Mehr anzeigen

Die CME ist jetzt die weltgrößte Bitcoin-Futures-Exchange

2 min
Aktualisiert von Alexandra Kons
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Der Wert der nicht-realisierten Bitcoin-Futures-Kontrakte der CME übertraf zum ersten Mal den von OKEx.
  • Jetzt ist die CME die größte Bitcoin-Futures Exchange der größten der Welt.
  • Bitcoin ist nach dem Kurseinbruch an Thanksgiving wieder bei über 18.000 USD angelangt.
  • promo

Die Chicago Mercantile Exchange (CME) hat OKEx überholt und ist nun der größte Markt für Bitcoin-Futures weltweit.

Traditionell gelten die BTC-Futures-Zahlen der CME als das einer der besten Maßstäbe für die institutionelle Beteiligung an Bitcoin. Der neue Rekord wurde am 27. November in einem Twitter-Posting des Kryptoresearch- und Analyseunternehmen Arcane Research unter Berufung der Zahlen von Skew Analytics bekannt gegeben.

Laut Daten von @skewdotcom ist die CME jetzt der größte Futuresmarkt für #Bitcoin! Die institutionellen Investoren sind da.

Bedeutung der Bitcoin-Bulls an der CME

Am 18. November berichtete BeInCrypto, dass das sogenannte „Open Interest“ der CME an Bitcoin-Futures zum ersten Mal 1 Milliarde USD überstieg, was auf einen möglichen starken Zufluss institutioneller Gelder hindeutet. Das bedeutet, dass die CME OKEx als die größte Verbraucherplattform für Bitcoin-Futures vom Thron gestoßen hat.

Das „Open Interest“ misst die Gesamtzahl der ausstehenden Futures-Kontrakte, die noch realisiert werden können, was ein genaues Bild der Marktpopularität einer Anlage vermittelt. Die jüngsten Daten zeigen, dass die Bitcoin-Futures der CME inzwischen einen Gesamtwert von 1,16 Milliarden USD erreicht haben und damit OKEx, das über 1,07 Milliarden USD an „Open Interest Futures“ verfügt, übertroffen haben.

Arcane glaubt, dass dies ein Beweis für den lang erwarteten institutionellen Einstieg in große, langfristige Bitcoin-Investitionen ist. Der Terminkontrakt BTCX20 der CME für November 2020 lief am 27. November aus, das „Settlement“ ist heute, am 30. November, fällig.

Das Auslaufen fiel mit einem bedeutenden Anstieg von Bitcoinverkäufen zusammen, bei dem Bitcoin bis auf 16.600 USD abstürzte, bevor es sich wieder erholte und am 29. November über 18.000 USD schloss.

Bitcoin 5-day Chart (Source: TradingView)
Bitcoin 5-day Chart (Source: TradingView)

Ein Maßstab für Investitionsinteresse

Am 27. September berichtete BeInCrypto, dass der On-Chain-Analyst Willy Woo eine Abkopplung von Bitcoin vom Aktienmarkt vorhersagte, die durch eine von ihm genannte „internal Adoption“ vorangetrieben wird. Diese, so sagte er, sei kein Maß dafür, dass Händler Gelder zur Absicherung von Positionen bewegen, sondern vielmehr ein Zeichen dafür, dass es sich um langfristige Hodler handelt.

Die jüngsten Zahlen zeigen, dass BTC auch nach der kurzen Verkaufswelle an Thanksgiving weiterhin ungebremst die Aufmerksamkeit von Investoren auf sich zieht. Der aktuelle Wert des „Bitcoin Fear and Greed Index“ liegt bei 88. Damit liegt der aktuelle Wert des Indikators nur sieben Punkte hinter seinem Allzeithoch.

Bitcoin Greed and Fear Index
Bitcoin Greed and Fear Index

Auf Englisch geschrieben von David Hundeyin, übersetzt von Maximilian Mußner.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

88fdb0d522356d51fcd116c8dda23199?s=120&d=mm&r=g
David Hundeyin
Dale investierte im Jahr 2010 zum ersten Mal in Bitcoin und ist heute neben Schriftsteller auch ein vielbeschäftigter Krypto-Anwalt. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie ein wesentlicher Treiber für den technologischen Wandel in Nigeria sind und nicht zuletzt zu Afrikas einzigartigem Überspring-Phänomen beitragen.
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert