FYD, ein dezentrales Freelance-Ökosystem für Gen-Z und Millenials

Artikel teilen

FYD ist eine Online-Gemeinschaft von Freiberuflern, Unternehmen und Krypto-Enthusiasten, die sich alle zum Ziel gesetzt haben, eine dezentralisierte, demokratische Gig Economy aufzubauen und zu fördern. Welchen Nutzen hat die Dezentralisierung in der Gig Economy und welche Rolle will FYD dabei spielen? Auf diese Fragen werden wir in Kürze eingehen.

Zunächst möchten wir jedoch kurz darauf hinweisen, dass dies kein Bericht über FYD oder den von der Plattform selbst entwickelten FYDcoin ist. Vielmehr geht es darum, was die Plattform verspricht, wie sie ihre Ziele erreichen will und welche wirtschaftlichen Anreize mit dem breiteren FYD-Ökosystem verbunden sind. Beginnen wir mit einem kurzen Blick darauf, wo die globale Gig-Economy heute steht und welche Rolle Blockchain bei ihrer Entwicklung spielen kann.

Der Hintergrund

Laut einer Studie von Mastercard wird die globale Gig Economy bis zum Jahr 2023 voraussichtlich um 17 % pro Jahr auf 455 Milliarden US-Dollar wachsen. Diese Studie wurde jedoch noch vor der COVID-19-Krise durchgeführt. Die Chancen stehen also gut, dass die prognostizierte Zahl nach der Pandemie noch höher ausfallen könnte.

Für diejenigen, die sich nicht auskennen: Die Gig-Economy beeinhaltet im Grunde alle digitalen Plattformen, die Freiberufler mit Kunden zusammenbringen, um Dienstleistungen zu erbringen und/oder Vermögenswerte zu teilen.

Bisher wurde die Gig Economy von einigen wenigen zentralisierten Plattformen beherrscht, die den Großteil des Freiberuflermarktes kontrollieren. Dieses Monopol und die Nachteile einer zentralisierten Betriebs- und Gewinnbeteiligungsstruktur haben dazu geführt, dass sich die Freiberuflergemeinschaft nach einer besseren und transparenteren Alternative sehnt.

Folglich war es nur eine Frage der Zeit, bis eine dezentralisierte Alternative auf Basis der Blockchain-Technologie auftaucht, um den Status Quo infrage zu stellen. FYD ist genau diese aufkommende Alternative, die den Status Quo herausfordert. Es ist eine der ersten dezentralen Plattformen, die einen fairen, transparenten und demokratischen Marktplatz für Freiberufler verspricht.

FYD verspricht, die Gig Economy zu verändern

FYD ist stolz darauf, eine junge, aber bereits blühende Online-Community von Freiberuflern und Krypto-Enthusiasten zu sein, die das gemeinsame Ziel verfolgen, eine dezentrale Gig-Economy und ein dezentrales Ökosystem aufzubauen. 

Unterstützt durch die Ressourcen von FYD (automatisierter Treasury-Fond), setzt diese Gemeinschaft auf die Nutzung von Blockchain-Technologie, dezentralisierte Anwendungen und Kryptowährungen, um Freelancer-Märkte neu zu definieren. Als Plattform, Blockchain und Community gibt es FYD bereits seit fast 2,5 Jahren. Das Team hinter FYD wies gegenüber BeInCrypto deutlich darauf hin, dass sie im Gegensatz zu vielen Krypto-Projekten nie einen ICO oder einen Vorverkauf des FYDcoin gemacht haben. 

“Der Coin wurde vom ersten Tag an ohne ICO oder IEO gehandelt”, betonte das Team.

Genau wie beliebte konventionelle (sprich: zentralisierte) Online-Marktplätze für Freiberufler, begrüßt FYD auch Freiberufler aus so ziemlich allen Bereichen des Lebens, einschließlich Web-Designer, Buchhalter, Berater, Programmierer, Animatoren, Autoren und Online-Content-Produzenten, um nur einige zu nennen. 

Kommen wir nun zu dem, was die beiden unterscheidet.

FYD vs. zentralisierte Freelance-Marktplätze

Zentralisierte Freelance-Marktplätze spielen im Grunde die Rolle eines Treuhanddienstes zwischen Freiberuflern und Kunden. Diese Plattformen versichern den Freiberuflern, dass sie bezahlt werden, sobald sie die Bedingungen des Kunden erfüllen, erheben dafür aber eine kräftige Gebühr – manchmal in Höhe von 20 % oder sogar mehr.

Dank der Blockchain-Technologie und ihrer Ableger wie Smart Contracts ist FYD gegen diese Probleme immun, mit denen Freiberufler seit jeher zu kämpfen haben. Der vielversprechendste Aspekt von FYD ist, dass die Nutzer in der Lage sind, Peer-to-Peer zu arbeiten, ohne Gebühren an eine dritte Partei zu zahlen. Sie können 100% ihrer Einkünfte auf der Plattform behalten oder ihre Einkünfte in ihre eigene Wallet übertragen, um durch Staking ein passives Einkommen zu generieren.

fydme

Durch die Verwendung von Smart Contracts können Freiberufler und Kunden miteinander in Verbindung treten und trust-less Dienstleistungen austauschen. Es gibt keinen Spielraum für einseitige Bewertungen durch einen Vermittler. 

FYDcoin (FYD)

Das Herzstück des FYD-Ökosystems ist das plattformeigene digitale Asset, der FYDcoin (FYD). Der FYDcoin ist ebenfalls ein deflationäres Anlagegut wie Bitcoin, da sein Angebot endlich ist. Es wird immer nur ein maximales Angebot von 650 Millionen FYDcoins geben. 

Das bedeutet, dass der Preis des FYDcoin nur weiter steigen wird, wenn das Angebot an neuen Coins, die in Umlauf kommen, allmählich abnimmt und schließlich versiegt. Das setzt natürlich voraus, dass die Nachfrage gleich bleibt. FYDcoin-Halbierungen sollen jedes Jahr stattfinden, im Gegensatz zu Bitcoin-Halbierungen, die einmal alle vier Jahre stattfinden.

fydme

Jeder kann FYDcoin minen oder minten. Tatsächlich kannst du FYDcoins mit jedem durchschnittlichen Laptop oder Desktop Computer minen – es wird keine teure Hardware benötigt. Dies macht das Mining von FYDcoin für die breite Masse zugänglich, was zur weiteren Dezentralisierung des Netzwerks beiträgt. Und da der Mining-Prozess nicht viel Ressourcen verbraucht, wird auch deutlich weniger Energie zur Sicherung des Netzwerks benötigt.

Du kannst dein Guthaben in deiner FYD-Wallet aufbewahren, um zur Sicherung des Netzwerks beizutragen (und im Gegenzug Zinsen zu verdienen), oder du kannst dein Guthaben auf Kryptowährungsbörsen wie Hotbit und Crex24 gegen Bitcoin tauschen. Alternativ kannst du auch FYDcoin auf dem FYD Marktplatz sammeln, indem du kleine Gigs oder freiberufliche Dienstleistungen anbietest.

FYDcoin Staking, um passives Einkommen zu verdienen

Indem du ein aktives Guthaben in deiner FYD Wallet mit einer stabilen Internetverbindung hältst, hast du die Chance, FYDcoin Block Rewards zu verdienen. Je höher das Guthaben in deiner Wallet ist, desto höher ist die Chance, eine Blockbelohnung zu erhalten.

Du kannst FYDcoin Staking mit jedem Laptop oder Desktop Computer betreiben. Wenn du ein Guthaben von 400.000 FYDcoin hast, bekommst du die Chance, einen Server zu hosten, der eine Kopie der FYD-Blockchain enthält. Dies berechtigt dich auch dazu, noch mehr Belohnungen zu gewinnen, als wenn du z.B. Staking mit einer Masternode betreiben würdest.

Vorteile des FYDcoins

  • Schnelle Transaktionen: Peer-to-Peer FYDcoin-Transaktionen werden in der Regel innerhalb von Sekunden abgewickelt, im Gegensatz zu einer durchschnittlichen BTC-Transaktion, die bis zu mehreren Minuten dauern kann.
  • Niedrige Transaktionsgebühren: FYDcoin Transaktionen kosten so gut wie nichts im Gegensatz zu Bitcoin oder anderen beliebten Kryptowährungen.
  • Passives Einkommen: Du kannst bis zu 10% passives Einkommen verdienen, indem du deinen FYDcoin Stash einsetzt, oder einen Masternode auf deinem eigenen Server hostest, um 15% zu verdienen.
  • Handelsfähig: FYDcoin ist an mehreren mittelgroßen Kryptobörsen gelistet, wo du sie gegen Bitcoin tauschen kannst.

Schlussgedanken

Wie du sehen kannst, hat das FYD-Ökosystem in der Tat Potenzial. Aber dazu muss es die Versprechen halten, einen fairen, transparenten und finanziell lukrativen Marktplatzes für Freiberufler zu sein.

Dieser Artikel hat zwar die technischen Aspekte des FYD-Ökosystems nicht im Detail behandelt, aber Ziel war es, einen allgemeinen Überblick über FYD als Plattform und das Vorhaben, die Gig Economy zu dezentralisieren, zu geben. Wenn du sich für eine Investition in FYD interessierst, kannst du auf Hotbit.io ab Ende des Monats (Oktober 2021), Bitcoin in FYD und umgekehrt tauschen. Du solltest am besten die Ankündigung auf Twitter im Auge behalten, um das genaue Datum und die Uhrzeit der Notierung zu erfahren. Zusätzlich zu Hotbit findest du hier weitere Märkte.

Wir versprechen, dass wir uns FYD genauer ansehen werden, sobald die Plattform ausgereift ist, und vielleicht kommen wir dann auch mit einem ausführlichen Bericht zurück, um unsere Erkenntnisse zu schildern. Bis dahin kannst du sich auf der offiziellen FYD-Website über weitere Details und regelmäßige Updates informieren.

Haftungsausschluss

Alle auf unserer Website enthaltenen Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Die journalistischen Beiträge dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Jede Handlung, die der Leser aufgrund der auf unserer Website gefundenen Informationen vornimmt, geschieht ausschließlich auf eigenes Risiko.
Share Article

VERWANDTE THEMEN

Shilpa ist Netzwerktechnikerin und Management-Absolventin, die sich sehr für künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie begeistert. Während ihrer Karriere als Journalistin und Kolumnistin war sie mit mehreren führenden wissenschaftlichen und technischen Publikationen verbunden. Vollzeit-Feinschmecker, Musikerin, Möchtegern-Schriftstellerin.

MEHR ÜBER DEN AUTOR

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen

Marktsignale, Studien und Analysen! Besuch uns auf Telegram!

Jetzt mitmachen