Cardano Kurs steigt auf 1,62 USD nach Launch des ersten Cardano-Metaverse „Pavia“

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Die virtuelle Welt von Cardano namens „Pavia“ startete am 15. Januar 2022. Benannt nach einem italienischen Mathematiker der Renaissance.

  • Teil des Cardano Metaverse ist die In-Game-Währung $PAVIA, von der 25 Prozent nach einem Blockchain-Snapshot im Dezember 2021 an die Inhaber von Pavia-NFT-Land per Airdrop ausgegeben wurden.

  • Der Cardano Kurs stand zum Launch des Cardano Metaverse Pavia bei 1,28 US-Dollar. Seitdem konnte der ADA Kurs ein Wochenhoch bei 1,62 US-Dollar bilden und ist dann auf 1,50 US-Dollar gesunken.

  • promo

    WILLST DU MEHR WISSEN? Auf unserem Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Am 15. Januar startete „Pavia“, das erste Cardano-Metaverse. Das war Grund genug für den Cardano Kurs auf 1,62 US-Dollar zu steigen. Außerdem hat das Transaktionsvolumen im Cardano-Netzwerk das von Ethereum überholt.

Die virtuelle Welt von Cardano namens „Pavia“ startete am 15. Januar 2022. Benannt nach einem italienischen Mathematiker der Renaissance. In einer Pressemitteilung heißt es:

„Insgesamt verfügt pavia.io über etwa 100.000 Landeinheiten, von denen jedes als einzigartige NFT mit Koordinaten geprägt wird. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat das Projekt von Oktober bis November 2021 etwa 60 % dieser Grundstücke verkauft. Ein Finale ist für Q1 2022 geplant.“

Jede Landparzelle ist „ein eindeutig nummeriertes Cardano NFT (CNFT), das auf den Koordinaten innerhalb von Pavia.io basiert“. Während des ersten Quartal diesen Jahres sollen die letzten Landeinheiten über die digitale Ladentheke gehen. Teil des Cardano Metaverse ist die In-Game-Währung $PAVIA, von der 25 % nach einem Blockchain-Snapshot im Dezember 2021 an die Inhaber von Pavia-NFT-Land per Airdrop ausgegeben wurden. Handelbar ist PAVIA auf MuesliSwap.

Cardano Kurs: Das Cardano-Ökosystem wächst mit dem ADA Kurs

Der Cardano Kurs stand zum Launch des Cardano Metaverse Pavia bei 1,28 US-Dollar. Seitdem konnte der ADA Kurs ein Wochenhoch bei 1,62 US-Dollar bilden und ist dann auf 1,50 US-Dollar gesunken. Dennoch ist das im Wochenrückblick ein Plus von fast 30 %.

Cardano Kurs – Ein Bild von CoinMarketCap

Der Krypto-Analyst Michaël van de Poppe geht davon aus, dass der ADA Kurs bei 1 US-Dollar den Bottom erreicht hat und sich auf den Weg zur 2 USD-Marke macht. Von de Poppe geht davon aus, dass vor allem die vielen Neuzugänge im Cardano-Ökosystem weitere Investoren anlocken könnten, was wiederum den Cardano Preis beflügeln dürfte.

Zu BeInCryptos letzter Cardano Kurs Analyse geht es hier entlang!

Was passiert sonst noch im Cardano-Versum?

Die Kryptowährung liegt nach Marktkapitalisierung auf Platz 5 und konnte ein Anstieg des Transaktionsvolumens von 35 % innerhalb der letzten 24 Stunden verzeichnen. Somit liegt das Cardano Transaktionsvolumen bei 5.091.633.829.83 US-Dollar.

Außerdem hat das Transaktionsvolumen im Cardano-Netzwerk das von Ethereum überholt. Laut Daten von Messari lag das tägliche Transaktionsvolumen von Cardano zeitweise über der 7 Milliarden USD-Marke und übertraf damit das tägliche Transaktionsvolumen von Ethereum von rund 5,4 Milliarden US-Dollar. Das Transaktionsvolumen der ältesten Kryptowährung Bitcoin konnten die beiden Projekte allerdings nicht einholen – das Transaktionsvolumen von BTC liegt bei 16,8 Milliarden US-Dollar.

Ferner hat die Cardano Foundation den Start eines (weiteren) neuen Projekts angekündigt. Diesmal geht es um die Entwicklung von Smart Contracts durch Dritte in Zusammenarbeit mit EMURGO, dem kommerziellen Arm der Cardano-Blockchain.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Handeln Sie mit der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern.*
*Investment Trends 2020 *77% der CFD-kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Jetzt handeln