Mehr anzeigen

Chainlink (LINK) Kurs stürzt trotz steigender täglicher Transaktionen

2 min
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Chainlink (LINK) verzeichnete in der vergangenen Woche trotz eines Anstiegs der täglichen Transaktionen einen Preisrückgang von 20 Prozent.
  • Die On-Chain-Daten zeigen einen Anstieg der großen Transaktionen und der Börsenzuflüsse, was darauf hindeutet, dass die Wale ihre Bestände verkaufen.
  • Der Preis von LINK könnte auf 11,11 USD fallen, wenn sich die Stimmung nicht verbessert, was ihn auf 13,02 USD treiben könnte.
  • promo

Auch der Chainlink (LINK) Kurs bleibt von den aktuellen Marktturbulenzen nicht verschont und erleidet einen erheblichen Wertverlust. In nur sieben Tagen fällt er um über 20 Prozent und liegt bei aktuell 11,47 USD.

Interessanterweise ist inmitten dieses Rückgangs die Zahl der täglichen Transaktionen mit dem Altcoin sprunghaft angestiegen. Allerdings ist dies nicht unbedingt auf bullische Beweggründe zurückzuführen.

Laut On-Chain-Daten zeigen ist die Anzahl der täglichen LINK Transaktionen in den letzten sieben Tagen um 18 Prozent gestiegen. Diese Metrik verfolgt die Gesamtzahl der Transaktionen für ein Krypto-Asset an einem bestimmten Tag.

Ein Anstieg deutet auf eine wachsende Nachfrage nach dem Vermögenswert und eine erhöhte Nutzeraktivität im entsprechenden Netzwerk hin. Dies ist in der Regel ein positives Signal, das den Aufwärtstrend eines Vermögenswerts bestätigt oder auf eine potenzielle Preiserholung hindeutet.

Eine genauere Betrachtung der On-Chain-Performance von LINK zeigt einen deutlichen Anstieg der täglichen Anzahl großer Transaktionen im letzten Monat.

So ist beispielsweise in den letzten 30 Tagen die tägliche Anzahl der LINK-Transaktionen im Wert von 100.000 bis einer Million USD um 82 Prozent gestiegen. Darüber hinaus ist die Zahl der größeren Transaktionen im Wert von einer bis 10 Millionen USD im gleichen Zeitraum um 15 Prozent gestiegen.

Anzahl der Chainlink (LINK) Transaktionen nach Größe | Quelle: IntoTheBlock

Bemerkenswerterweise ist der Kurs der Kryptowährung während des Berichtszeitraums um 37 Prozent gesunken, obwohl die Wal-Aktivitäten stark zugenommen haben. Die zeitgleichen Anstiege der LINK-Börsenzuflüsse deutet darauf hin, dass diese Wale ihre Bestände allmählich verkauft haben, was den anhaltenden Preisverfall erklären würde. In den letzten 30 Tagen ist das Volumen der LINK Zuflüsse um 29 Prozent gestiegen.

Wenn das Zuflussvolumen eines Vermögenswerts in die Höhe schnellt, deutet dies darauf hin, dass ein erheblicher Teil des Vermögenswerts zum Weiterverkauf an die Krypto Börsen transferiert wird. Dies ist ein bekanntes bärisches Signal.

Wie auf einem Ein-Tages-Chart erkenntlich, tendiert der Chaikin Money Flow (CMF) von LINK derzeit abwärts und befindet sich unterhalb der Nulllinie bei -0,23.

Dieser Indikator misst, wie viel Geld in einen Vermögenswert hinein- und aus ihm herausfließt. Ein negativer Wert ist ein Zeichen für Marktschwäche. Er deutet darauf hin, dass die Menschen ihr Kapital aus dem Markt abziehen und damit zum Preisverfall beitragen.

Chainlink (LINK) Analyse | Quelle: TradingView

Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnte der LINK-Kurs auf das November-2023-Tief von 11,11 USD sinken. Wenn sich die Marktstimmung jedoch von bärisch zu bullisch ändert, könnte der Kurs auf 13,02 USD steigen.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust-Projekts dient dieser Preisanalyse-Artikel nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Finanz- oder Anlageberatung angesehen werden. BeInCrypto verpflichtet sich zu einer genauen, unvoreingenommenen Berichterstattung, aber die Marktbedingungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Führen Sie immer Ihre eigenen Nachforschungen durch und konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen. Außerdem bietet die vergangene Performance keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert