Mehr anzeigen

Coinbase und Ledger vereinfachen Krypto Kauf über Hardware Wallets

2 min
Aktualisiert von Toni Lukic
Trete hier unserer Community auf Telegram bei!

IN KÜRZE

  • Ledger und Coinbase haben eine Partnerschaft angekündigt, um den direkten Kryptokauf über Hardware Wallets zu erleichtern und Nutzer:innen dadurch ein reibungsloses Erlebnis zu bieten.
  • Dank der Integration von Coinbase Pay in die Ledger Live-App können Nutzer Krypto direkt auf ihren Ledger-Hardware-Wallets kaufen und ihre bevorzugten Zahlungsmethoden beibehalten.
  • Diese Zusammenarbeit markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Wachstumsreise von Ledger im Jahr 2024 und unterstützt die Mission von Coinbase, den Krypto Space voranzutreiben.
  • promo

Ledger und Coinbase beschließen eine Kollaboration, um den direkten Kryptokauf über Hardware Wallets zu vereinfachen. Bis zuletzt war der Krypto Transfer zwischen Börsen und Ledger Live recht komplex und fehleranfällig, doch das gehört nun der Vergangenheit an.

Die Vereinfachung des Prozesses soll durch eine Software Integration der App der Hardware Wallet ermöglicht werden.

Interessiert an Coinbase? Dann schau mal in unseren Testbericht!

Coinbase Integration auf Ledger Live

Am 13. Februar kündigte Ledger die neue Zusammenarbeit mit der Krypto Börse in einem X (ehemals Twitter) Post an. Darin hieß es:

“Wir freuen uns, zu verkünden, dass Coinbase Pay ist jetzt als Kaufanbieter über Ledger Live verfügbar ist! Nutze dein Coinbase Login, um Krypto zu kaufen und sichere es umgehend auf deinem Ledger.”

Dank der neuen Integration ist es Nutzer:innen jetzt also möglich, Krypto direkt über ihre Ledger Hardware Wallets zu kaufen. Dabei können sie ihre bevorzugten Zahlungsmethoden, wie ACH, Visa, Mastercard und Maestro, einfach beibehalten.

Der Ankündigung zufolge ändere sich durch die Integration auch nichts an den Preisen. Allerdings ist das neue Feature vorerst nur in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, EU, Brasilien, Neuseeland, Australien, Kanada und Singapur verfügbar. Und natürlich stehen keine zusätzlichen Know-Your-Customer (KYC)-Verfahren für bestehende Coinbase-Nutzer:innen an.

Ian Rogers, Chief Experience Officer bei Ledger, betonte die gemeinsamen Werte zwischen Ledger und Coinbase sowie ihre Bemühungen, den Kryptogebrauch für Verbraucher zu erleichtern:

“Ledger und Coinbase sind seit über zehn Jahren im Kryptobereich tätig und teilen bereits Werte und Kunden. Beide Unternehmen konzentrieren sich darauf, Krypto einfach zu nutzen und Verbraucher sicher zu halten.”

Die Head of Product bei Coinbase Developer Payment Services, Lauren Dowling, äußerte sich ebenfalls positiv über die Zusammenarbeit und meinte:

“Wir freuen uns, mit Ledger zusammenzuarbeiten, um es den Nutzer:innen zu ermöglichen, Krypto nahtlos mit Coinbase Pay direkt in ihre Selbstverwahrungs-Lösung zu kaufen.”

Für Ledger könnte die neue Funktion im Jahr 2024 viele neue Kunden bedeuten, während das Unternehmen die Mission von Coinbase unterstützt, die Krypto Adaption voranzutreiben.

Folge uns für noch mehr Informationen rund um Krypto auf:
Twitter oder tritt unserer Gruppe auf Telegram bei.

Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024
Bitpanda Bitpanda Erkunden
YouHodler YouHodler Erkunden
CoinEx CoinEx Erkunden
Coinbase Coinbase Erkunden
Wirex App Wirex App Erkunden
Die besten Krypto-Plattformen | Juli 2024

Trusted

Haftungsausschluss

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto zu einer unvoreingenommenen, transparenten Berichterstattung. Dieser Artikel zielt darauf ab, genaue und aktuelle Informationen zu liefern. Den Lesern wird jedoch empfohlen, die Fakten unabhängig zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieses Inhalts Entscheidungen treffen.

Untitled-11.png
Leonard Schellberg
Leonard Schellberg stieß im Jahr 2021 auf das Thema Kryptowährungen. Nachdem er sich ein fundiertes Wissen über den breiten Kryptomarkt angeeignet hatte, entwickelte er eine besondere Begeisterung für die Möglichkeiten der Distributed Ledger Technologie und Smart Contracts. Darüber hinaus hegt er ein großes Interesse für das globale Finanzsystem, Makroökonomie und Krypto-Trading. Noch während Leonard im Frühling 2022 seinen Bachelor in Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaften an der...
KOMPLETTE BIOGRAFIE
Gesponsert
Gesponsert