Bundesliga schließt 2-Jahres-Deal mit NFT-Firma Sorare ab

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die deutsche Fußball-Bundesliga hat einen Zweijahresvertrag mit der Fantasy-Card-Trading-Plattform Sorare abgeschlossen.

  • Bei den Spielkarten handelt es sich um NFTs der Ethereum-Blockchain.

  • Auch das Sportartikelunternehmen Topps bringt während der laufenden Saison auch digitale NFT-Karten von bekannten Spielern und Spielen mit Audioaufnahmen auf den Markt.

  • promo

    Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns noch heute auf Telegram!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Sorare partnert mit einem weiteren wichtigen kommerziellen Partner, nämlich der Bundesliga. Damit rückt Sorare näher ans Ziel, die weltweit führende Fußball-NFT-Plattform zu werden.

Bundesliga International, die Marketing-Firma der deutschen Fußball-Bundesliga, unterzeichnete eine Partnerschaft mit Sorare, einer Fußball-NFT-Plattform. Zu den Investoren des Unternehmens gehört der französische Fußballspieler Antoine Griezmann, zu den strategischen Beratern der FC Barcelona-Star Gerard Pique.

Bundesliga bereit für NFT Launch

Sorare sammelte in der Serie-B-Finanzierungsrunde von Softbank 680 Millionen US-Dollar für das NFT-Fantasy-Fußballspiel ein. Der Wert des Unternehmens wird jetzt auf rund 4 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Die Spieler des NFT-Fantasy-Fußballspiels können digitale Sammelkarten mit ETH kaufen und verkaufen, diese Transaktionen laufen auf der Ethereum-Blockchain. Die digitalen Fußballkarten sind NFTs (ERC-712 Standard) und die Eigentumsrechte daher auf der Blockchain gespeichert. Im Rahmen des Spiels wird die Bundesliga digitale Karten aus der Ersten und Zweiten Bundesliga im Rahmen eines zweijährigen Lizenzvertrages verkaufen.

Der Geschäftsführer der Liga, Robert Klein, hat angedeutet, dass die Liga die kommerzielle Nutzung von NFTs näher erforscht und hofft, im Jahr 2022 entsprechende Aufträge bereitzustellen. Die Bundesliga begann im Oktober 2021 mit dem Verkauf von NFT-Karten und im nächsten Jahr möchte Sorare auch NFT-Videos aus den beiden deutschen Ligen veröffentlichen, die man ebenfalls sammeln und zum Spielen verwenden kann. Sorare beabsichtigt außerdem, bis Ende 2022 Verträge mit den 20 größten Fußballvereinen der Welt abzuschließen. Das Unternehmen arbeitet bereits mit 216 Fußballvereinen, darunter Barcelona, Real Madrid, Atletico Madrid und Juventus, zusammen.

Die bisher teuerste Karte auf Sorare war ein NFT von Cristiano Ronaldo, dem Star von Manchester United. Der Verkaufspreis lag bei 400.000 Dollar. Die Knappheit ist bei den digitalen Sammelkarten besonders relevant – jede Karte einen unterschiedlichen Seltenheitsgrad (“super selten”, “selten”, “begrenzt” und “einzigartig”). Die Premier League, die reichste Liga der Welt, plant außerdem, ihre NFT-Kollektion für die Saison 2022/2023 einzuführen.

BeInCrypto Fußball Kunst Spieler mit Ball und Flaggen
BeInCrypto Fußball Kunst Spieler mit Ball und Flaggen

Sorare bekommt Konkurrenz von Topps

Das Sportartikelunternehmen Topps bringt während der laufenden Saison auch digitale NFT-Karten von bekannten Spielern und Spielen mit Audioaufnahmen auf den Markt. Es sollen NFT-Pakete für verschiedene Spieltage erscheinen, wobei jeweils mindestens eine der vier NFT-Karten garantiert eine Videokarte ist. Es wird auch limitierte NFT Karten für alle Bundesligateams geben, die den Moment zu Beginn eines Fußballspiels festhalten, bei dem die Mannschaftskapitäne ihre Fahnen austauschen, auf denen typischerweise das Emblem ihrer jeweiligen Mannschaft abgebildet ist. Diese Karten werden in Kategorien von gewöhnlich bis legendär eingeteilt.

Eine andere große Liga, mit der Sorare eine Partnerschaft einging, ist LaLiga. Sorare stellt NFTs für die erste Liga La Liga Santander und die zweite Liga La Liga Smartbank bereit

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen