Mehr anzeigen

Cardano News: Von Mamba, ERC-20 Cardano Converter Bridge und Hydra

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Bricht der Cardano Kurs bald bullisch aus?
  • Was hat es mit der Stablecoin Ardana auf sich?
  • Und welche Funktion erfüllt der neue Cardano-Token SUNDAE?
  • promo

Bei Cardano geht es längst nicht mehr „nur“ noch um die native Kryptowährung ADA. Mit der Integration der Smart Contracts kommen nun auch bald die Asset-basierte Stablecoin Ardana (DANA) und die auf der Cardano-Blockchain basierende DEX SundaeSwap mit ihren SUNDAE Token.

Der Cardano Kurs entwickelte sich seit dem letzten Allzeithoch vom 2. September 2021 bei etwas über 3 US-Dollar vor allem nach unten. Somit rangiert der ADA Kurs momentan um die 2 US-Dollar Marke. Bei 1,90 US-Dollar findet der Cardano Kurs starke Unterstützung. Diese Unterstützung durchbrach der ADA Kurs am 27. Oktober zwar, allerdings könnte jetzt ein starker Anstieg des Cardano Preises bevorstehen.

Cardano Kurs – ADA Kurs: Ein Bild von CoinMarketCap

ERC-20 Cardano Converter Bridge geht live

Zu den neusten Upgrades des Cardano-Ökosystems gehört auch die neue ERC-20 Cardano Converter Bridge, die seit dem 12. September live ist. Jetzt können Nutzer ihre Ethereum-basierten Token auch im Cardano-Ökosystem nutzen. Zu den ersten Token, die über die Bridge mit Cardano verbunden wurden, gehört SingularityNET.

„Der SingularityNET befindet sich im Prozess der Migration… (inzwischen) hat der ERC 20 Konverter zwei Ziele, eines ist die Mainchain. Jetzt, wo Plutus da ist, können wir eine Menge cooler Sachen damit machen; das andere wird Mamba sein. Es wird eine wirklich schöne Zwei-Wege-Bridge zu Mamba geben…“

Und in diesem Zuge sollte auch das Upgrade Hydra nicht unerwähnt bleiben. Mit dem Alonzo Upgrade kommt eben auch Hydra, eine Second-Layer-Lösung daher:

„Eine der aufregendsten Neuentwicklungen, die Alonzo ermöglicht, ist Hydra, eine wichtige Layer-2-Lösung zur weiteren Verbesserung der Skalierbarkeit von Cardano, die ein neues Protokoll auf die bestehende Layer-1-Blockchain aufbaut.“

Ardana (DANA) und SundaeSwap (SUNDAE)

Zu der nativen Kryptowährung ADA gesellen sich nun auch Ardana (DANA) und SundaeSwap (SUNDAE).

Bei Ardana handelt es sich um eine Asset-basierte Stablecoin. In einer Finanzierungsrunde nahm Cardano für DANA 10 Millionen US-Dollar ein. Ryan Matovu, CEO und Mitbegründer von Ardana, erklärt in einer Pressemitteilung:

„Als das erste All-in-One-Stablecoin-Ökosystem, das auf Cardano basiert, bietet unsere Plattform den Nutzern einen bequemen Zugang zu Liquidität, ein allgegenwärtiges Problem in der hyperkompetitiven DeFi-Welt. Wir sind auch in der Lage, die Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit von Cardano zu nutzen, um eine dezentralisierte Finanzlösung anzubieten, die für jeden funktioniert, und bald werden wir sogar den Devisenhandel auf der Chain ermöglichen.“

Und bei SundaeSwap handelt es sich um eine noch nicht gestartete DEX, eine dezentrale Krypto-Börse, die auf der Cardano-Blockchain basiert. Dazu gehört der SUNDAE Token, der einige wichtige Funktionen in dem dezentralen Handelssystem übernehmen wird.

Die besten Krypto-Plattformen | Juni 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

e865f18c5d3c0b06ab9880a4e95cce56?s=120&d=mm&r=g
Alexandra Kons
Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert