CoinShares notiert Physical Bitcoin-ETP an SIX

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • CoinShares versucht mit einer breiten Produktpalette verschiedenste Investoren den Zugang zu Krypto zu erleichtern.

  • Nun notiert das Unternehmen einen physisch gedeckten Bitcoin-ETP in der Schweiz.

  • Der soll vor allem institutionellen Investoren das Investment leichter gestalten.

  • promo

    Weitere Nachrichten und Updates teilen wir in unserer Telegram Gruppe. Trete uns bei und erhalte täglich Handelsideen und Analysen zu Kryptowährungen!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Europas größter Manager für digitale Vermögenswerte mit einem verwalteten Vermögen von über 2,9 Milliarden US-Dollar gab heute die Einführung eines neuen physisch gesicherten ETP bekannt: CoinShares Physical Bitcoin.



Das Unternehmen CoinShares bietet mit CoinShares Physical Bitcoin das erste auf der neuen institutionellen ETP-Plattform von CoinShares veröffentlichte Produkt an. Hinter jeder BITC-Einheit steht ein Wert von 0,001 BTC. Somit erhalten die Anleger hier ein passives Engagement in Bitcoin und genießen dennoch alle Vorteile eines börsengehandelten Produkts.

Gegenüber Bloomberg erklärte Frank Spiteri, Chief Revenue Officer bei CoinShares:



Viele institutionelle Kunden haben einen sehr starken Due-Diligence-Prozess. Und wir wollten ein erstklassiges Produkt auf den Markt bringen, um dieser Nachfrage gerecht zu werden. Ab Januar sind wir bereit, die bevorstehende Nachfrage institutioneller Kunden zu berücksichtigen.

Und pünktlich startet nun der neue Bitcoin-ETP.

In die Zukunft des Finanzwesens investieren

CoinShares börsengehandelter Bitcoin-ETP wird zunächst an der regulierten SIX Swiss Exchange notiert. Hinter dem neuen Investmentprodukt steht ein AUM von über 100 Millionen US-Dollar.

Townsend Lansing, Produktleiter, erklärt:

Seit 2014 bietet CoinShares über unsere ETPs-Familie XBT Provider eine effektive Brücke zwischen dem Kryptowährungs-Ökosystem und dem traditionellen Finanzwesen. BITC und seine Plattform bilden die nächste Stufe dieser Entwicklung. Als europäischer Marktführer für Mit diesen Produkten werden wir weiterhin Anlageinstrumente entwickeln, die die Grenzen beseitigen, die es Instituten verbieten, aktiv in die unserer Meinung nach Zukunft des Finanzwesens zu investieren.

Über die wachsende Produktpalette versucht CoinShares eine Brücke zwischen innovativer Finanztechnologie und reguliertem Zugang zu schaffen. Besonders institutionellen Anlegern dürfte das Investment in die führende Kryptowährung so deutlich leichter fallen.

Physisch abgesichertes Börsenprodukt für Bitcoin-Investoren

Über CoinShares Bitcoin-ETP haben die Anleger regulierten und transparenten Zugang zu Bitcoin. Eine CoinShares-Einheit hält die zugrundeliegenden digitalen Vermögenswerte. Diese wiederum verwahrt Komainu, eine hybride Depotbank für digitale Vermögenswerte. Bei Komainu handelt es sich um Join Venture der Investmentbank Nomura und Ledger. Die Wallets von Ledger gerieten in der Vergangenheit immer wieder in die Kritik, da Kundendaten im großen Stil an unbefugte Dritte gingen.

Für weitere Sicherheit sorgt Armanino, CoinShares Physical-Produktlinie. Frank Spiteri, Chief Revenue Officer bei Armanino, erläutert:

In den letzten 12 Monaten haben das Interesse und die Nachfrage unserer institutionellen Kunden nach digitalen Assets stetig zugenommen. Und diese Plattform wurde unter Berücksichtigung ihres Feedbacks aufgebaut. […] Wir freuen uns darauf, sowohl neue als auch bestehende Anleger mit unserer neuen CoinShares Physical-Produktlinie zu bedienen.

CoinShares Ziel ist es den Zugang zum Ökosystem der digitalen Vermögenswerte durch entsprechende Finanzdienstleitungen und -produkte zu erleichtern. Mittlerweile gehört CoinShares zu Europas größten Investmentfirmen für digitale Vermögenswerte.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Alex hat ihren Bachelor in Orient- und Asienwissenschaften an der Friedrich-Wilhelms Universität Bonn absolviert, danach Deutsch als Fremdsprache am Goethe Institut studiert und ihren Master in Arabistik an der Freien Universität Berlin absolviert. Seit 2017 ist sie als Krypto-Journalistin tätig.

MEHR ÜBER DEN AUTOR