Chinas digitaler Renminbi wagt sich vor

Artikel teilen

Donald Trump könnte im Begriff sein, die Hegemonie des US-Dollars an Chinas Renminbi zu verlieren. China macht aus dem strategischen Ziel kein Geheimnis.



Quasi als Übung wurden Renminbi-Abwicklungsprojekte (RMB) mit Hongkong, Macau und dem südostasiatischen Wirtschaftsverband ASEAN durchexerziert. Sie sind Vorläufer für die nächsten Schritte des chinesischen Staates: die Positionierung des RMB als wichtigste Reservewährung der Welt.

Wichtig für Besitzer von  Kryptowährungen: Jeder Aufstieg einer chinesischen Digitalwährung wird zunächst institutionelle Anleger und Privatanleger locken. Vor allem solche, die auf die schnelle Kapitalrendite schielen.  Ein digitaler RMB wird folglich unweigerlich mit Kryptowährungen konkurrieren.  



Verblasst der Dollar gegen Chinas Renminbi?

Seit Ende der 2000er Jahre hat China versucht politisch einzugreifen: die Internationalisierung des inländischen RMB, etwa mit Dim-Sum-Anleihen zu beschleunigen. Dim-Sum-Anleihen sind im Ausland begebene Anleihen, die jedoch auf chinesische Währungsbeträge lauten. Mit einer digitalen Version des RMB kann China zwischen verschiedenen Währungskontexten wählen, in denen der US-Dollar möglicherweise zu verblassen beginnt.

China befindet sich in einem technologischen Kampf um die Definition von Standards mit neuen Technologien. Denn wer den Standard einer neuen Technologie definiert, kann bestimmen, wohin sie geht.

Eine erfolgreiche transnationale digitale Währung, unterstützt durch die Regierung, könnte von Privatpersonen und Organisationen auf der ganzen Welt als Modell angesehen werden. So würde der digitale Wert für die Mehrheit der Menschen definiert. 

Die nominelle Nutzung von Digitalisierung und Dezentralisierung hätte einen anderen Vorteil:  Es schwächt Chinas Handicap ab – die internationale Wahrnehmung als totalitäres System. Ausländer vertrauen möglicherweise nicht dem chinesischen Staat. Sie sind aber möglicherweise eher geneigt, chinesischen Unternehmen von ByteDance (dem TikTok gehört) bis Alibaba (BABA) zu vertrauen.

Instrument für wirtschaftlichen Aufstieg

Wem das zu weit hergeholt erscheint:  Man erinnere sich, wie China „Ein Land, zwei Systeme“ interpretiert hat.  Wie China Portugal und Großbritannien (mit Macau und Hongkong) beruhigte und wie China dann seine staatlich kontrollierten Banken durchsetzte. Es folgten  Reformen in Steuerfragen, um einen besseren finanziellen Zugang zu erhalten: Für die chinesischen Organisationen im amerikanischen Finanzsystem.

China nutzt den digitalen RMB als wichtiges Instrument für seinen Aufstieg. Der Staat weiß, dass die von Amerika dominierte Ordnung angreifbar ist. Nun nutzen die Asiaten neue Technologien als Spielfeld.

Die Reservewährung hat eine sehr spezifische Konnotation als Fiatwährung. Sie wird von multilateralen Organisationen und ausländischen Zentralbanken in erheblichen Reserven gehalten wird.

Heutzutage spielt der US-Dollar diese Rolle der Welt-Reservewährung.

In dem Maße, in dem der RMB den US-Dollar verdrängen wird, wird er wenig mit der chinesischen Währung zu tun haben. Vielmehr mit den  wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Manfred interessiert sich schon seit einigen Jahren für den Krypto-Raum und setzt seine intensive Erfahrung im journalistischen Bereich mit unterschiedlichen Schwerpunkten um.

MEHR ÜBER DEN AUTOR