FTT Kurs Prognose: erlebt der FTX Token jetzt einen Bullrun?

Artikel teilen
IN KÜRZE
  • Der FTX Token formte eine bullische Kerzenformation im Monatschart.

  • Der FTT Kurs könnte jetzt korrigieren und dabei einen höheren Tiefpunkt formen.

  • Das Golden Crossover im 4H-Chart bestätigt den Trend kurzfristig bullisch.

  • promo

    Führe Diskussionen mit Tradern und der Krypto-Community auf Telegram Telegram-Kanal

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der hauseigene FTX Token FTT könnte im August sehr stark steigen, denn es hat sich eine bullische Kerzenformation im Monatschart etabliert.

FTX Token formt bullische Kerzenformation im Monatschart

FTT Preis Chart von Tradingview

Der FTX Token konnte im Monatschart im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum eine bullische Kerzenformation im Monatschart bilden. Damit stehen die Chancen gut, dass der FTT Kurs im August stark steigen wird. FTT findet dabei bei rund 33,3 USD und bei rund 41 USD die nächsten signifikanten Fibonacci Widerstände.

Zudem tickt das Histogramm des MACDs in diesem Monat bisher bullisch höher, jedoch hat der Monat erst begonnen und dies könnte sich im Verlauf des Monats noch ändern. Die MACD Linien bleiben dabei bärisch überkreuzt.

Für einen bullischen Trendwechsel müsste FTT aber rund 61 USD übersteigen, denn ohne einen Bruch dieser Golden Ratio bleiben neue Höchststände unerreichbar.

FTT Kurs könnte kurzfristig korrigieren

FTT Preis Chart von Tradingview

Der FTT Kurs könnte trotz der bullischen Aussichten im Monatschart jetzt kurzfristig korrigieren. FTT findet dabei bei rund 28 USD und bei rund 25 USD signifikante Fibonacci Unterstützungen. Der Tiefpunkt bei rund 21 USD dient ebenfalls als Unterstützung, bleibt womöglich aber unberührt.

Denn auch im Wochenchart sieht es eher bullisch aus. So haben sich die MACD Linien nun bullisch überkreuzt und das Histogramm tickt seit einigen Wochen bullisch höher. Der RSI zeigt sich dabei neutral.

FTT Kurs könnte einen höheren Tiefpunkt formen

FTT Preis Chart von Tradingview

Tatsächlich stößt der FTT Kurs bei rund 28 USD nicht nur auf Fibonacci Unterstützung, sondern auch auf den 50-Tage-EMA, welcher ebenfalls als signifikante Unterstützung dient. Sollte der FTX Token daran bullisch abprallen, stünde damit ein höherer Tiefpunkt in Aussicht, woraufhin der FTX Token Kurs einen höheren Hochpunkt anvisieren könnte.

Im Tageschart signalisiert der MACD zunächst aber eine Korrektur, denn das Histogramm tickt bärisch tiefer und die MACD Linien stehen kurz vor einer bärischen Überkreuzung. Der RSI zeigt sich dabei auch hier neutral.

Golden Crossover im 4H-Chart bestätigt den Trend kurzfristig bullisch

FTT Preis Chart von Tradingview

Im 4H-Chart kam es zudem zu einem Golden Crossover, womit der Trend kurzfristig bullisch bestätigt ist. Aktuell stehen die Chancen gut, dass der FTT Kurs entweder an rund 28 USD oder an rund 25 USD stark abprallen wird, um die Aufwärtsbewegung fortzusetzen.

Auch gegen BTC formt der FTT Kurs höhere Hoch- und Tiefpunkte

FTT Preis Chart von Tradingview

Gegen BTC formt der FTT Kurs ebenfalls höhere Hoch- und Tiefpunkte. Dabei stößt der FTX Token bei rund 0,00145 BTC auf signifikante Fibonacci Widerstand und bei rund 0,00075 BTC auf signifikante Fibonacci Unterstützung. Jedoch könnte der FTT Kurs im Falle einer Abwärtsbewegung bereits am 50-Wochen-EMA bei rund 0,00104 BTC auf starke Unterstützung stoßen und daran abprallen.

Zudem tickt das Histogramm des MACDs nun die dritte Woche in Folge bärisch tiefer, während die MACD Linien noch bullisch überkreuzt sind. Der RSI zeigt sich dabei neutral.

Der FTT Kurs wird nun vermutlich mindestens bis zum 0,382 Fib Niveau bei rund 0,001168 BTC korrigieren.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

Konstantin Kaiser ist Tutor der technischen Analyse und ein Fibonacci Trader. Er analysiert Märkte und handelt professionell mit Aktien, Rohstoffen und Kryptowährungen.

MEHR ÜBER DEN AUTOR