BTC im Jahr 2020 begann. Das von Michael Saylor geführte Unternehmen hat sich kürzlich in BTC Entwicklungsunternehmen umbenannt. Damit soll der anhaltende Erfolg mit dem führenden digitalen Vermögenswert unterstrichen werden.

In der Zwischenzeit zeigt die rasche Akquisition durch BlackRock, dass die Nachfrage nach den BTC Spot ETFs seit ihrer Einführung im Januar dieses Jahres stark gestiegen ist. In einem Interview sagte Michael Sonnenshein, CEO von Grayscale, die “aufgestaute Nachfrage” nach diesen Bitcoin ETFs treibe derzeit die Begeisterung am Markt an. Sonnenshein sagte:

“Es gibt einen beträchtlichen Zustrom und ein wachsendes Interesse von Investor:innen, das sogar das täglich verfügbare Angebot an Bitcoin übersteigt, was wiederum erheblich zum Kursanstieg beiträgt.”

Bitcoin ETFs Bestände
Bitcoin ETFs Bestände. Quelle: CryptoQuant

Der ETF Experte Nate Geraci wies darauf hin, dass die Zuflüsse in die neun Bitcoin Spot ETFs in den letzten zwei Monaten höher waren als die gesamten Zuflüsse in alle physischen Gold ETFs in den letzten fünf Jahren. Neuere Daten bestätigen die Beobachtungen von Sonnenshein und Geraci. Sie zeigen, dass das kumulierte Handelsvolumen dieser ETFs 100 Milliarden USD überschritten hat.

Dieser Anstieg der Handelsaktivität hat das Wachstum von Spot ETFs angekurbelt, die nun zusammen vier Prozent der gesamten im Umlauf befindlichen BTC Menge halten. Infolgedessen stieg der Kurs auf ein neues Allzeithoch, das zweite Rekordhoch in dieser Woche.

Die Aufregung schlug jedoch schnell in Besorgnis um, als der Markt einen plötzlichen Ausverkauf erlebte, der an die berüchtigte Volatilität von Kryptowährungen erinnerte. Laut der Blockchain Analysefirma Kaiko stieg der Kurs auf 69.952 USD, um kurz darauf um fast sechs Prozent auf 66.120 USD zu fallen. Dies führte zur Liquidierung von Millionen von Long- und Short-Positionen auf mehreren Krypto Börsen.

Entwicklung des Bitcoin Kurses
Entwicklung des Bitcoin Kurses. Quelle: Kaiko

Seitdem hat sich der Bitcoin Kurs leicht erholt und liegt aktuell bei 68.666 USD.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

BIC-PFP.png
Philip Neubrandt
Philip, ein Stuttgarter mit Wurzeln in Logistik und Vertrieb, hat für Unternehmen wie Coca-Cola, Puma & Porsche gearbeitet. Im Jahr 2018 entdeckte er durch seine Begeisterung für Technologie und Innovation seine Leidenschaft für Kryptowährungen. Seine umfassende Expertise deckt nahezu alle Aspekte der Kryptowelt ab. Durch seine langjährige Erfahrung konnte er ein beeindruckendes Netzwerk aus Krypto-Enthusiasten, Tradern und Entwicklern aufbauen. Im Jahr 2020 wagte er sich nebenberuflich...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert